Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 08.07.2020 in allen Bereichen

  1. 2 points
    Hi Zusammen, dies ist vielleicht längst bekannt (oder auch weniger), aber ich habe hier im Forum nichts Vergleichbares gefunden! Gültig für: Kabelkunden (Vodafone & Vodafone West {ehemalig Unity Media}) Es gibt bundesweit recht viele Vodafone-Kabelnetze mit unterschiedlichen Belegungen. Dies steht einer einzelnen bundesweit gültigen cables.xml im Wege. Es gibt aber einen Ausweg: Das inoffizielle VF-Kabelforum stellt neben einer regionalen cables.xml auch andere Dateien zum Download bereit. Wie komme ich da ran? https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/sendb/belegung.html dann Bundesland + Netz oder Stadt/Gemeinde angeben und man kriegt seine eigene die Belegungsliste angezeigt. Jetzt noch ganz runterscrollen und man sieht u.a.: Die digitale Belegung... exportieren für Neutrino exportieren für DVB2000 exportieren für Enigma2 exportieren für VDR Neutrino anklicken und das Downloadfile "export.zip" enthält nun folgende (regionale) Daten: [Edit/Nachklapp]: /var/tuxbox/config cables.xml epgfilter.xml {obsolet, bitte nicht benutzen} /var/tuxbox/config/zapit bouquets.xml {obsolet, bitte nicht benutzen} myservices.xml {obsolet, bitte nicht benutzen} services.xml {obsolet, bitte nicht benutzen} VORSICHT: Außer der cables.xml bitte nicht die anderen Datein mit einspielen, denn diese befinden sich noch in einem alten Format und führen daher sehr wahrscheinlich zu Problemen in heutigen Images. ACHTUNG: Vorher UNBEDINGT seine eigene /var/tuxbox/config/zapit/ubouquets.xml retten, denn sonst gehen die eigene Senderbelegung "Meine Favoriten" flöten. Danach sicherheitshalber Neustarten und danach die "Automatische Suche (Kabelanbieter)" durchführen und seine ubouquets.xml zurückkopieren/reaktivieren. Dann ggf. seine "Meine Favoriten" noch über die "Bouquet-Verwaltung" nacheditieren. Ich habe das bei mir getestet und habe einen guten Eindruck! Jedenfalls sind alle verfügbaren Sender (auf 33 Transpondern: TV= 360, Radio= 124, Gesamt= 460) gemäß Belegungsliste drin. Hinweis: Die sich momentan im KW-Update befindliche cables.xml (von waves) stammt aus dem Großraum Braunschweig, funktioniert aber soweit auch woanders ganz gut, ist also ein Kompromiß. Ich habe mir mal verschiedene cables.xml aus diversen Regionen runtergeladen und verglichen: Sind nicht so furchtbar viele Abweichungen drin, aber man weiß ja nie... Gruß......Mr.Servo
  2. 1 point
    mal 1 Hinweiss im Neutrino ist englisch.locale die hauptdatei wenn du nun eine deutsche locale in den ordner legst und dort stehen 3 zeilen drin - dann siehst du englisch alles im menü und die 3 zeilen (1 zeile = 1 übersetung) siehst du in deutsch ob da zeilen fehlen ist egal die werden eben immer aus der englischen benutzt ------- sollte deutsche als hauptlocale eingestellt sein dann wird diese immer benutzt -z.b. haust ne france rein in ordner mit 100 zeilen drin - siehst du wenn du sprache auf französisch einstellst 100 französiche wörter und alles andere bleibt deutsch ich hab so geschätzt 6 oder 7 Sprachen beim mir drin russki, italy, cssr, türkey, arabic und noch paar und immer 1 Sprache ) 1 local datei nicht 3 sprachen in eine datei -das funktioniert nicht
  3. 1 point
    Hi, mit Bootlog meine ich das gute alte serielle Log mittels Nullmodemkabel. Der Trick mit Telnet und setconsole funktioniert zwar meistens auch, aber dafür muss ja schon ein Grossteil des Linux-Systems laufen, damit man sich da überhaupt einloggen kann. Deshalb sieht man halt nicht alles von Anfang. Den Neutrinostart kann man evtl noch mitkriegen, wenn man schnell ist, aber probiert habe ich das nie. Die HD51 hat aber keine serielle Schnittstelle an der Geräterückseite, sondern nur intern ein paar Pfostenstecker, an die man zudem noch einen Pegelwandler zwischenschalten muss, weil die mit geringerer Spannung läuft, als eine normale serielle Schnittstelle. Keine Ahnung, ob es hier eine Anleitung dafür gibt, im NI-Forum im HowTo-Bereich für die HD51 findest du aber eine... Ciao, DdD.
