Jump to content

Neue satellites.xml


merkwuerden

Recommended Posts

Hallo,

 

werde das Projekt dann am Freitag oder Samstag in Angriff nehmen. Ist das PB-enigma-Image akzeptabel? Oder bevorzugst Du ein anderes Image? Habe eine Nokia D-Box 2 zur Verfuegung. Folgende Sats kann ich scannen

 

53 Grad Ost

45 Grad Ost

42 Grad Ost

39 Grad Ost

28,2 Grad Ost incl GB-Beam

23,5 Grad Ost

21,6 Grad Ost

19,2 Grad Ost

16 Grad Ost

13 Grad Ost

10 Grad Ost

7 Grad Ost

5 Grad Ost

1 Grad West

4 Grad West

5 Grad West

8 Grad West

12,5 Grad West

15 Grad West

18 Grad West

22 Grad West

24,5 Grad West

27,5 Grad West

30 Grad West

 

Wie weit oder ob ich ueberhaupt auf 62 Grad ost, 57 grad Ost, 33 grad ost, 36 Grad ost, 9 Grad ost und 4 Grad ost scannen kann, kann ich jetzt noch nicht sagen, da ich erst mal den Satelliten finden muss.

 

Zudem kann ich keine Garantie darauf geben, dass z.B. Tuerksat vollstaendig sein wird, da ich nur eine 80 cm Schuessel zur Verfuegung habe ( was ja nicht immer ganz ausreicht, besonders bei den SCPC-Transpondern ).

 

Welche Eindtellungen fuer den Suchlauf im Enigma-Image muss ich beachten? Welche Files wirst Du benoetigen? Nur die Satellites.xml oder auch den zaptit-Ordner? Sorry fuer diese bloede Frage, aber werde das dann zum ersten mal machen.

Fuer sonstige Tipps bin ich gerne offen.

 

Noch was: Meine Dbox hatte mal ne kurze Affaeremit dem aktuellen GLJ-Image. Besonders bei niedrigen Symbolraten kahm die Box besser klar als bei bisher von mir anderen getesteten Neutrino Images. Gibt es dafuer eine Erklaerung?

Woher erkenne ich, ob ich den neuen Tunertreiber drinnen habe ? Ist eine AVIA 500 er Box mit 32/00/08 Speicher, wenn das was aussagt.

 

 

Gruss

Edited by jphoerth
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 170
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ist das PB-enigma-Image akzeptabel? Oder bevorzugst Du ein anderes Image? Habe eine Nokia D-Box 2 zur Verfuegung.

PB-Enigma sollte ok sein. Kann aber aktuell dazu nix sagen, benutze ich persönlich schon lange nicht mehr. Für meine Kanalsuchläufe habe ich ein aktuelles CVS-Image auf YADD-Basis, also Booten der Box via Netzwerk.

 

Beim PB-Image mußt Du aufpassen, daß die satellites.xml nicht 2x drin ist. Standardmäßig sollte die in /var/tuxbox/config liegen, hatte die früher aber beim PB auch schon zusätzlich noch woanders gefunden.

 

Wenn Du ganz auf Nummer Sicher gehen willst, nehme ein Standard-CVS-Image von dietmarw. Zu finden: hier (klick)

Nehme ein JFFS2, sonst kommst Du zwecks Austausch nicht an die im Image enthaltene satellites.xml, die liegt (bzw. lag immer) dort unter /share/tuxbox/

 

Zum Scannen:

Vor jedem Suchlauf bitte die /var/tuxbox/config/enigma/services löschen und Box neu starten (resetten!).

Für den Suchlauf selbst nehme bitte den normalen Suchlauf (einen Satelliten absuchen heißt das glaub ich), nicht die Multisat-Suche.

Immer nur einen Satelliten scannen, anschließend die genannte services von der Box holen. Und wenn Du mir die Ergebnisse des Suchlaufs mit dazu schreiben willst: das ist das Infofenster, was nach Abschluß des Suchlaufs erscheint.

 

Noch ein Hinweis zur satellites.xml, die vorn angehängt ist (heute nochmal erneuert):

Bitte die Einträge flags="1" alle in flags="5" ändern, also Beispiel

in

Die vorn angehängte satellites.xml ist für schnellen Suchlauf optimiert und würde mit flags=1 sonst u.U. Sender/Transponder nicht finden, die eventuell fehlen, weil damit kein NIT-Scan gemacht würde. Enigma macht zwar trotzdem eine Art NIT-Scan, aber ob der vollständig ist, glaube ich fast nicht. Mit flags=5 dauert der Suchlauf zwar etwa doppelt so lange, die Box findet dann aber wirklich alles, was sich freiwillig auch finden läßt.

