Jump to content

unicorn0815

Moderatoren
  • Posts

    3,049
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Everything posted by unicorn0815

  1. Ganz fiktiv behaupte ich mal, daß das eher schlecht aussieht, da der Verkauf ja ganz normal und korrekt abgelaufen ist. Wenn der Käufer nicht einverstanden ist, doch auf die Karte zu verzichten, was man sich leider heutzutage besser schriftlich geben läßt, führt wohl kein Weg dran vorbei, den Verkauf auch abzuschließen.
  2. @Ks646: Evtl hilft es, wenn du im Hauptverzeichnis nach allen *.rar Dateien suchen läßt. Wenn ich mich nicht irre, erhältst du dann eine Liste mit allen Dateinamen, die du allesamt markieren und dann entsprechend entpacken kannst. In welches Verzeichnis die dann aber entpackt werden, da bin ich grad auch überfragt, bzw ist ggfs Einstellungssache. Ich würd das mit 2-3 Dateien erstmal probieren, und wenns klappt, dann auf den Rest der Dateien loslassen...
  3. Das ist bei Audi auch der Fall (gewesen). Deine Kiste ist zu neu, bei meinem ist der rechte Spiegel auch noch kleiner als der linke, was mir zwar von Anfang an auf den Zeiger ging, aber wenn ich das jetzt so lese, lass ichs wohl besser dabei
  4. Also einen Wagenheber versehentlich so daneben anzusetzen, dass der Wagen hinterher im Fahrverhalten beeinträchtigt ist, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Dazu müsste man es schon bewusst an den richtigen Stellen drauf anlegen, was kaputt zu machen... Ansonsten ist es ohne Fotos des Schadens nicht möglich, etwas über dessen Höhe zu sagen.
  5. Was mich bei dieser ganzen Diskussion, auch in dem Endlos-Thread im IhaD massivst stört, ist dass offenbar die meisten die Bedeutung dieses Schrittes vom IhaD zu groß einschätzen oder einfach nur falsch verstehen. Mag auch sein, dass ich da was falsch sehe, aber meine Meinung ist da doch etwas anders... Es wird immer wieder behauptet, die Dreamboxen wären ohne SoftCam sinn- und wertlos, schrottreif und einfach nicht zu gebrauchen. Mag ja sein, dass das in den Augen vieler so ist. Aber zum einen heisst die Einstellung des Supports in Bezug auf SoftCams im IhaD nicht, dass es keine SoftCams mehr gibt, und zum anderen ist trotz der Größe und Bekanntheit des Boards das IhaD nicht der Nabel der Welt, es gibt genügend Möglichkeiten, relativ schnell das zu finden was man sucht. Da braucht sich auch keiner rausreden mit "ich weiss ja nicht, wonach ich suchen soll". Allein die Suchbegriffe "dreambox sky" bringen auf der ersten Seite durchaus Einträge, die NICHT ins IhaD führen. Zugegeben, Einsteiger müssen nun ein wenig mehr Zeit investieren, aber ich behaupte mal, dass die relevanten Sachen um Sky in einer Dream zum laufen zu bringen zu finden und umzusetzen, einen doch recht überschaubaren Zeitaufwand bedeutet. Diesen Aufwand sollte meiner Meinung nach jeder bereit sein zu investieren, der eine Box kauft, bei der vorher bekannt ist, dass sie von Haus aus Sky nicht unterstützt, eben weil nicht zertifiziert. Vielleicht steh ich mit meiner Einstellung ja alleine da, aber ich sehe es so, dass wenn ich vorhabe, mir etwas zu kaufen, und möchte dieses etwas für Zwecke benutzen, für die es nicht gemacht ist, dann nehme ich vom Kauf entweder Abstand, oder informiere mich bereits vorher, ob das was ich will überhaupt möglich ist, und schaue auch schonmal, wie das dann zu verwirklichen ist. Erst recht, wenn dieses "etwas" einen Haufen Kohle kostet. Wer sich eine Dreambox kauft, nur weil er mal gehört hat, dass man damit Sky gucken kann und dann davon ausgeht, dass alles von alleine geht, hat meiner Ansicht nach irgendwas falsch verstanden, oder einfach zuviel Geld...
