Jump to content

Einkabellösung für dt. TV auf Astra


d_1734

Recommended Posts

Seit dem 1.4.07 wird das Pro7Sat1 Paket ja nun auf einem zusätzlichen Transponder

ausgestrahlt.

 

12.545 MHz H, SR 22000, FEC 5/6

 

Neben der Behebung des DECT Problem hat dies noch eine ganz andere Auswirkung:

Alle deutschen Sender incl. Premiere befinden sich nun im High-Band Horizontal! Dies

eröffnet ganz neue Optionen für Einkabellösungen, falls man sich mit deutschem TV

zufrieden gibt. Lediglich MTV Germany und Arena in Cryptoworks codiert sind von

den deutschen Sendern mit dieser Lösung nicht empfangbar.

 

11720 H Premiere

11758 H Premiere

11798 H Premiere

11836 H ARD Digital

11914 H Premiere

11954 H ZDF

12032 H Premiere

12070 H Premiere

12110 H ARD Digital

12148 H APS (Premiere/Diverse)

12188 H RTL Group

12226 H MTV/RTL Austria

12266 H ARD Digital/ARD Radio

12422 H ARD Digital

12460 H APS (Diverse)

12545 H Pro7 Sat1 (neuer Transponder seit 1.4.07)

12604 H ARD Digital / Technisat Radio

12633 H T-Systems (DMAX / Diverse)

12663 H ORF / GoTV / Arena (nur NASN)

12692 H ORF (ORF 1, ORF2, ATV+)

 

Ausländische Pakete:

12344 H Canal Digitaal Satelliet

12515 H Canal Digitaal Satelliet

12574 H Canal Digitaal Satelliet

11992 H UPC Direct

12304 H UPC Direct

12382 H UPC Direct

 

Ich werde heute Abend mal einen Verkabelungsvorschlag für eine solche Lösung

einstellen. Im Prinzip handelt es sich dabei dann um eine einfache Ringverkabelung

unter Verwendung von DC Blockern.

 

Hab grade bei Wikipedia ein Bild dazu gefunden:

 

400px-ASTRA-EASY-SAT_AT.png

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Also DMAX ist auch auf 12633 H.

 

Das ganze ist natürlich kein rundum Sorglos Paket, aber falls keine

andere Möglichkeit besteht deckt ein solches System nun fast alles

wichtige ab.

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Guest ArA-Y

Hi...

 

wenn ich ne Manuelle suche auf 12545000 symb. 22000000 und fec 5/6 mache bekomme ich kanalsuche fehlgeschlagen... dann hängt sich die box auf

 

Mach ich was falsch?

 

btw. gibt es evtl. noch ne satellites.xml wo das schon eingetragen ist?

 

sry. hab erst seid heute mit Sat zu tun :/

 

LG

ArA-Y

Link to comment
Share on other sites

@ArA-Y

 

Die manuelle Kanalsuche ist im Keywelt-Image (zumindest dem Sept2006) aus unerklärlichen Gründen leider kaputt, die macht alles mögliche, nur nicht das, was sie eigentlich sollte. Weiß der Teufel, warum, ich hab dafür keine Erklärung finden können. :)

 

In den fertigen Kanallisten von mir (Download-Bereich, vom 06.04.2007) ist der neue Pro7-Transponder schon berücksichtigt und wird auch verwendet. Und in der neuen satellites.xml von mir aus diesem Thread ist der Transponder auch bereits eingetragen. :D

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo zusammen!

 

Ich suche eine Satliste für ein TechniSat Disicon 4 LNB, kann mir jemand helfen? Im DL habe ich nichts gefunden, SuFu bringt auch nichts.

 

Danke schonmal!

 

GSXF

 

 

Übrigens ein tolles Board und das ist das erste mal das ich bei euch keine Antwort für meine Fragen was gefunden habe.

