Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Heute
  2. Hi, lass den Timer morgen doch spasseshalber durchlaufen, ich bin mir ziemlich sicher, dass da alles normal abläuft. Ciao, DdD.
  3. Leider nein. Ich habe eine Sendung für morgen getestet und die ist definitiv bereits im EPG (habe ich extra nachgeschaut). Leider kein Sendungsname. Wenn ich allerdings der Einzige bin, der eine solche Funktionalität nutzen würde, dann ist der Umprogrammieraufwand sicherlich zu hoch. Da gibt es dringendere Themen, denke ich mal. Ich könnte von meiner Seite nur anbieten, die Sendernamen-Ersetzungsliste auf aktuellen Stand zu bringen (allerdings nur für Vodafone Kabel). Klar kann ich mir per TV-Spielfilm.de eine Mail schicken lassen, wenn mal ein seltener Film irgendwann kommt. Mache ich ja so schon. Dachte nur es wäre vielleicht eine gute Idee für das Image, wenn eine durchgehende Linie da wäre. Aber wenn Du schon schreibst: " PS: ich bin üerrascht, dass diese tvinfo-Sache überhaupt noch funktioniert... ", dann ist das die Arbeit sicherlich nicht wert... Oder wie seht ihr das? Gruß......Mr.Servo
  4. Hi, dann sollte der Timer ja klappen, der Sendungsname kommt dann bestimmt, wenn die Coolie dann auch den EPG dafür hat. das klingt doch gut, wenn du von denen ne Mail kriegst, kannst dann per tvinfo den Timer anlegen lassen, Problem gelöst... Ciao, DdD.
  5. Gestern
  6. Hi Markham, Habe ich gemacht und was zumindest den Sendernamen angeht klappt alles. In meinem Falle (mit HD-Smartcard) ist der Ersatz "RTL Nitro -> Nitro HD" korrekt. Statt dem erwarteten "NITRO HD : Stargate" steht nun in der Timerliste der Coolie: "NITRO HD". Was immer noch fehlt ist der Sendungsname (z.B. "Stargate") . Was eigentlich richtig/schlau wäre: Ersatz "RTL Nitro -> Nitro" durchführen und je nachdem was in den "Meine Favoriten" eingetragen ist, wird "Nitro" oder "Nitro HD" gewählt . Ist alles nicht so richtig prozeßsicher, aber besser als gar nichts. Vielleicht ist die Plattform "tvinfo.de" auch nicht so der Hammer? Immerhin zeigt diese nur Sendungen, die demnächst auch wirklich ausgesendet werden. Die Plattform "tvspielfilm.de" hingegen kann man (z.B. uralte) Filme auf eine Merkliste geben, die vielleicht erst in einem Jahr ausgestrahlt werden. Also auch wenn die gesuchten Filme überhaupt nicht ausgestrahlt werden, kann man nach Ihnen fahnden lassen. Wenn die dann irgendwann mal ausgestrahlt werden (z.B: ein Jahr später), dann kriegt man eine Mail. Diese Plattform ist evtl. geeigneter? Gruß......Mr.Servo
  7. hvkls

    ISO Datei abspielen?

