Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 09/25/2021 in all areas

  1. Hi, aber genau das ist doch prinzipiell der Punkt! Jetzt fällt dir (und mir) als Mann erstmal auf, dass du sprachlich evtl nicht gemeint bist (nur stillschweigend). Jetzt versetze dich mal in die Lage deiner/einer Frau, die das ihr ganzes Leben lang erdulden musste. Ciao, DdD. Aber eigentlich kann das *innen deshalb gerade nicht nicht die Lösung sein, da müssen neue Wörter bzw deren -endungen her. Vllt sowas wie -i für eine geschlechtsneutrale Mehrzahl, -a für eine weibl Mehrzahl, -o für eine männl Mehrzal oder so (nur als Beispiel). Auch wenn's Scheisse klingt. Und jetzt komm mir nicht mit "ich will nix neues lernen", vor 15 Jahren kanntest du auch kein Smartphone...
    1 point
×
×
  • Create New...