 

Folgende Sats kann ich scannen

 

53 Grad Ost

45 Grad Ost

42 Grad Ost

39 Grad Ost

28,2 Grad Ost incl GB-Beam

23,5 Grad Ost

21,6 Grad Ost

19,2 Grad Ost

16 Grad Ost

13 Grad Ost

10 Grad Ost

7 Grad Ost

5 Grad Ost

1 Grad West

4 Grad West

5 Grad West

8 Grad West

12,5 Grad West

15 Grad West

18 Grad West

22 Grad West

24,5 Grad West

27,5 Grad West

30 Grad West

Ach herrje... da hab ich mich auf was eingelassen. :D:P

 

Wie weit oder ob ich ueberhaupt auf 62 Grad ost, 57 grad Ost, 33 grad ost, 36 Grad ost, 9 Grad ost und 4 Grad ost scannen kann, kann ich jetzt noch nicht sagen, da ich erst mal den Satelliten finden muss.

Was exotische Satelliten mit am Ende nur einer Handvoll in Europa empfangbaren Sender angeht: das wäre eher nicht so tragisch. :o

 

Welche Files wirst Du benoetigen? Nur die Satellites.xml oder auch den zaptit-Ordner?

Ich brauche praktisch zur Auswertung nur die /var/tuxbox/config/enigma/services, wenn's geht für jeden Satelliten einzeln. Also wie oben geschrieben, erst diese Datei auf der Box löschen, dann Reset, dann einen Satelliten scannen und abschließend die services von der Box holen. Und das Prozedere halt für jeden einzelnen Sat, den Du scannen möchtest.

Geht aber auch, wenn Du die Satelliten nacheinander scanst, ich kann die hier dann auch auswertungsgerecht zerlegen, für Enigma gibt's ja gottseidank vernünftige Settings-Editoren (DreamBoxEdit nehme ich). Aber bitte nicht mit dem Multisat-Scan scannen.

 

Noch was: Meine Dbox hatte mal ne kurze Affaeremit dem aktuellen GLJ-Image. Besonders bei niedrigen Symbolraten kahm die Box besser klar als bei bisher von mir anderen getesteten Neutrino Images. Gibt es dafuer eine Erklaerung?

Könnte sein, daß das GLJ-Team modifizierte Treiber verwendet. Kann ich aber nix dazu sagen, ich hab bisher noch kein GLJ-Image getestet, ich bleib der Keywelt treu. Und das aktuell neu entstehende Image verspricht auch wieder ein Kracher zu werden. :D

 

Fakt ist aber eins: egal, welches Neutrino-Image - für Satelliten wie Türksat 42E, wo es zu doppelten bzw. sogar mehrfach gleichen SIDs auf ebenso mehrfachen TSIDs und ONIDs kommt, taugen alle durch die Bank nichts, das liegt aber am Format der Neutrino-Senderlisten, die eine Kanalzuordnung nur anhand dieser genannten IDs machen, Frequenzen bleiben da (leider) außen vor.

 

Woher erkenne ich, ob ich den neuen Tunertreiber drinnen habe ? Ist eine AVIA 500 er Box mit 32/00/08 Speicher, wenn das was aussagt.

Bei Nokia brauchste Dir da keinen Kopf zu machen, die funktionieren von Haus aus mit niedrigen Symbolraten. Das wäre maximal für Philips-Boxen relevant, den neuen Treiber dafür gibt's erst seit paar Monaten.

Link to comment
Share on other sites

alles klar, wie schon erwaehnt, werde ich die Aktion dann am Freitag oder am Samstag abend erst tarten, da dies eine laengere Aktion werden wird, bitte um Verstaendnis dafuer.

 

Noch eine Frage, gehoert eigentlich nicht dahin: Habe mein aktuelles Keywelt-Image ziemlich erweitert und auch zum Teil ausgelagert auf eine SD-Karte . Kann ich die Backup-Funktion trotzdem nehmen ( Image auslesen ). Frage naehmich nach, da es ja die, so glaube ich 8 MB Grenze gilt. Und durch Plugins,emus,... ist das halt schon ueberschritten und auch auf der Karte ausgelagert. Hab das 2006 er Beta 7 drauf.