  4. 1 point
    Ich habe hier mal für die jeweiligen Boxen die starter.c erweitert. Die shellexec.so ist eine reine Starter Datei, die /bin/shellexec aufruft. Diese Version kann nun einen Parameter übergeben, sprich: die *.conf die aufgerufen werden soll. Rechte 755 arm_starter_shellexec.so.tar.gz hd1_starter_shellexec.so.tar.gz hd2_starter_shellexec.so.tar.gz
  5. 1 point
    Da ja via Helpdesk die Daten im alten Api-Format für die dbox2 ... <transponder id="2" onid="270f" frequency="370000000" inversion="2" symbol_rate="6900000" fec_inner="9" modulation="5"> <channel service_id="dab" name="STB channel config." service_type="28"/> <channel service_id="f07" name="Humax PR-HD2000C" service_type="28"/> <channel service_id="f8c" name="Humax PR-HD3000C" service_type="28"/> <channel service_id="f9a" name="Pace TDC 866 NSDX" service_type="28"/> <channel service_id="8" name="Sky Cinema Fun" service_type="1"/> <channel service_id="9" name="Sky Cinema Action" service_type="1"/> <channel service_id="a" name="Sky Cinema Premieren" service_type="1"/> <channel service_id="1e" name="Sky Sport Austria 1" service_type="1"/> <channel service_id="2b" name="Sky Cinema Premieren +24" service_type="1"/> <channel service_id="204" name="Sky Cinema Classics" service_type="1"/> <channel service_id="b" name="Sky Cinema Thriller HD" service_type="19"/> </transponder> bereitgestellt werden rate ich vom direkten Einsatz unter einen aktuellen neutrino davon ab denn aktuell gilt ja dort API 4 bei der es z.B. wie folgt aussieht ... <TS id="2" on="85" frq="370000" inv="2" sr="6900000" fec="9" mod="5" sys="2"> <S i="dab" n="STB channel config." t="28"/> <S i="f07" n="Humax PR-HD2000C" t="28"/> <S i="f8c" n="Humax PR-HD3000C" t="28"/> <S i="f9a" n="Pace TDC 866 NSDX" t="28"/> <S i="8" n="Sky Cinema Fun" t="1"/> <S i="9" n="Sky Cinema Action" t="1"/> <S i="a" n="Sky Cinema Premieren" t="1"/> <S i="1e" n="Sky Sport Austria 1" t="1"/> <S i="2b" n="Sky Cinema Premieren +24" t="1"/> <S i="204" n="Sky Cinema Classics" t="1"/> <S i="b" n="Sky Cinema Thriller HD" t="19"/> </TS> Die vom Helpdesk bereitgestellten Daten lassen sich aber trotzdem ganz ordenlich mit neuerer Hardware mit einen neueren neutrino-Image nutzen denn dafür gibt es ja das Plugin "Vodafone" dieses erstellt das gewünschte via Auswahlmenü direkt auf der Box und legt gleichzeitig Backupdateien der alten Zapitdaten an welche sich mit den gleichen Plugin direkt wieder herstellen lassen. ps.: Die ubouquets.xml wird von den Plugin nicht angefasst, keine Garantie dass es mit allen Images so einfach geht, da gibt es leider zu viele Unterschiede vodafone.zip
  6. 1 point
    ja das liegt am hintergrundscan des transponder - schalte das mal in einstellung aus Einstellungen->Erweitert->Kanalliste->Transponder Hintergrundaktualisierung
  7. 1 point
    Möchte auch die alten Zeiten wieder ,bin beim Stand der Dbox stehn geblieben,komme mit Smart TV u.s.w. noch klar ,aber die Technik scheint grenzenlos zu sein .Mit 70 muß man seine Grenzen ziehen. Es gibt noch andere schöne Dinge im Leben .
×
×
  • Neu erstellen...