  6. Nee nee... da hat der Mann seit 2 Tagen ne 8000er und haut direkt sowas raus Um das hinzukriegen ist mir jedenfalls zur Zeit noch nix bekannt. Eine Möglichkeit wäre evtl das Partnerbox-Plugin gewesen, aber das funktioniert nur mit TV-Kanälen Aber ist nicht uninteressant, mal schauen, vielleicht findet sich dafür ja eine Lösung... btw... lies mal PN
  7. Jedenfalls ist zum jetzigen Zeitpunkt nichts derartiges geplant, wovon ich Kenntnis hätte @Skyrider79: Das steht in dem zur Zeit 27seitigen Thread im Ihad, dafür aber mehrmals... Es werden lediglich keine derartigen Zusatzprogramme mehr angeboten, ebenfalls ist der Support für diese Programme dort gestrichen. Es wird weder das Internet gelöscht, noch eine Selbstzerstörungssequenz gestartet, wenn man sich selbst solche Programme installiert Das Management zum Starten und Stoppen soll wie dort zu lesen ist, nach wie vor funktionieren und wird nicht aus dem GP3 entfernt.
  8. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute
  9. Ehrlich gesagt versteh ich grad auch nicht so ganz, warum das bei dir nicht klappt. Das frisch geflashte September2009 - Image verhält sich auf meiner Nokia exakt so, ohne dass ich diesbezüglich irgendwelche Einstellungen verändert habe. Nach ca 3 Sek Druck auf die Powertaste erscheint das Ausschaltsymbol im Display und kurz darauf, ist die Box aus.
  10. Uie, kurz vor knapp, aber passt noch... Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag
  11. abgesehen davon ist das nicht wirklich Klatsch&Tratsch. hab es mal in den passenden Bereich geschoben...
  12. Dafür brauchts einen Fernseher, der das beherrscht. Bei "richtigem" 4:3 funktioniert das ja einwandfrei, das Problem ist eben, dass z.B. Sky (auf Sky Action HD desöfteren zu beobachten) und vor allem die HD+-Kanäle die Ränder zum Bild hinzufügen und das als 16:9 senden, sodass das, was man empfängt, in zwar nach 4:3 aussieht, für den Empfänger aber korrektes 16:9 ist. Beispielsweise zur Zeit auf Kabel Eins HD: die Auflösung des ankommenden Signals wird als 1920x1080 angezeigt, also 16:9, ist aber 4:3 Material mit rechts und links den schwarzen Balken. Damit kommen soweit ich bisher finden konnte, nicht viele Fernseher klar. Einige Phillips ermöglichen es, das Bild entsprechend aufzuzoomen, dass die Balken dennoch verschwinden, aber wie gesagt, das hängt vom Fernseher ab.
  13. Autsch...sorry, macht ja auch Sinn. Die von mir genannten Vorschläge machen ja nichts andres, als den Druck auf eine FB-Taste zu simulieren. Eine andere Möglichkeit wäre, in der Datei neutrino.conf mal nachzuschauen, ob da evtl entsprechende Einträge existieren. Den genauen Pfad auf der Coolstream weiss ich leider nicht (da ich keine habe), auf der Dbox befindet sie sich in /var/tuxbox/config . Wenn du dort was findest und Änderungen vornimmst, verwende einen unixkompatiblen Editor, da die Datei ansonsten nicht mehr verarbeitet werden kann, was nicht zuletzt dazu führt, dass die Box nicht mehr hochfährt...
  14. Ich gehe mal davon aus, dass das Webinterface der Coolstream dieselben Möglichkeiten bietet, wie es bei der Dbox war. Wenn es so ist, gibt es dort die Möglichkeit, über den Browser die Fernbedienung aufzurufen, womit du dann wieder die Einstellungen korrigieren kannst. Alternativ ginge es noch per Telnet, mit dem Befehl "rcsim" (sofern der auf der Coolstream zur Verfügung steht) /var # rcsim rcsim v1.1 Usage: rcsim <keyname> [<time>] [<repeat>] <keyname> is an excerpt of the 'KEY_FOO'-names in <linux/input.h>, only the keys on the dbox2-remote control are supported <time> is how long a code is repeatedly sent, unit is seconds, default is 0 = sent only once <repeat> what time is waited until a new code is sent (if <time> is greater than 0), unit is milliseconds, default is 500 Example: rcsim KEY_1 ; KEY_1 sent once rcsim KEY_OK 2 250 ; KEY_OK sent every 250ms for 2 seconds Keys: KEY_0 KEY_1 KEY_2 KEY_3 KEY_4 KEY_5 KEY_6 KEY_7 KEY_8 KEY_9 KEY_RIGHT KEY_LEFT KEY_UP KEY_DOWN KEY_OK KEY_MUTE KEY_POWER KEY_GREEN KEY_YELLOW KEY_RED KEY_BLUE KEY_VOLUMEUP KEY_VOLUMEDOWN KEY_HELP KEY_SETUP KEY_TOPLEFT KEY_TOPRIGHT KEY_BOTTOMLEFT KEY_BOTTOMRIGHT KEY_HOME KEY_PAGEDOWN KEY_PAGEUP /var # Damit könntest du dann die notwendigen Tastendrücke abschicken, um deine Einstellungen zu korrigieren.
