Jump to content

Maximum T85 Diseqc Einstellung


0293

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich habe gestern eine Maximum T85 Anlage aufgebaut. Ich empfange 28.5, 23.5, 19.2, 13.0, 9.0. Ich verwende dafür 5 Quad Lnbs von BEST die an 4 Diseqc Scaltern (8/1) ebenfalls von BEST angeschlossen sind. In den Diseqc einstellungen der Dbox2 Philips ist diseqc 1.1 eingestellt. Dann in der diseqc Konfiguration entsprechend den Sateingängen am diseqc schalter Astra 28.5 =1, Astra 23.5 = 2, Astra 19.2 =3, Hotbird 13 = 4, Eurobird 9 =5.

Von Astra 28.5 findet sie fast alle Sender, von Astra 23.5 keinen, von Astra 19.2 nur 6 Sender (tagesschau24, Einsplus, Eins Festival, arte, Phönix). Auf Eurobird 9 nur 46 Sender. Mit einer Dreambox 800 SE empfange bis auf den Eurobird 9 alle mit allen Sendern. Dort musste ich aber in einer erweiterten Diseqc Konfiguration mehr einstellen als in der dbox2 möglich ist. Wie input1, input2, uncommidet usw. Weiß jemand was man genau einstellen muss in der Dbox2 damit man alle Sender von den 5 Lnbs empfängt? Am wichtigsten ist Astra 19.2. Zur not könnte ich an der dbox2 auf die anderen Sat verzichten. Die wird nur von Oma benutzt.

 

Danke schon mal :D

 

Hier sind noch die Einstellungen von der Dreambox 800 SE, die man in der dbox unterbringen müsste

 

Satellit ASTRA 28.2

lnb 1

priorität: auto

LOF: Universal LNB

Spannungs Modus: Polarisation

Erhöhte Spannung: nein

Tone Modus: Band

Diseqc-Modus: 1.1

Toneburst: keine

Diseqc-Befehl übertragen: Input 1

Schnelles Diseqc: nein

Sequenz-Wiederholung: nein

Befehlsfolge: commited, uncommited, toneburst

Uncommited Diseqc-Befehl: Input 1

Diseqc-Wiederholungen: keine

Link to comment
Share on other sites

Meine Philips-D-Box empfängt nur 3 Positionen.

 

Unter DiseqC - Einstellungen:

Astra19,2 >1

Hotbird >2

Astra28,2 > 3

 

Verbunden mit einem 17/8 Spaun-MS und da wird zwingend vorgeschrieben, dass Astra 19,2

an die 4 Eingänge 1 des MS angeschlossen werden müssen.

Im Box-Menü erhält dann Astra 19,2 natürlich ebenfalls die 1....

 

Das solltest du über die Menüs deiner Boxen mal so machen.

 

Alles ist hier bestens. und auch bei den 3 Sony - Flachmännern mit DVS2 Tunern hat Astra 19,2 die 1 im DiseqC-Menü

 

Warum man heutzutage noch 5 Quad LNBs und dazu DiseqC-Schalter benutzt ist mir ein Rätsel.

 

Ich würde einen 17/4 oder 17/6 MS von EMP und einen Optionsschalter von Spaun einsetzen.

Dann sollte es auch mit den Nachbar-Satelliten klappen.

So denn die LNBs richtig justiert wurden - versteht sich.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo Tunina

 

Sorry das ich mich erst jetzt melde. Es hat zwischenzeitlich funktioniert.

 

Hier die Einstellungen für die Dbox2, falls noch jemand danach sucht:

 

1. Einstellungen / Erweiterte Einstellungen / Zapit -> Uncommited Modus auf Mode2 stellen.

2. Service / Kanalsuche / Diseqc auf 1.1 stellen.

3. Im Diseqcmenü die LNBs entsprechend den Sateingängen am Diseqcschalter einstellen.

 

Hab jetzt 7 LNBs an der Maximum von Astra 28.2 bis 5° West.

