Jump to content

Neues IDE/MMC/RTC-Interface für die DBox


SnowHead

Recommended Posts

  • Replies 357
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hi! Gibt es mittlerweile schon Neuigkeiten ab wann das IDE/SD/RTC endlich für SAGEM und PHILIPS verfügbar ist? Vor 2-3 Monaten gabs ja schon Bilder von Prototypen und auf der Homepage steht seitdem dass es "bald" verfügbar wäre. Kanns kaum erwarten, wann ist es denn soweit? :(

 

MfG ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute!!!

 

Ich habe mal ein Bild gesehen, auf dem das If abgebildet war (für Nokia) auf dem alle Lötpunkte usw beschriftet waren. Suche dieses Bild, um an diesem zu erkennen, wo man die externe LED anlöten kann für die HDD. Vorallem würde mich mal die Ausgangsspannung interessieren. Wer von euch kann es mal posten?

 

edit: haha, man sollte doch mal auf die erste Seite wieder gucken!!!! :(

 

mfg kyro aka äFJoot

Edited by kyro
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

häng mich mal mit meinem Problem hier mit dran, sorry wenn´s nicht OK ist.

Hab das neue IDE/MMC-Interface von H. Bader in meine Nokia mit V2 08er img eingebaut.

Als Speicherkarte hab ich eine SanDisk microSD 1GB mit SD Adapter rein geschoben,

nun findet die Box nicht die richtigen Treiber, hab schon alle getestet, immer die selbe Meldung, Treiber konnten nicht korrekt geladen werden.

Liegt das an der Karte? Oder mach ich da was falsch?

Ansonsten Funzt das IF super, Aufnehmen, Abspielen TOP.

 

THX

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hi,

 

habe heute mein IF von Abel.tv bekommen.

Das 20 polige Flachbandkabel zum Modemstecker hat gefehlt.

Braucht man das nicht unbedingt oder muss ich das nachfordern?

Was haben die Jumper auf sich? Kann man die umstecken und dann das Modemkabel weglassen?

 

 

Ich habe mir die Einbauanleitung angesehen und ich muss sagen, dort wo man die 27 Volt vom Board abnehmen soll, ist bei mir kein Transistor und auch kein Kondensator.

Dort sind nur die Grundrisse der beiden Bauelemente auf dem Board abgebildet und die Lötstellen existieren zwar nur die Bauelemente nicht.

Liegen dort trotzdem die 27 Volt an und soll ich es trotz der fehlenden Teile dort anlöten?

 

Edit: OK, habe eine Kabelbox und dort ist das wohl so. Zu spät gelesen ;-)

 

 

Vielen Dank.

 

mfg Fire

Edited by firestone
Link to comment
Share on other sites

Hallo!!!

 

weiß nicht genau, was das if mit dem modemstecker macht. was da für informationen u spannungen ausgetauscht u benötigt werden. weiß aber nur, das du dieses aber brauchst.

über die jumper kannst du das onboard netzteil einschalten, und die spannungsversorgung für die hdd vom modemport trennen und es über das onboard schalten.

wie schon von dir erkannt, gibt es unterschiede zwischen kabel u sat boxen. weiß nicht, ob bei einer kabelbox an den stellen auch die 27V anliegen. einfach mal vorsichtig mit einem spannungsmessgerät die punkte nachmessen, ob dort 27V anliegen. VORSICHT!!! 230V in der NÄHE!!! LEBENSGEFAHR

 

mfg kyro aka äFJoot

Link to comment
Share on other sites

hallo!!!

 

also die rtc ist dafür, das die uhrzeit wirklich genau geht. das ist so als wenn du ein uhrwerk einbaust. eigentlich denke ich, ist das einfach nur ein taktgenerator, der seine 60 takte pro minute an einer schnittstelle weiter gibt. einige benutzen es, weil sie aufnahmen zeitgesteuert aufnehmen möchten u die uhrzeit für eine exatke aufnahme auch sekunden genau geht.

im printip kannst du 2 hdds mit dem interface betreiben. weil man kann ja auch eine cf-card über ein cf to ide adapter in zusammenhang mit einer hdd ansteuern. das einzigste ist, das man etwas umschreiben muß, damit die 2. hdd auch gemountet wird.

 

mfg kyro aka äFJoot

Link to comment
Share on other sites

Hab das neue Modul von dbox2.com bekommen, Einbau soweit ohne Probleme aber ich bekomme mein 1Gb SD Karte nicht zum Laufen,

Treiber steht auf auto (Image 2x Januar V2), Es kommt immer die Fehlermeldung das der Treiber nicht richtig geladen werden konnte.

 

Hat jemand ein ähnliches Phänomen?