  15. Schau beim VLC mal ins Menü "Video", was sich dort unter dem Punkt "Deinterlace" verbirgt. Wenn du im Webinterface auf das Monitorsymbol vor einem Bouquet klickst, wird das komplette Bouquet dem VLC als Playlist übergeben, wobei bei einer Single-Tuner-Box wie der 800HDSE erst auf den entsprechenden Kanal, bzw Transponder umgeschaltet werden muss, um den direkt aufrufen zu können. Die nötigen Links erhältst du auch, wenn du dir mal anschaust, wohin die Monitorsymbole im Webinterface verweisen. Allgemein sehen die so aus: http://<ip_der_box>/web/stream.m3u?ref=<ServiceReference> z.B. für ZDF HD (über Sat) http://<ip_der_box>/web/stream.m3u?ref=1%3A0%3A19%3A2B66%3A3F3%3A1%3AC00000%3A0%3A0%3A0%3A (Die %3A kommen durch die Kodierung der ServiceReference für die URL und stellen die Doppelpunkte dar: ServiceRef für ZDF HD ist 1:0:19:2B5C:3F3:1:C00000:0:0:0: ) Sollte eigenlich gehen, aber da ich weder IPhone noch WLan habe, kann ich dazu nichts sagen. Das ist auf meinem Windows-Testrechner (Intel Atom 330) ziemlich genauso, habs bisher eben auf die Rechenleistung geschoben, aber auch nicht weiter nachgeforscht, da ich hauptsächlich einen andren Rechner nutze (auf dem nix ruckelt, auch bei HD nicht). Ich vermute aber mal, dass sich da evtl zeigt (zumindest auf meinem Testrechner), dass VLC nicht unbedingt eine Ideallösung ist, um es mal höflich auszudrücken Wie gesagt, HD-Kanal per Stream -> ruckeln, eine frühere HD-Aufnahme per Stream -> ruckeln, dieselbe HD-Aufnahme auf den Rechner kopiert und abgespielt -> ruckeln (alles mit VLC). Die HD-Aufnahme mit dem Windows-Mediaplayer abgespielt: kein Ruckeln, einwandfreie Wiedergabe. Dieselbe HD-Aufnahme(bzw. Stream) auf einem Core2Duo E8500 mit leistungsfähiger (HD-tauglicher) GraKa läuft dagegen völlig ruckelfrei (mit VLC unter Linux). Nun kann man sich überlegen, wo die Ursache liegt: - VLC - Windows - Linux - Rechenleistung des Rechners/GraKa
  16. @The Invisible: Wie äussert sich das denn nun genau, dass es nicht geht? Ich hatte ja bereits gefragt, ob zumindest der Ton funktioniert, und nur das Bild wegbleibt, oder ob und wenn ja was für eine Fehlermeldung VLC evtl ausgibt. Trotz diverser Versuche mit verschiedenen Browsern ist es mir auch mit Win7 32bit nicht gelungen, dass das Streamen nicht funktioniert, daher ist das ein bissl schwer nachvollziehbar. Mal ganz blöd gefragt: was klickst du im Webinterface an, um den Stream zu starten? Kann es sein, dass auf der Box ein Kanal eingestellt ist, du dann im Webinterface direkt auf das Monitorsymbol eines anderen Kanals klickst um diesen dann zu streamen? In diesem Fall würde allerdings VLC eine Meldung bringen, dass der Stream nicht geöffnet werden kann (sofern der Kanal auf einem anderen Transponder liegt, als der bereits an der Box eingestellte Kanal).
  17. Das heisst, dass der Motor der Festplatte abgeschaltet wird und die Schreib/-Leseköpfe in die Parkposition fahren. Die Elektronik der Platte wird natürlich weiter mit Strom versorgt, da ansonsten ein Wieder-Einschalten der Platte bei Zugriff nicht möglich wäre...
  18. Funktioniert denn der Ton wenigstens? Dann wüsste man zumindest schonmal, ob der Stream an sich überhaupt klappt. Durch ein wenig Spielen mit den Video-Einstellungen beim VLC hab ichs zumindest mal hinbekommen, dass nur der Ton lief, aber kein Bild angezeigt wurde. Ja, normalerweise dem Teil, der für das Abspielen bzw die Ausgabe zuständig ist, ziemlich egal, ob das ein Stream oder eine lokale Datei ist, die er ausgeben soll. Daher sollte es da keinen Unterschied geben Dennoch wärs evtl hilfreich, wenn du verraten würdest, was für ein Betriebssystem du eigentlich benutzt, denn so ist von Windows (welches auch immer) über Linux (welche Distri auch immer) bis MacOS (welche Version auch immer), alles möglich, was es nicht grad erleichtert, eine Lösung zu finden...
