Jump to content

Tunina

Moderatoren
  • Posts

    3,619
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Tunina last won the day on July 18

Tunina had the most liked content!

About Tunina

  • Birthday November 16

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Ruhrgebiet

Tunina's Achievements

Keywelt-Liebhaber

Keywelt-Liebhaber (12/12)

14

Reputation

  1. Um Missverständnissen vorzubeugen: Das Programm dient vordergründig der Grobanpeilung eines Satelliten. Wer es richtig anwendet, landet garantiert auf der richtigen Position, was oft via 20 Euro - Satfinder / Satpiepser nicht gegeben ist. Jeweils eine Woche im Herbst und Frühjahr kann auch ein Hindernis erkannt werden. Der Dishpointer benötigt markante Anpeilungspunkte und ist für Camper ungeeignet. Da die meisten externen Receiver werksseitig die Astra 19,2 Kanäle gespeichert haben, wird in Regel auch sofort ein Astra1 Bild empfangen, so denn der vertikale Winkel der Schüssel einigermaßen stimmt. Wenn nicht, dann reichen geringe Veränderungen des vertikalen Winkels. Der Empfang eines Bildes reicht aber nicht. Wichtig ist die maximale Schlechtwetter-Reserve einer Antenne und die wird wie folgt erreicht: Man muss nach wahl eines Kanals im Receivermenü das Untermenü Signalqualität (SQ)aufrufen, was im Fernsehgerät sichtbar wird. Der Receiver kann im Regal bleiben. Vor den Fernseher wird ein Helfer platziert, der mit dem Schüsseljustierer vie Telefon verbunden ist. Der Justierer begint nun die Schüssel in winzigen Schritten nach links oder rechts zu drehen, bis sich der Wert SQ nicht mehr verbessern lässt. Wenn das Maximum erreicht ist, teilt das der Helfer telefonisch mit. Dann werden die für die horizontale Ausrichtung zuständigen Schrauben festgezogen. Danach wird der vertikale Schüssel-Winkel ebenfalls mit rauf / runter so lange feinjustiert, bis sich die SQ nicht mehr verbessern lässt. Wenn wirklich alles richtig gemacht wurde, dann wird es ab einer 60er, besser 78er Schüsselgröße im Jahr, nur an 15 Tagen / Jahr und insgesamt 9 Stunden/Jahr zu Empfangsproblemen kommen. Ein noch so teueres Antennenmessgerät würde nennenswert mehr SQ ermöglichen Astra1, 2E/F/Hotbird,ALPS LNBs
  2. Frei empfangbar: https://de.satexpat.com/tv/georgien/ Ausrichtung der Antenne: Um Missverständnissen vorzubeugen: Das Programm dient vordergründig der Grobanpeilung eines Satelliten. Wer es richtig anwendet, landet garantiert auf der richtigen Position, was oft via 20 Euro - Satfinder / Satpiepser nicht gegeben ist. Jeweils eine Woche im Herbst und Frühjahr kann auch ein Hindernis erkannt werden. Der Dishpointer benötigt markante Anpeilungspunkte und ist für Camper ungeeignet. Da die meisten externen Receiver werksseitig die Astra 19,2 Kanäle gespeichert haben, wird in Regel auch sofort ein Astra1 Bild empfangen, so denn der vertikale Winkel der Schüssel einigermaßen stimmt. Wenn nicht, dann reichen geringe Veränderungen des vertikalen Winkels. Der Empfang eines Bildes reicht aber nicht. Wichtig ist die maximale Schlechtwetter-Reserve einer Antenne und die wird wie folgt erreicht: Man muss nach wahl eines Kanals im Receivermenü das Untermenü Signalqualität (SQ)aufrufen, was im Fernsehgerät sichtbar wird. Der Receiver kann im Regal bleiben. Vor den Fernseher wird ein Helfer platziert, der mit dem Schüsseljustierer vie Telefon verbunden ist. Der Justierer begint nun die Schüssel in winzigen Schritten nach links oder rechts zu drehen, bis sich der Wert SQ nicht mehr verbessern lässt. Wenn das Maximum erreicht ist, teilt das der Helfer telefonisch mit. Dann werden die für die horizontale Ausrichtung zuständigen Schrauben festgezogen. Danach wird der vertikale Schüssel-Winkel ebenfalls mit rauf / runter so lange feinjustiert, bis sich die SQ nicht mehr verbessern lässt. Wenn wirklich alles richtig gemacht wurde, dann wird es ab einer 60er, besser 78er Schüsselgröße im Jahr, nur an 15 Tagen / Jahr und insgesamt 9 Stunden/Jahr zu Empfangsproblemen kommen. Ein noch so teueres Antennenmessgerät würde nennenswert mehr SQ ermöglichen Astra1, 2E/F/Hotbird,ALPS LNBs
  3. Bitte poste die Empfangswerte Signalqualität und Signalstäke vom Kanal "Das Erste HD"
  4. Generell bedauere auch ich sehr, dass hier so wenig los ist. Ich lese hier aber noch oft mit. Leider gibt es für mich als Moderator im Sat und BK Forum nichts mehr zu beraten, was mir früher viel Freude bereitet hat.
  5. Ich bin hier seit 2004 Mitglied und habe über 4300 Beiträge geschrieben. Leider gibt es schon länger im Sat-Forum kaum noch "Arbeit" für mich. Gelegentlich lese ich aber hier noch mit. Hinzu kommt, dass mich im März 2016 ein schwerer Schicksalsschlag getroffen hat. Meine mit mir seit 1974 verheiratete Frau starb im Alter von 65 Jahren. Beste Grüße Tunina
  6. Tunina