    Weil ich keinen Blu-ray-Player habe, bleiben mir nur theoretische Tipps. Da die /lib/libbluray.so.1 im Image vorhanden ist, scheint das Mounten nicht ganz unmöglich, vielleicht mit "mount -o loop", "mount -t udf" oder einer Kombination von beiden. Schalt dir doch mal den Filter aus, sonst siehst du die Dateien auf der Cooli gegebenenfalls nicht. m2ts klingt, als ob es der Movieplayer abspielen könnte, falls die Datei nicht noch zusätzlich DRM-verschlüsselt ist. Viel Glück!
  8. rot= Sendername in der Box, blau= Name in TVinfo. 3. Stelle kann man weglassen, die war für Klack Sendernamen. Willst du in SD aufnehmen und dein Provider sendet noch im SD-Format Und die Schreibweise der Sendernnamen in der Box beachten.
  9. Hi, ich hab das mit dem tvinfo zwar noch nie benutzt, aber davon gehe ich jetzt einfach mal aus. Wie alt diese Übersetzungsliste ist, erkennt man ja am noch vorhandenen "9live"... Trag doch mal folgendes dort ein: Nitro HD;RTL Nitro;RTL Nitro Ciao, DdD. edit: wobei ich mich frage, wie das mit SD/HD ist, wie ist das bei tvinfo, in deren Senderliste sehe ich da keine Unterscheidung? edit2: achso, die Fehlermeldung, ja, da steht zwar connect failed, aber anschliessend hat ja doch scheinbar alles geklappt. Und du sagst ja, dass der Timer angelegt wurde, aber vllt hängen die beiden Sachen sogar zusammen?
  10. Hi, ist mir heute erst aufgefallen, dass weder die Home Taste noch die runter Taste den Transponder beim aufnehmen anzeigt.
  11. Ich meine diese Meldung hier: TVinfo: connecting. [Help] failed Es war reine Spekulation von mir, daß diese Fehlermeldung Einfluß haben könnte auf den fehlenden Sendungsnamen. Was auf jeden Fall korrekt klappt, ist das Übertragen von Sendername (z.B. "RTL Nitro") sowie Sendungsname (z.B. "Stargate") von "tvinfo.de" in die "yWeb-Timervorschauliste". Erst beim Übertragen an die Box gibt es Tote. Der Sendungsnamen als auch manche Sendernamen (z.B. "RTL Nitro") erscheinen dann nicht mehr in der Timerliste der Coolie. Statt dem erwarteten "NITRO HD : Stargate" steht nun in der Timerliste der Coolie: "Programm unbekannt". Aufnahmezeiten (Beginn/Ende) stimmen... Kann das an der vermutlich veralteten "Sendernamen-Ersetzungsliste" liegen? Was in "tvinfo.de" noch "RTL Nitro" heißt, heißt aktuell bei Vodafone Kabel aber "Nitro" und "Nitro HD". Das ist wohl "tvinfo.de" nicht so auf aktuellem Kurs? Findet diese Übersetzung in der "Sendernamen-Ersetzungsliste" statt? Sendernamen-Ersetzungsliste dbox;tvinfo;klack #ARDx Das Erste;ARD;ARD Bayerisches FS;Bayern;Bayern WDR Köln;WDR;WDR hr-fernsehen;HR;HR BR-alpha;Alpha;BR Alpha SÜWEST Ferns. BW;SWR;SWR BW #Free Pro Sieben;Pro7;Pro7 terranova;Terra Nova;Terra Nova Kabel 1;Kabel1;Kabel1 RTL II;RTL2;RTL2 RTL Television;RTL;RTL Sat. 1;SAT1;Sat1 9Live;9 Live;9Live #Kabel Deutschland History Channel;;The History Channel SciFi (KD);Sci Fi;SciFi 13th Street (KD);13th Street;13th Street Wetter Fernsehen;;Wetterfernsehen Disney Toon;;Toon Disney Disney Toon + 1;;Toon Disney Plus Gruß......Mr.Serrvo
  12. sammy909

    Problem beim flashen

    Hi, ich musste gerade bei einer zee 2 , erst vom Original das 3.6 flashen, 3. 9 blieb hängen. Dann konnte ich nicht online updaten , kann Version Info nicht laden. Hab dann 3.9 local geflasht, dann funktionierte es.
  13. Gleich vorweg, ich habe die Dateien auch nicht, aber: Du brauchst meines Wissens nach 3 Dateien. Dir fehlen also noch 2 Dateien für Dein Vorhaben. Die da wären: - rootfs.arm.jffs2.nand - vmlinux.ub.gz - env.bin - USB Stick mit FAT32 formatieren - rootfs.arm.jffs2.nand und vmlinux.ub.gz auf USB Stick kopieren - env.bin auf den USB Stick kopieren - USB Stick in die Box stecken - Netzschalter ziehen und kurz danach wieder einstecken - Gleich nach dem Einschalten die Powertaste der Fernbedienung mehrfach drücken
  14. Hi, du bist doch auch bei Coolstream registriert, da sind mehrere Dateien, weiß nicht, ob man alle braucht. Ich hab immer alle Dateien aufn Stick.
  15. Also herrlich gestern ist bei der Grünen Taste noch TmDb gestanden und die andere Taste war nur schwarz heute steht eine 0 drin neben der Grüne Taste steht jetzt Imdb . und seitdem geht es auch wenn ich 0 TmDb drücke ....Danke. (und wie oben geschrieben hatte ich den TmDb Apikey schon geprüft) Gruß Otto
  16. Moin, habe versucht meinerTrinity Duo mit dem Keywelt-Image 3.90 per online-Update von 3.6 zu aktualisieren. Das hat leider nicht geklappt. Zum Wiederbeleben möchte ich ein emergency flashing durchführen. Kuerze Frage an die Wissenden: ist diese Vorgehensweise richtig? 1. USB-Stick Fat32 formatieren. 2. Kewelt-Image linkYYYYMMdd..... runterladen und umbenennen in "rootfs.arm.jffs2.nand" 3. auf dem Stick laden 4. Cooli ausschalten, Stick stecken 5. Cooli über Netzschalter einschalten und 3-4 mal Fernbedienung- Ein/Aus-Schalter drücken 6. freuen über Neustart mit Keltwelt-Image 3.9! Bitte wenn falsch editieren! Danke für eure Hilfe! Grüße s.panzer
  17. Erst einmal Danke für die Anleitung und sorry für die Verwirrung :/ Ich meinte, meine Sicherungen liegen im BR-Strukturformat vor. Also Ordner BDMV und darunter der STREAM-Ordner mit 2 oder 3 m2ts Dateien. Kann ich diese über die Cooli über das Netzwerk abspielen? Ich weiß, dass ich die m2ts-Dateien evtl. noch zusammenführen muss. Hast Du da noch einen Tipp? Danke nochmals
  18. Letzte Woche
  19. hvkls

    ISO Datei abspielen?

