Jump to content

Neues IDE/MMC/RTC-Interface für die DBox


SnowHead

Recommended Posts

  • Admin

Ralf Jürgen bietet jetzt auch ein neues kombiniertes IDE/MMC-Interface

für Nokia-Boxen an. Dieses ist ohne lange Wartezeiten und mit dem

(falls ausnahmsweise nötig) gewohnt schnellen Support verfügbar.

Preise stehen in der oben angehängten Liste. Hier eine teilweise ganz

lustige Diskussion darüber.

 

P9160027.JPG

 

Das IDE-Interface ist mit folgenden Features ausgestattet:

 

- IDE-Interface / Lesen und Schreiben auf Festplatte

- SD-/MMC-Kartenleser / Lesen und Schreiben auf SD-Karte, Mini-SD-Karte, Mirco-SD-Karte oder MMC-Karte

- Vorbereitet für RTC (Realtimeclock) / Echtzeituhr für die DBox2.

- Netzteil 5V - 2A onboard für die Versorgung von zwei 2,5" Festplatten und der RTC

- 3x zusätzlich Anschlüsse für Lüfter (5V)

- LED für HDD-Aktivität onboard / Der Anschluss einer externen LED über Lötpunkte bzw. Stiftleiste ist auch möglich.

- Lötpunkt oder Jumper für alternativen IRQ 6

- Freie und nicht belegte IO-Pins vom XC95144XL für zukünftige Applikationen.

- Universelle Festplattenhalterung für eine 2,5" Festplatte. Verwendbar in Nokia, Sagem und Philips.

 

 

Lieferumfang IDE-Interface:

 

- IDE-Interface

- 20 poliges Flachbandkabel zum Modemport

- 2x Kunststoffschraube M3x12

- 2x Kunststoffmutter M3

- 2x Abstandshülse 5mm

 

 

Optional können Sie bei Ihrer Bestellung noch weitere Ausstattungsmerkmale oder weiteres Zubehör für Ihr IDE-Interface gegen Aufpreis auswählen.

 

- IDE-Einbaukit (Lieferumfang: Universelle Festplattenhalterung, IDE-Adpater 2,5" zu 3,5", IDE-Kabel, Befestigungsmaterial)

- RTC-Bestückung

- SD-Karten

- 2,5" Festplatten

- IDE-Interface Einbau (Für Kunden die sich den Selbsteinbau nicht zutrauen)

 

ACHTUNG:

Sollten Sie bereits ein funktionierendes IDE-Interface von einem anderen Anbieter haben, nehmen wir das für einmalig 15.- Euro in Zahlung.

Sie erhalten dann nach dem Erhalt und nach der Überprüfung von Ihrem funktionieren IDE-Interface sofort eine einmalige Gutschrift von 15.- Euro.

 

Ein ausführliche Einbauanleitung wird derzeit noch erstellt. Nach der Fertigstellung finden Sie diese Einbauanleitung auf der Webseite www.dbox2.net

Die IDE-Interfaces für Sagem und Philips befinden sich noch in der Entwicklung und werden folgen.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • Replies 357
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Bin mal gespannt ob es bald für die Sagem Box das Interface auch bald gibt!

 

Sogesagt bald fertig ist!

 

Vieleicht Baut mal jemand ein Interface mit USB 2 anschluß!

Würde mich auch interessieren!

Wäre echt gut für eine ext. Platte!

Link to comment
Share on other sites

durch die 1-2 gb sd-card kannst du plugins, spiele, emu usw auslagern und dann von der card mounten lassen. bringt dann mehr speicher in deinem flashbaustein.

dadurch soll die dbox stabiler laufen u. natürlich kannst du dann auch mehr nutzen.

 

mfg kyro

Edited by kyro
Link to comment
Share on other sites

Dieses Interface gibts ja auch mit einer RealTimeClock Bestückung.

 

Kann mir vlt bitte jemand sagen wo die Lötpunkte für SDA und SCL findet (auf dem DBox Platine ned auf dem interface ;) ) ?

Bild1-k.jpg

 

und wo muss man dann im Image diese RT Clock aktivieren das geht ja sicher nicht von alleine.