Link to comment
Share on other sites

Hab das neue Modul von dbox2.com bekommen, Einbau soweit ohne Probleme aber ich bekomme mein 1Gb SD Karte nicht zum Laufen,

Treiber steht auf auto (Image 2x Januar V2), Es kommt immer die Fehlermeldung das der Treiber nicht richtig geladen werden konnte.

 

Hat jemand ein ähnliches Phänomen?

Benutze den mmc2-treiber, das IF kommt mit dem Combo-treiber nicht klar!

 

Gruß Mike

Link to comment
Share on other sites

danke für ...'rtc'...

Ich finde es aber unsinnig, weil ich aus erfahrung selbst 3sat, ein Sender den ich zu den öffentlichen zähle und Pünktlichkeit erwarte, regelmässig am Sonntag 'hitec' oder 'neues' sich um 2 bis 5 Minuten verschiebt - selbst mit dcf-Uhr verglichen...

Dann hilft mir die rtc nicht, dann muss ich immer mit Karenzzeit von ca 2 Minuten arbeiten - mit projectx ist das glücklicherweise schnell geschnitten...

 

mounten von 2ter Platte:

... ich hoffe nur änderungen in .conf des /var bereichs... na dann werde ich mal nach 2ter Platte/IDE-Flash umsehen...

Link to comment
Share on other sites

für eine genaue uhrzeit, gibt es ein plugin. das dann die uhrzeit von einem server aus münchen holt. das kann man dann auch timer gesteuert vorher (10 min) ausführen lassen. somit sollte man dann immer die korekte uhrzeit haben.

 

mfg kyro aka äFJoot

Link to comment
Share on other sites

:D :D :P

Auf der HP von dbox2.net sind jetzt die Interfaces

für Sagem und Philips vorbestellbar,

bei den Sagems heist es cs 5 Wochen Lieferzeit,

hab mal eins bestellt, mal schaun ob da was geht!!!

 

wär ja genial !!!! :rolleyes:

 

PS: wie ist es eigentlich mit dem ZwitscherProblem bei den Sagems,

wird das auch aufgenommen, oder sieht man das nur beim kuken?

evtl. kann wir das jemand sagen der schon ein Hallenberg-IF in ner Sagem hat!

Edited by mydbox2
Link to comment
Share on other sites

PS: wie ist es eigentlich mit dem ZwitscherProblem bei den Sagems,

wird das auch aufgenommen, oder sieht man das nur beim kuken?

evtl. kann wir das jemand sagen der schon ein Hallenberg-IF in ner Sagem hat!

Hm, also wenn Du keine "Gegenmassnahme" aktiviert hast (avia_check, G***), kannst die Aufnahme vergessen. Und mit den genannten Massnahmen wirst Du ohne Abo Karte keine saubere Aufnahme hinbekommen, da ja der A/V Stream in dem Moment Schrott ist. Man kann die Aufnahmen schon noch gucken, aber weiterverarbeiten hat meist kaum Sinn - ausser halt FTA :rolleyes:

 

Berichte dann mal , über das dbox2.net - Interface !!

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

habe mein IF bekommen und die MMC funzt super. Allerdings habe ich mit der HDD Probleme.

Wenn ich den "alternativen Interrupt" anschalte, dann kommt beim formatieren die Fehlermeldung, dass kein Interrupt zur Verfügung steht und ggf. das Kabel nicht angeschlossen ist.

Das Kabel ist aber sauber drauf.

Wenn ich den "alternativen Interrupt" nun abschalte, dann zunzt die Platte sofort und ich kann auch aufnehmen.

 

Kann mir jemand sagen wofür der alternative Interrupt gut ist?

Woran kann o.g. Problem liegen?

 

mfg Fire

Link to comment
Share on other sites

ich hab in meine dbox2 (nokia sat) jetzt auch eines der ide/mmc interfaces eingebaut, nach ein paar stolpersteinen funktioniertes jetzt 1A.

 

wichtig ist es, den anschluß am mainboard mit alkohol zu reinigen, wegen staub/fett/nikotin/dreck/wasauchimmer.

 

dann bin ich draufgekommen, dass das interne netzteil der box recht schwach ist, dh. wenn man eine disk nicht direkt vom modemport mit strom versorgen lässt, sondern über den "ich löte zwei kabel an" 24-27V-abzapf der dbox, geht die displaybeleuchtung beim hochfahren der platte (auch etwas bei harddiskzugriffen) ziemlich in die knie.

keine ahnung, welche sonstigen auswirkungen das hat, mir hats nicht getaugt. meine lösung steht weiter unten...

 

anschluß über modemport:

meiner meinung nach problematisch, weil die leistungsangaben der festplatten nciht immer stimmen.

ich hab gemessen, dass meine alte 20er, obwohl "0,7A" draufsteht, über 1A beim hochfahren zieht.

bis 0,7A solls ja über den modemport gehn.

 

die disk hat auch funktioniert, aber sie ist erst so richtig beim laden des ide-treibers in die gänge gekommen. davor ist sie nicht komplett angelaufen.