  19. Die Zeit, wann die Platte in den Standby geht, ist einstellbar. Voreingestellt sind i.A. 10 Minuten. Ja So kann mans auch ausdrücken. Die 500HD hat gar nicht erst eins Das Display der 800HDSE ist schon nicht schlecht (farbiges OLED-Display), allerdings wie bei der Vorgängerversion recht klein. Der Tuner bei der 800HDSE ist gesteckt und kann einfach getauscht werden (z.B. bei Umzug und daher Wechsel von Sat auf Kabel oder umgekehrt), bei der 500HD ist das meines Wissens nicht der Fall. Die 800HDSE hat 2 USB 2.0 Anschlüsse, wohingegen die 500HD nur einen Mini-USB-Anschluss hat, der lediglich für Service-Updates nutzbar ist. Auch wenn ich keinen direkten Vergleich zur 500HD habe, geht meine Empfehlung ganz klar zur 800HDSE... Derartige Empfehlungen sind immer etwas schwierig, da sie sehr vom eigenen Geschmack abhängen. Bewirkt wird durch eine andere Firmware, dass einige Plugins gleich nach dem Flashen nutzbar sind, und man ggfs Online Programme installieren kann, die z.B. für die Nutzung von Abokarten notwendig sind (aber in diesem Board nur im Fullmember-Bereich besprochen werden ). Was einem persönlich am besten gefällt, muss jeder für sich selbst entscheiden und einfach mal verschiedene Images ausprobieren. Ich selbst nutze ein selbst gebautes Image, welches auf dem aktuellen Original-DMM-Image basiert und die Erweiterungen, die ich nutze gleich enthält. Sehr verbreitet sind z.B. das Gemini2 bzw jetzt neu das Gemini3-Image oder das Newnigma2, gibt allerdings auch diverse andere. P.S.: diese Antwort erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit
  20. @bany: Das VLC-Plugin ist für das Streamen von der Box auf den PC nicht notwendig. Das wird nur gebraucht, wenn es anders herum laufen soll, also vom PC zur Box. Edit @The Invisible: Wenn ich DIESEN Thread so sehe, wo du dasselbe Problem bereits mit der Kathi hattest (wobei ich in dem Bezug zur Kathi nichts sagen kann), wäre vielleicht auch noch interessant, wie dein Netzwerk aufgebaut ist, ob eine Firewall läuft usw...
  21. Also hier funktioniert das Streamen per Webinterface mit der VLC-Version 1.1.5 ohne Probleme, egal ob SD- oder HD-Kanäle. Browser ist Opera 10.6 unter Archlinux 64bit. Auf nem Testrechner mit Windows 7 mit VLC 1.1.4 und auch 1.1.5 gibts ebenfalls keine Probleme, wenn man mal vom Ruckeln bei HD absieht, was aber an der dafür zu schwachen Rechenleistung des Rechners liegt. SD-Programme laufen einwandfrei. Was heisst denn "ohne Erfolg" genau? Geht gar nichts, ruckelt es, fehlt der Ton, das Bild, oder wie oder was? Dazu evtl noch ein paar Infos zum Thema benutztes Betriebssystem und welches Image auf der Box, und evtl kann man dann Vermutungen anstellen, woran es liegen könnte
  22. @max2: Auch wenn du nichts über das Dateisystem auf der Festplatte sagst, scheint sie offenbar mit FAT32 formatiert zu sein, denn bei dem Dateisystem liegt die maximale Dateigröße bei 4 GB, was dem Ende deiner Aufnahmen ziemlich genau entspricht. Um das zu ändern bleibt eigentlich nur, die Platte mit einem Dateisystem zu formatieren, welches mit größeren Dateien klarkommt (z.B. ext3 oder auch NTFS). Wobei ich nicht weiss, in wie weit bei der Coolstream Treiber für NTFS inkl. Schreibzugriff bereits enthalten sind. Ext3 sollte allerdings in jedem Fall gehen.
  23. Günstig beziehen? Da kann ich auch nicht weiterhelfen, ich hab kein Abo in diesem Genre. Aber soweit man es aus Postings auch in andren Foren herauslesen kann, gibt es nur sehr wenige Karten, die in einer Dreambox im internen Reader nicht zum Laufen zu kriegen sind. Das sollte auch solche Abos betreffen. Die dafür notwendige Software wird allerdings nicht in diesem Bereich, sondern im Fullmemberbereich diskutiert
  24. @rolu2: Dass die Box als UMTS-Router arbeiten kann, ist ja soweit klar, wird ja auch damit beworben, nur ob die das kann, was ich gern hätte, war ja gerade die Frage @leo67 und Drops98: Das hört sich ja schonmal gut an. Hier läuft eh alles auf Linux, also sollte sich das dann auch hinbiegen lassen Dann wart ich mal ab, bis das Teil da ist...
×
×
  • Create New...