    Probier im ersten Schritt mal, ob folgende Kommandosequenz bei dir läuft und ob du den Inhalt des .iso dann in /tmp/media/film findest: # Gib den vollen Pfad zum ISO an, z. B.: # ISO="/tmp/autofs/video/mein.iso" ISO="" # Den Rest so lassen: DIR="/tmp/media/film" mkdir -p "${DIR}" 2>/dev/null dvdreadfs "${ISO}" "${DIR}" -okernel_cache,ro ls -1 ${DIR}/*
  20. Hi, du musst jetzt 0 drücken. Edit. Die imdb Datenbank scheint umfangreicher zu, grüne Taste. http://www.omdbapi.com/apikey.aspx
  21. Du kannst dir einen eigenen besorgen. Den kann man sich erstellen lassen. Ich hab eine übersetzte Anleitung gefunden. So erstellen Sie Ihren eigenen TMDB-API-Schlüssel Gehen Sie zur TMDB-Website und registrieren Siesich für ein kostenloses Konto. Wenn Sie angemeldet sind, klicken Sie auf Ihr Profilsymbol oben rechts und wählen Sie Einstellungen. Klicken Sie im linken Menü auf API und dann in der Mitte des Bildschirms auf Erstellen . Füllen Sie dieses Formular aus und fragen Sie nach Ihrer Adresse, Telefonnummer und anderen Informationen. Sie können echte oder gefälschte Informationen verwenden, es spielt keine Rolle. Wenn Sie die Informationen übermitteln, erhalten Sie am Ende dieses Bildschirms einen TMDB-API-Schlüssel.
  22. wenn ich ein Programm auf Info drücke bekomme ich eine Programmvorschau drücke ich hier auf die Taste Grün (TmDb) geht ein Fenster auf und es kommt ImDb nichts gefunden ? in der config hab ich den API Key drin und auch geprüft. tmdb_api_key=5xxxxxxxxxxxxxxxxxxx9 tmdb_enabled=1 Gruß Otto
  23. Hi, welche Fehlermeldung genau meinst du, die hier? Wenn ja, wieso meinst du, dass sich die auf den Sendungsnamen auswirkt??? Ciao, DdD. PS: ich bin üerrascht, dass diese tvinfo-Sache überhaupt noch funktioniert...
  24. dboxulle

    ISO Datei abspielen?

    Hallo alle zammen Ich suche eine Möglichkeit, am besten über die Coole Neo2 eine ISO oder VOB Datei auf einem NAS abzuspielen. Über den Movieplayer scheint es nicht direkt zu gehen... Ich meine bei meiner Suche mal ein Plugin gesehen zu haben, weiß aber nicht, ob es dies auch für das KW gibt? Habt ihr eine Idee? Danke und schönes Wochenende
  25. @Mr.Servo Kann ich dir auf Anhieb nicht sagen. Probier mal Sendungen dir nur 2 Tage im voraus liegen.
  26. Magic66

    Werbezapper

    Hallo DdD, wieder mal herzlichen Dank für Deine Mühe. Hat genauso wie von Dir beschrieben funktioniert. Gruß und schönes Wochenende
  27. Hi Markham, Mußte noch suchen, Verzeichnis heißt bei mir "/usr/share/tuxbox/neutrino/httpd/scripts/Y_Tools.sh". Datei "Y_Tools.sh" mit FileZilla (FTP) gezogen, Befehlszeile mit Editor "Proton" ersetzt & mit FileZIlla wieder zurückgesendet. Läuft soweit auf Anhieb, TV-Sendungen wurden anstandslos in den TimerSync und nach Knopfdruck auf "Setze Timer" in die Timerliste der Coolie übertragen. Bleibt noch eine Fehlermeldung mit wahrscheinlich der Wirkung, daß die in der Coolie erfolgreich gesetzten Timer keinen Sendungsnamen beinhalten (z.B. "Stargate", geplante Aufnahme ist erst in 3 Wochen), denn die EPG-Informationen von den zukünftigen 3 Wochen liegt heute noch nicht vor. Gehe ich richtig in der Annahme, daß dies aufgrund der Fehlermeldung noch nicht geht? Log Aktion Status TVinfo: Sync Timer started TVinfo: connecting. [Help] failed Analyze 2 Timers finished Sync Timer to box started Channel-Replace-List loaded 535 bytes ok Sync Timer to box: 2 Timers added finished Gruß......Mr.Servo
  28. @Mr.Servo Die /var/tuxbox/config/webradio_usr.xml gehört eigentlich nach /var/tuxbox/webradio/webradio_usr.xml und wird für die Funktion Webradio genutzt. Die /var/tuxbox/config/radio-favorites.xml ist ein noch funktionierendes Relikt vom Internetradio. Beides funktioniert.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...