 

 

ein supertollen spezialphänomen hatte ich auch, und zwar beim einbau der 40gig-platte aus meinem notebook. die wurde nicht erkannt - zumindest nicht als master, obwohl 100%ig korrekt gejumpert (bzw. nicht gejumpert). im doppelpack mit der 20er platte (die ist master) funktioniert diese zickenplatte aber! :rolleyes: als slave...

 

dh. ich hab jetzt zwei platten drinnen, einmal master, einmal slave.

die slave konnte ich noch nicht ins neutrino einbinden, weil man über die GUI nur die masterplatte formatieren kann.

--> hat da wer einen tipp? auch gerne telnet-kommandos...

 

 

nun zur stromversorgung der platte.

nachdem ich zwei platten drinnen habe und die einiges an strom fressen (1,8A), und das abzapfen des internen netzteils tolle das-licht-wird-dunkel-effekte zeigte, hab ich eine etwas radikalere lösung umgesetzt.

und zwar wurde ein altes notebooknetzteil zweckentfremdet und dessen 19V liefern problemlos >2A :D

dh. es wurde statt das interne netzteil das notebooknetzteil angehängt, funktioniert 1A!!!

 

außerdem konnte ich es auch noch in die box dazueinbauen und mit dem originalstromkabel mit saft versorgen.

dh. es geht nur ein stromkabel aus der box. dass das notebooknetzteil immer an ist, stört mich nicht, weil die box auch immer eingeschalten (oder im standby) ist. zwecks wärmeabfuhr werde ich noch einen lüfter ins gehäuse einbauen...

 

hab ein paar fotos gemacht:

80pinkabelio6.th.jpg

gesamtbildxg4.th.jpg

stromabzweigrh8.th.jpg

ykabelll2.th.jpg

zweidiskensr8.th.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo

habe eine Nokia Kabelbox Awia 500 2x mit KW Image v2_Feb08

Habe mir das IDE Interface eingebaut incl. 2,5" Festplatte 120Gb und SD Karte.

Einbau absolut problemlos, funktioniert mit Modemspannung (löten war nicht erforderlich)

Einbinden der HDD und SD-Karte hat funktioniert.

Auslagern der Plugins auf SD-Karte ohne Pribleme.

Aufnehmen und abspielen von Filmen im ts-Format hat funktioniert.

 

So weit so gut.

 

Nun mein Problem:

Möchte ich einen aufgenommen Film auf meinen PC übertragen per FTP (FileZilla) kommt die Fehlermeldung

"kritischer Transfer". Auf meiner PC-Festplatte ist nur eine Datei mt 0kb mit dem Filmnamen.

 

Umgekehrt kann ich Daten (mp3/jpg) vom PC auf die Nokia Box schreiben und auch wieder zurück schreiben.

 

Kann mir jemand einen Rat geben?

 

Gruß

Rauschgard

Link to comment
Share on other sites

Moin,

welche Festplatten nehmt ihr denn nun, die eine geringe Anlaufspannung haben (2,5")?

oder ist das nur bei den 3,5" HD wichtig?

 

Mein Interface (dbox2.net)ist auch bestellt,benötige nur noch eine passende 2,5" HD

 

 

Gruß

Jonnyxxx

Link to comment
Share on other sites

mal ein bisschen Off-Topic;

aber ich denk hier treiben sich die Spezialisten rum !

hab lange mit meinem Hallenberg IF, gekämpft! bis ich jetz rausgefunden hab das es an der Nokia-Box lag das es nicht

funktionierte! nun mit anderer Nokia-Box Installation kein Prob!

 

nur ein Prob: die Aufnahmen werden teilw. nach ein paar Min. mit dem Komentar:

Daten konnten nicht schnell genug gepeichert werden, Aufnahme leider abgebrochen!

 

hab dann mak alle unötigen Plugins gelöscht und Teile aus dem Flash in die HDD umgelagert,

das Auslesen der EPG wärend der Aufnahme abgestellt!

 

aber immer noch abbrüche der Aufnahme!

 

hat noch jemnd Tipps zum perfekten einstellen???

 

merci ;)

Link to comment
Share on other sites

Moin,

welche Festplatten nehmt ihr denn nun, die eine geringe Anlaufspannung haben (2,5")?

oder ist das nur bei den 3,5" HD wichtig?

 

Mein Interface (dbox2.net)ist auch bestellt,benötige nur noch eine passende 2,5" HD

 

 

Gruß

Jonnyxxx

 

Hallo, ich habe eine 2,5" Festplatte mit 120Gb eingebaut. Anlaufstrom lt. Typenschild 0,8A

Funktioniert bei mir mit Modemversorgung ohne löten.

Habe ne Nokiabox Awia 500 2x

Gruß

rauschgard

Link to comment
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...