Jump to content

DVB-T USB Notebook Reciever und Premiere?


Livin

Recommended Posts

Ist es möglich über einen USB DVB-T Reciever Premiere zu empfangen?

Mir ist klar das Premiere nicht per DVB-T versendet wird, aber die meisten Stickhersteller bieten ja auch einen Adapter/Stecker an, um den Hausanschluss Zuhause zu nutzen. Jetzt muss der Reciever nurnoch Digital können und die passende Software. Gibt es sowas auf dem Markt? Möglichkeiten?

 

Ich danke schonmal

Link to comment
Share on other sites

Ist es möglich über einen USB DVB-T Reciever Premiere zu empfangen?

Mir ist klar das Premiere nicht per DVB-T versendet wird, aber die meisten Stickhersteller bieten ja auch einen Adapter/Stecker an, um den Hausanschluss Zuhause zu nutzen. Jetzt muss der Reciever nurnoch Digital können und die passende Software. Gibt es sowas auf dem Markt? Möglichkeiten?

 

Ich danke schonmal

 

Um Premiere empfangen zu können brauchst du einen DVB-C- oder DVB-S-Empfänger.

Mit DVB-T ist da nichts, und ja, der DVB-T-USB-Stick kann schon digital von Haus aus

 

PeterF

Link to comment
Share on other sites

Um Premiere empfangen zu können brauchst du einen DVB-C- oder DVB-S-Empfänger.

Mit DVB-T ist da nichts, und ja, der DVB-T-USB-Stick kann schon digital von Haus aus

 

PeterF

Das verstehe ich nicht.

Wenn der Stick Digital kann und ich damit in den Hausanschluss kann, wieso kann er dann nicht die Übertragung benutzen die auch die dbox benutzt also inkl Premiere?

Link to comment
Share on other sites

Das verstehe ich nicht.

Wenn der Stick Digital kann und ich damit in den Hausanschluss kann, wieso kann er dann nicht die Übertragung benutzen die auch die dbox benutzt also inkl Premiere?

 

weil alles was DVB heißt digital ist, aber eben unterschiedliche Methoden, deshalb haben sich da die Leute die Mühe mit den Buchstaben S,C, T gegeben um das zu unterscheiden.

S=Sat

C=Kabel

T-Terestrisch

 

PeterF

Link to comment
Share on other sites

weil alles was DVB heißt digital ist, aber eben unterschiedliche Methoden, deshalb haben sich da die Leute die Mühe mit den Buchstaben S,C, T gegeben um das zu unterscheiden.

S=Sat

C=Kabel

T-Terestrisch

 

PeterF

heißt dass wenn ich über den dvb-t stick den hausanschluss nutze, also über ein koxialkabel, empfange ich immernoch über dvb-t und nicht kabel wie die dbox? das glaube ich ehrlich gesagt nicht. denke ich verstehe was falsch

Link to comment
Share on other sites

Der Hybrid XS macht doch nur DVB-T und Kabel analog, oder?

 

Wenn dann bräuchte man den HTC von Terratec, der kann Kabel analog, DVB-T und (!) DVB-C. :o

das hilft mir weiter, danke

gibt es denn grundsätzlich dann damit möglichkeiten premiere zu gucken?

Link to comment
Share on other sites

Mit dem HTC auf jeden Fall (noch) - ich weiß nicht ob man dafür auch nen CI-Adapter bekommt, aber selbst wenn nicht, müsste ja was mit nem Cardreader und Abokarte funktionieren.

Nur macht sich das dann am Laptop eher nicht so gut.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
aso, und was für progs kann ich da benutzen? gibt emus wie auf der dbox?

 

Schon mal die Boardregeln durchgelesen?

Hab mir diese Diskussion genau durchgelesen und dir geht eigentlich nur um lau glotzen...

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...