 

Wenns nicht geht, was solls. Dann werde ich es wieder neu aufbauen und alles zurueck kopieren

 

 

 

 

Gruss

Edited by jphoerth
Link to comment
Share on other sites

alles klar, wie schon erwaehnt, werde ich die Aktion dann am Freitag oder am Samstag abend erst tarten, da dies eine laengere Aktion werden wird, bitte um Verstaendnis dafuer.

Überstürze das nicht. Weil wenn dann alle Sat-Scans auf einmal hier einschlagen, erschlägt's mich mit der Arbeit. :D

 

Noch eine Frage, gehoert eigentlich nicht dahin: Habe mein aktuelles Keywelt-Image ziemlich erweitert und auch zum Teil ausgelagert auf eine SD-Karte . Kann ich die Backup-Funktion trotzdem nehmen ( Image auslesen ). Frage naehmich nach, da es ja die, so glaube ich 8 MB Grenze gilt. Und durch Plugins,emus,... ist das halt schon ueberschritten und auch auf der Karte ausgelagert. Hab das 2006 er Beta 7 drauf.

Sollte gehen mit der Backup-Funktion, es wird ja das Image aus dem Flash gelesen, ohne die ausgelagerten Sachen auf der SD-Karte. Und das Image im Flash ist immer 8MB groß, nicht mehr und nicht weniger. Die Dateien im Image sind komprimiert, der echte Inhalt (von den Dateigrößen gesehen) kann durchaus 16 bis 18MB groß sein...

 

Sei aber vorsichtig: das PB-Image unterstützt meines Wissens auch SD-Karten. Solltest da besser vorm Flashen die SD vom KW-Image abklemmen, nicht daß sich dann vielleicht was beißt. Kaputt gehen tut zwar nix, aber im Zweifelsfall könnte es passieren, daß Du das KW-Image bezüglich der ausgelagerten Sachen dann neu einrichten müßtest, falls das PB-Image dort versehentlich draufrum schreibt. Die SD-Unterstützung im PB müßte zwar auch abschaltbar sein, aber sicher ist sicher. :P

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Es ist vollbracht mit der PB-Enigma-suche. Hab den ganzen enigma-Ordner hochgeladen. Ich hoffe, dass es so ok ist.

 

Folgende Sats wurden durchstoebert:

57e

53e

45e

42e

39e

36e

33e

28,2e inkl GB-Beam

23,5e

19,2e

16e

13e

10e

9e

7e

5e

1w

4w

5w

8w

12,5w

15w

18w

22w

24,5w

30w

 

 

Hier das Archiv

 

Gruss

Edited by jphoerth
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So, habe mir die Sache mal angesehen. Leider kann ich mit diesem Scan überhaupt nichts anfangen.

 

Es wurde zum Scannen die satellites.xml des PB-Images verwendet, und die ist gelinde ausgedrückt ein einziger Saustall. Es fehlen dort etliche aktuelle Transponder, z.B. auf Astra 19.2E sind grade mal 3 eingetragen, 2 davon mit ungültigen Symbolraten, auf 19.2E gibt es weder SR 22001972 noch SR 19890000. Auch bei Hotbird 13.0E fehlt etliches, bei anderen Satelliten sieht es ähnlich aus. Weiterhin ist in dieser satellites.xml jede Menge veralteter und sonstig ungültiger Schrott drin, das ist so nicht zu brauchen. :D

 

Ich überarbeite gerade die satellites.xml aus dem ersten Beitrag des Threads auf Grundlage der Daten von KingOfSat, die werde ich, wenn ich fertig bin, dann wieder vorn anhängen.

Link to comment
Share on other sites

So, habe mir die Sache mal angesehen. Leider kann ich mit diesem Scan überhaupt nichts anfangen.