 

Vlt kann sich auch mal jemand meinen anderen Thread zum Interface ansehn weil da hab ich auch noch weiter fragen gehabt.

 

Cu und schon mal Thx

Shadow013

Edited by Shadow013
Link to comment
Share on other sites

moin moin

ja ich hatte meine nokia-box zerschossen und sie zum ralf jürgen geschickt, da wurde ihr wieder neues leben eingehaucht und dazu kam auch gleich der ide-baustein...

ja absolut geil. danke ralf! ein bis zwei problemchen hab ich noch mit den aufnahmen ...

über epg-steuerung ist ein zeitversatz von ca 2 min (vorne fehlts und hinten drann)

und das zweite die aufnahme ist nicht syncron ton ca 1sec versatz ...

hab dann mal so eine aufnahme mit dem devede (klasse videoconverter unter linux) versucht zu demuxen und dann nach mp4 umgewandelt, das ergebnis war immer noch schlecht (nicht syncron).

hat da eine mal ne idee...?

Link to comment
Share on other sites

Hhmmmm,

 

überleg´ gerade mal, ob es wohl möglich ist, ein DVD Laufwerk als Slave anzuschliessen.... ;)

Hat das schon mal wer versucht? Kann´s leider noch nicht selber versuchen, da mein Interface noch in der Post ist ^_^

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

sorry das ich einfach mal so reinplatze... Aber ich habe folgendes

Problem:

 

Ich habe eine Philips D-Box 2 für Sat. Mein Image ist ein Keywelt-Image. Meine Keys für Premiere funktionieren gut. Aber leider leider kann ich immer nur so zwischen ein paar Sekunden bis ein paar Minuten ganz normal Premiere schauen. Dann macht es SSSST , das Bild steht und der Ton macht quiekende Nebengeräusche. Das ganze fängt sich nicht wieder von allein...ich muss dann einen Reboot vornehmen. Dasselbe passiert auch bei ORF.

Das einzige frei empfangbare Programm das diese Erscheinung so ungefähr auch hat, ist DSF. Da kann ich auch kaum etwas sehen. Fast nur Standbilder. Aber für Sekunden läuft es auch mal wieder. Um dann wiederum nur ein Standbild zu zeigen. Oder nur Schwärze.

Ich denke es liegt an der Box, da ich noch einen Analogreciever an meinem Mulitschalter habe und der bei DSF überhaupt keine Probleme aufwirft.

Vielleicht habt Ihr ja schon mal von diesem Problem gehört und könnt mir helfen...würde mich echt freuen :-)

Vielen Dank,

Mannox

Link to comment
Share on other sites

Hi,

@ Mannox: hört sich nach dem Zwitscher-Problem an, oder an zu schlechtem Empfang... wie sind deine Empfangswerte auf diesen Sendern (vorallem der BER-Wert, siehe rote Taste, dann die blaue) ?

 

Ciao,

DdD.

 

edit: aber was hat dein Problem mit dem neuen IDE-Interface hier in dem Thread zu tun??? Bitte in Zukunft drauf achten... ;)

Edited by Don de Deckelwech
Link to comment
Share on other sites

kommt damit das Original-Netzteil der DBOX klar? In anderen Threads hatte ich gelesen, dass das Netzteil ziemlich am Ende ist und wenn da nun noch 1 bis 2 Festplatten dranhängen, dann geht doch nix mehr, oder?

 

kann mal hierzu einer der experten was sagen?

Link to comment
Share on other sites

Die härteste Fima in der Stadt hat euch etwas mitgebracht ..... :ph34r:

 

Anbei ein paar Bilder von der neuen Platine für Sagem und vom Philips-IDE.

Aufgrund von Platzproblemen haben wir uns doch für die kleinere Bauform vom Xilinx entschieden und eine neue Platine für Sagem erstellt.

Von daher hat sich der Releasetermin etwas nach hinten verschoben.

 

Die Final-Version vom Sagem-IDE bzw. Philips-IDE wird bereits erstellt.

Sind diese Platinen auch ok. Gehen die Teile in Produktion.

 

 

Sagem-1.jpg

 

Sagem-2.jpg

 

 

Philips-1.jpg

 

Philips-2.jpg

Edited by IDE-Support
Link to comment
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...