 

1xDbox2 Nokia

1xdbox2 Sagem

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

hier die traurige Antwort von Technisat:

Disicon ist ein LNB, bei dem entsprechend ausgewählte Satellitenfrequenzen der vier Empfangsebenen so umgesetzt werden, dass nur ein Kabel notwendig ist, um diese von allen angeschlossenen Digitalreceivern zu empfangen. Nun ist bei diesem System aber nicht der ganze Empfangsbereich des Satelliten zu realisieren. Bei der Konstruktion des LNB wurde versucht, möglichst viele Transponderfrequenzen und damit Programme empfangbar zu machen. Leider haben in der Vergangenheit einige Sendeanstalten ihre Programme aus verschiedenen Gründen auf andere Frequenzen gelegt und sind dadurch mit der Disicon-Anlage nicht mehr empfangbar. Daher wird das LNB von Technisat auch nicht mehr angeboten.

Die Disicon-LNB wurden immer mit dem Hinweis verkauft, dass bei möglichen Tranponderfrequenzänderungen der Sender oder des Satellitenbetreibers, Technisat keine Gewähr auf weiteren Empfang geben kann.

 

Die neue PRO7Sat1 Frequenz 12.544 MHz kann z.B. vom Disicon LNB nicht umgesetzt werden! Die Programme Pro7, Sat1, Kabel1, N24, 9Live sind nach der Umstellung im Juni nicht mehr empfangbar! Als günstige Alternative empfehlen wir, das LNB geben ein Quatro-LNB auszutauschen und die horizontale High-Ebene einzuspeisen. Damit werden weiterhin die wichtigsten deutschsprachigen Programme empfangen, da diese inkl. der neuen Pro7Sat Frequenz auf der gleichen Empfangsebene liegen. Damit werden weiterhin alle ARD + Regional und ZDF Programme, die RTL Familie sowie Eurosport, u.A. Das Vierte PREMIERE u. ORF. Leider nicht mehr empfangen werden u.A. Tele5, DSF und ARENA.

 

 

Fragen Sie bitte einmal bei Ihrem Fachhändler nach.

 

Blöde Antwort!

 

Danke trotzdem.

 

Gruß

GSXF

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

moinsen.

 

das beste was man bei einer einkabellösung machen kann :

 

Preisner DKS 200 für digitale einkabellösung montieren, H / V ausgang vom lnb auf wdr weiche verkabeln und wdr weiche auf die dks 200 aufstecken und ausgang für einkabellösung wie gehabt anschließen, ggf. receiver neu einstellen.

 

:D:D:)

 

lg duggy

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

seit 2 Wochen habe ich auch eine Einkabellösung. Ich bekomme mit meiner DBox2 auch kein DSF, Tele5 etc. Nun sagte mir der Techniker, dass ich die Daten hierfür in der manuellen Sendersuche eingeben soll: 11560 Mhz, Symbol 27500, FEC 3/4

 

Ist ja erstmal kein Problem, dachte ich zumindest:

Ich bekomme es ums verrecken nicht hin:

 

manuelle Einstellungen im Keywelt Image klappen nicht, es werden zwar Sender gefunden, aber kein DSF!

Es müsste doch reichen, wenn ich in der satellites.xml diesen Transponder zusätzlich angebe und dann den Suchlauf rappeln lasse oder?

 

Auf jeden Fall gibt es DSF! Nachbarn ohne Dbox2 bekommen es problemlos manuell eingestellt! Also was mache ich falsch?

Hat jemand nen Tipp? Wäre klasse!

Link to comment
Share on other sites

moinsen

 

also wenn dsf,sat1,n24 ect. wech sind , liegt das daran , dass der transponder gewechselt hat.

 

Empfangsfrequenz 12,544 GHz oder 12,545 GHz

Polarisation: Horizontal

Symbolrate: 22.000 MSym/s

FEC: 5/6

 

sollten programme da sein aber mit störungen dect telefone ausschalten und netzstecker von ladestation ziehen.

 

bis denne mal

 

dat duggy

 

 

hab noch was vergessen transponder ist 107

Edited by duggydoc8
Link to comment
Share on other sites

hab noch was vergessen transponder ist 107

Nein, nichts vergessen, die Angaben sind einfach nur falsch.

 

Sat1/Pro7 hat mit seinen Programmen den Transponder gewechselt, DSF ist weiterhin auf 12480 V und Sat1/Pro7 macht auf dem alten Transponder erst zum Monatsende die Lichter aus.

Link to comment
Share on other sites

Nein so ist das nicht:

 

Es geht erstmal aussschließlich NUR um DSF und Tele5 - alles andere klappt wunderbar! Bei dieser Einkabellösung wurden diese Kanäle auf:

 

11560 Mhz, Sym 27500, FEC 3/4 gelegt - DAS IST DEFINITIV SO, hat mir

der Techniker an einem anderen Receiver gezeigt, die Daten stimmen also!