 

Es wurde zum Scannen die satellites.xml des PB-Images verwendet, und die ist gelinde ausgedrückt ein einziger Saustall. Es fehlen dort etliche aktuelle Transponder, z.B. auf Astra 19.2E sind grade mal 3 eingetragen, 2 davon mit ungültigen Symbolraten, auf 19.2E gibt es weder SR 22001972 noch SR 19890000. Auch bei Hotbird 13.0E fehlt etliches, bei anderen Satelliten sieht es ähnlich aus. Weiterhin ist in dieser satellites.xml jede Menge veralteter und sonstig ungültiger Schrott drin, das ist so nicht zu brauchen. :P

 

Ich überarbeite gerade die satellites.xml aus dem ersten Beitrag des Threads auf Grundlage der Daten von KingOfSat, die werde ich, wenn ich fertig bin, dann wieder vorn anhängen.

ach verdammt, dann war wohl meine Arbeit umsonst gewesen. Habe extra alle Flags von 1 auf 5 geaendert, wie Du es geschrieben hast. :D:D:D . Dachte, dass es dadurch kompensiert wird, da muss ich wohl noch einiges lernen. Sorry fuer die falschen Hoffnungen.

Link to comment
Share on other sites

ach verdammt, dann war wohl meine Arbeit umsonst gewesen.

Jo, schaut leider so aus.

Mir geht's ja drum, unsere eigene satellites.xml hier zu prüfen und zu vervollständigen, eben weil ich genug "Fremd-satellites.xml" kenne, die eben nicht viel taugen.

 

Habe extra alle Flags von 1 auf 5 geaendert, wie Du es geschrieben hast.

Ist bei der aktuell vorn angehängten Testversion nicht mehr erforderlich, da ist 5 als Standard eingetragen. Damit dauert der Scan zwar etwa doppelt so lange pro Satellit, dafür werden aber die NIT-Listen der Transponder immer mit abgeklappert. Für den Testbetrieb besser so, und ich denke, das werde ich auch für die Zukunft so beibehalten.

Wer will, kann sich ja den Eintrag flags="5" selbst zurück auf 1 ändern, dann geht der Suchlauf schneller, werden aber u.U. weniger Sender gefunden, falls ein Transponder nicht in der xml aufgeführt sein sollte. :P

 

Dachte, dass es dadurch kompensiert wird

Damit wird nur der NIT-Scan unter Enigma erzwungen (für Neutrino muß man separat "Schnell Scan AUS" einstellen, das Flag zieht dort nach meinen Beobachtungen nicht). Hilft aber auch nicht überall, denn es gibt Transponder, die nicht in den NIT-Listen auftauchen. Und wenn die in der satellites.xml nicht enthalten sind, werden die darauf liegenden Sender dann auch nicht gefunden, sprich der Transponder bleibt unberücksichtigt, weil der Suchlauf davon nichts weiß.

Grade bei der PB-satellites.xml fehlen derart viele Transponder oder sind in den Daten komplett daneben, daß eine Vollständigkeit über NIT-Scan trotzdem nichts wird.

Link to comment
Share on other sites

Habe die Scan.conf und die Satellites.xml vom Neutrino-Ordner nach /var/tuxbox/config/ eingefuegt, Stecker der Box aus der Steckdose gezogen & wieder eingesteckt. Habe nun keinen Zugriff auf Motor-Einstellungen und DISEqC-Einstellungen ( komplett keine Auswahl von SAT-Positionen ). Benutze gerade das 2007 Keywelt-Image Beta 10. hat jemand ne Idee, wo der Fehler liegt?

 

 

Gruss

Edited by jphoerth
Link to comment
Share on other sites

Verdammich... :D Da is irgendwas mit der satellites.xml schief gelaufen. :P

 

Achtung! Wer das Paket aus dem ersten Beitrag schon runtergeladen hat: bitte nochmal runterladen, die enthaltene satellites.xml ist defekt gewesen, mußte ich austauschen!

Paket ist aktualisiert, hängt wieder vorne dran. Und funktioniert diesmal wirklich. :D

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

hi,

also ich surfe bei dem wetter hetzt schon den ganzen tag durchs forum und suche antworten auf meine fragen, find aber leider nix :-(

ich versuchs mal:

ich hab die satellites.xml und sir scan.conf eingespielt.

hab ne neue kanalsuche gemacht (mit diseqc1. was ist eigentlich der unterschied zwischen diseq 1,1.2, mini-diseqc und smartTV remote tuning?)

habe nur 800 kanäle gefunden :-( (redX war gar nicht dabei).

auch wurden meine ganzen bouquets gelöscht...

also hab ich im prinzip die gleichen kanäle wie vorher und nur meine bouquets gelöscht.

kann mit jemand helfen?

wäre echt dankbar!

lg

rüdiger

Link to comment
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...