    Settings

    Ich bin /war hier fast nur bezüglich Fragen zum Satempfang unterwegs. Leider nutzen Ratsuchende das Satforum nicht mehr. Deshalb lese ich hier nur noch gelegentlich mit. Allerdings werkelt bei mir noch immer eine Dbox2, die ein altes Image mit alten Settings hat und damit empfange ich noch immer alle relevanten SD Astra1 Astra2 und die Hotbird Satkanäle.
  7. Ich habe mit solchen Antennen keine Erfahrungen. 3dBi Unterschied ist aber nicht wenig.
  8. Da sonst alle Transponder empfangen werden, kann dein Bruder keinen Fehler gemacht haben. Alle F-Stecker nochmals überprüfen, kann aber nicht schaden. Vermutlich werden auch die anderen Kanäle des Tele5 Transponders nicht empfangen, Sport1, Tele5, DMAX, HSE24, HSE24 Trend, Sonnenklar.tv, Regio TV, Ebru TV, Astro TV, Media Shop (richtig?) Machst du mal folgendes: Umgehe den MS in dem du das vom LNB kommende H/V Kabel vom MS löst und dein MS Ausgangskabel ebenfalls Bei Kabel verbindest du mit einem F-Verbinder. Wenn das nix bringt, würde ich ein Quattro LNB von der Firma ALPS einsetzen. Es könnte ein LOF Problem des LNBs gegeben sein, das nur den Tele5 Tp betrifft. Ja - so was gibt es.... Siehe Frequenzdrift und LOFvProblem http://topfield.abock.de/wiki/index.php/Frequenzdrift Viel Glück und Erfolg .
  9. BER 0 ist gut. BER kann aber die Reserve einer Antenne nicht anzeigen. Beispiel: Die Nokia Dbox2 zeigt BER 0 bereits an, wenn der SNR Wert gerade mal mit 52000 angezeigt wird. Das SNR Maximum der Nokia liegt aber in Abhängigkeit von der Schüsselgröße bei ca. 60000. Relevant ist nur der SNR Wert. Welche Box werkelt bei dir und was wird unter SNR oder Signalqualität angezeigt? Wenn außer Tele5(SD) alle anderen Kanäle empfangbar sind, dürfte die Ausrichtung der Schüssel ok sein. Der Tele 5 SD Transponder kann durch dein Dect-Telefon oder das Dect eines Nachbarn gestört werden. Also erst mal (falls vorhanden) das Dect komplett vom Stron trennen. Dann schaunmermal.... Was passiert denn mit den anderen 7 Anschlussen hinter dem MS?
  10. http://www.infosat.de/news-archiv/ffentlich-rechtliche-tv-und-radiosender-kroatiens-hrt-wechseln-satellitenverbreitung-von Danach geht via Hotbird mit HT1 seit 2013 nix mehr. Zu Frage 1: Bei Emus und Keys bin ich nicht mehr informiert. Geht wohl eher nich mehr: https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=geht+orf+noch+mit+emu Zu Frage 2: Siehe oberen Link . Zu Frage 3: Ua. mit einer 85er Gibertini XP oder SE kann man Astra 19,2, Hotbird 13 und die Position 16 Grad empfangen
  11. Hallo Norax, ich muss da leider passen. So eine Motorkonzeption habe noch nie konfiguriert. Beste Grüße Tunina.
×
×
  • Create New...