Die gehen alle in 4 Stück 8/1 diseqc-Schaltern von Best.

Die 5 Quad-Lnbs deswegen weil 4 Teilnehmer auf die LNBs zugreifen.

Hatte vorher Multifeed mit Single-LNBs und mich jahrelang geärgert, dass ich nur mit einer Box darauf zugreifen kann.

Die Dbox2 musste ich neu flashen, mit der alten Keywelt Soft ist sie nach der Kanalsuche beim zurückgehen ins Menü abgestürzt, oder beim kanalliste neuladen hängengeblieben.

 

Nun funktioniert zwar alles, aber ich schaue meistens nur Astra 19.2 ohne Diseqc. Wenn ich Diseqc eingestellt habe erscheint alle 10 min eine Meldung auf dem TV, dass die Kanalliste neu geladen wird. Dann geht für 2 minuten nichts mehr. Deswegen habe ich wie Du geschrieben hast, den Astra 19.2 auf Sateingang 1 und sehe ihn ohne Diseqc.

Mit der Dreambox 800 se klappt alles hervorragend, die hab ich auch zum einstellen von der Schüssel genommen.

Platz hab ich noch auf der Schiene, vielleicht kommt noch ein 8. Sat dazu ;-)

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich Diseqc eingestellt habe erscheint alle 10 min eine Meldung auf dem TV, dass die Kanalliste neu geladen wird.

Schau mal in den Optionen zur Kanalsuche nach, ob die Automatische Kanalsuche eingeschaltet ist. Dann sucht die Box im Hintergrund nach neuen Sendern, und so sie welche erkennt, kommt diese Meldung. Automatische Kanalsuche auf aus, und dann sollte eigentlich Ruhe sein mit dem Unsinn.

Rätselhaft ist allerdings, warum das bei Dir nur mit aktiviertem DiSEqC auftritt.

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Tip!

Ja, die Automatische Kanalsuche war auf EIN gestanden. Hab sie aus AUS gestellt und Diseqc wieder aktiviert. Seit 30 min ist Ruhe. :D

Was mir noch aufgefallen ist, wenn Diseqc aktiviert ist, dauert es ewig bis ein Bild nach dem booten kommt. Es bootet, man sieht den Lautstärkebalken im Display, aber bis der Sendername erscheint und das Bild kommt... kann man sich noch nen Kaffee kochen. Ohne Diseqc ist es normal.

Aber ich bin erst mal froh das die diseqc Geschichte überhaupt mit der dbox2 klappt. Es sind noch 2 in Betrieb. Und an das SD Bild kommen weder die Dreambox noch die Kathrein UFS 910. Sie macht noch Spaß. :D

Edited by 0293
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich nehme mal an, dass Du für Deine 5 Satelliten auch die entsprechenden Sender in Kanalliste (services.xml/bouquets.xml/myservices.xml) hast. Die beiden Dateien werden beim Booten komplett in den Speicher gelesen. Und je mehr Gedöns da drin steht, um so länger braucht die Box zum Einlesen der Dateien. Den selben Effekt wirst Du erleben, wenn Du über die Einstellungen die Kanalliste neu laden lässt.

 

Einzige Abhilfe, die mir dazu einfällt: gründliches Ausmisten, vor allem der services.xml. Alles löschen, was Du nicht zwingend brauchst. Vor allem die ganzen Datenservices (service_type="xx", xx>2) können weg, die dBox2 kann damit generell nichts anfangen. Das geht allerdings nur mit einem entsprechenden externen Editor, die eingebaute Senderverwaltung zeigt diese Services gar nicht erst an, in den Speicher geladen wird der ganze Mist aber trotzdem. Also weg damit.

 

Kannst ja mal spaßeshalber eine Minisenderliste kreieren und mal pro Satellit nur sagen wir 20 Services drin lassen. Die Box sollte im Vergleich zur Komplettliste mit tausenden Services dann in Lichtgeschwindigkeit bereit sein. ;)

Link to comment
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...