 

Das Problem ist also bei mir bzw. in der DBOX2 (Keyweltimage) zu suchen.

Jetzt ist in der satellites.xml dieser Transponder gar nicht angegeben. Also

kann der autom. Suchlauf die Kanäle auch nicht finden, ist das so?

Link to comment
Share on other sites

11560 Mhz, Sym 27500, FEC 3/4 gelegt - DAS IST DEFINITIV SO

Dann schau mal, ob sich diese Werte auch in der verwendeten satellites.xml wiederfinden lassen, ansonsten unter Astra einfügen oder ändern. Und dann mal einen Suchlauf...

Link to comment
Share on other sites

Danke, sowas wollte ich hören! Ich weiss definitiv, dass die Daten nicht drin sind!

Werde ich nachher sofort ausprobieren. Ich weiss nur noch nicht welche Polarisation, da es ja bei meiner Einkabellösunge KEINE Polarisation mehr gibt, bin mal gespannt, ob es klappt. Bis nachher mal!

 

Verzeichnis ist doch bei Keywelt

 

\var\tuxbox\config

 

ok?

Muss ich noch was in der scan.conf ändern?

Link to comment
Share on other sites

Tja, habe die satellites.xml soweit ergänzt, alle möglichen Einstellungen ausprobiert. Der automatische Suchlauf scant auch die diese Frequenz ab, aber findet keinen Transponder auf dieser Frequenz.

Der Techniker meinte, er kann es sich nur noch vorstellen, dass die Oszillatorfrequenz nicht stimmt. Die sollte bei 10600 (Low/Highband) sein.

Kann ich die Oszillatorfrequenz auch noch irgendwo einstellen?

Link to comment
Share on other sites

Ich noch einmal:

 

Habe nochmal weiter gegoogled und in einem thread gelesen, dass man von in meinem Fall etwas von den 11560 Mhz etwas aufgrund der Oszillatorfrequenz abziehen muss. In meinem Fall ist die Oszillatorfrequenz 9750-10600 im Low- bzw. Highband.

 

Ich schaue nochmal weiter.

Wenn jemand ne Idee hat, bitte sagen ;-)

Link to comment
Share on other sites

Also ich bin mittlerweile sicher, dass es an der Oszillatorfrequenz liegt.

Siehe hier.

 

http://support.fujitsu-siemens.de/digitalh...b0dc7df36335805

 

Nach dieser Rechnung soll die einzugebene Frequenz

 

11560 - (10600-9750)

(Highband-Lowband) = 10710 Mhz

 

sein! Nur klappt 10710 Mhz auch nicht :D

 

Jetzt kommt der Hammer: MIT EINEM BILLIG RECEIVER VON ALDI KLAPPT ES (11560 Mhz)!

Wie kann ich der DBOX2 sagen, dass es nun keine Polarisation gibt?

Link to comment
Share on other sites

Also ich bin mittlerweile sicher, dass es an der Oszillatorfrequenz liegt.

Low und Highband sind normalerweise definiert:

Lowband 10.700GHz - 11.700GHz

Highband 11.700GHz - 12.750GHz

 

Die Aufgabe das richtige Band auszuwählen, liegt bei der Software des Receivers, nur bei einigen wenigen Receivern kann man den Bandumschaltpunkt einstellen.

 

Bei der Eingabe der Frequenz, korrigiert ebenfalls der Receiver den Eingabewert (Istfrequenz des Sat.) um die Lo.Frequenz des LNBs, also auch kein Handlungsbedarf (Ausnahme sind ältere analoge Receiver, die noch von 10.000GHz Lo ausgehen).

 

Lade mal deine satellites.xml, scan.conf und zapit.conf irgendwo hoch, damit man da mal draufschauen kann....

Link to comment
Share on other sites

Nimm mal bitte die satellites.xml und scan.conf von merkwürden (2 Threads tiefer) und bau dann dort die gepostete Zeile ein, dann Booten und nochmal einen Suchlauf.

DIE satellites, die du da eben verwendest, möchte ICH nicht haben...

Link to comment
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...