Jump to content

Neuer HDTV-fähiger Receiver - IPBox900HD im Juli für 300 Euro


Prof.Linux

Recommended Posts

22.04.2008

 

Neuer HDTV-fähiger Receiver - IPBox900HD im Juli für 300 Euro

Neuer Digital-Receiver von Abcom

 

Abcom IPBox900HD

HDTV-Receiver Abcom IPBox900HD mit externer Aufzeichnung

 

(pk) Der Hersteller Abcom bietet seinen HDTV-fähigen Digital-Receiver IPBox900HD im Juli auch in Deutschland an.

 

Das teilte der Generaldistributor des Unternehmens, die Axxaro GmbH, am Dienstag mit. Das Linux-basierende Modell kann Sendungen über externe SATA-Festplatten auch in HDTV aufzeichnen und besitzt einen wechselbaren Tuner, der für DVB-S2 (Satellit), DVB-C (Kabel) und DVB-T (Terrestrik) genutzt werden kann. Auch ein CI-Einschub ist an Bord. Über den HDCP-verschlüsselten HDMI-Anschluss lassen sich Auflösungen von 1.080i, 720p und 576p ausgeben. Auch ein DVIX-Support ist vorgesehen. Über die integrierte Netzwerkschnittstelle ist es außerdem möglich Updates einzuspielen, oder Filme auf den heimischen PC zu kopieren.

 

Kostenpunkt 300 Euro

 

Die Box soll es in den Farben schwarz und silber geben. Der Preis des Gerätes liegt bei 300 Euro. Vorbesteller erhalten ein HDMI-Kabel Typ "Thunderflash".

 

cqs1209501355a.jpg

 

 

 

Quelle: SAT + KABEL

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Gibt es schon mehr Infos zu dem Receiver?

Mich würde die PVR-Features interessieren.

 

Welches Format hat die abgespeicherte Datei, kann man über USB und SATA auf die HDD zugreifen?

 

Hab selbst bei myipbox nichts gefunden

Link to comment
Share on other sites

ja ist doch allgemein bekannt :lol:

 

gibt ein forum für ip boxen schau da mal :lol:

meinst du hier

 

hab ich auch schon nachgefragt, aber da dreht sich alles um die 9000er. Hab dem support von abcom auch geschrieben, und nach den Unterschieden der beiden Boxen gefragt..keine Antwort.

Link to comment
Share on other sites

hauptunterschied(e) 900hd ist billiger und hat weniger features.

 

Ist schon klar, die Frage ist halt welche Features?

Sind ja schon mehr als 200 Preisunterschied zur 9000HD.

Da die gleiche Software auf der 900HD läuft, ist es ziemlich schwierig herauszubekommen, was unterstützt wird und was nicht?

 

Mich interessiert eigentlich nur die PVR-Funktion

 

Ist eine Aufnahme über USB auch möglich?

Kann man über LAN streamen?

 

Eigentlich müsste man über SATA doch auch eine interne Festplatte einbauen können, oder

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hey

 

Die IPBOX 900 HD ist die Einsteiger HDTV Box mit PVR-Möglichkeit. Das Linux Betriebsystem erlaubt nahezu unbegrenzte Möglichkeiten und erweiterungsfähigkeit. Sendungen können über externe SATA-Festplatten auch in HDTV aufgezeichnet werden.Die IPBOX 900 HD verfügt über das Smart Tuner System, welches sich durch den Austausch des Tuners auf die jeweillige Empfangssituation einstellt. Smart Tuner System (Wechselbare Plug & Play) DVB-S kombatibel , DVB-S2, DVB-T, DVB-C Tuner Unterstützung MPEG-2 MP@HL Video Decoder MPEG-4 AVC/H.264 HP@L4 Video Decoder DIVX supported Dolby AC3 downmix decoder MP3 kompatibelHDMI mit HDCP Unterstützung Multi-format Audio Decoder High Definition und Standard Definition Bildausgabe DVB Common Interface (1 slot) supported Ausgabeformat: 1080i, 720p, 576p USB 2.0(Host) Unterstützung - Anschluss von externen USB Festplatten oder Sticks möglich Netzwerkanschluss ( 10/100 Ethernet) SCPC und MCPC empgangbar von C/Ku-band Satelliten KanallisteneditorFavorite channel list editing True-color On-Screen Display (OSD) Full Picture In Graphic (PIG) function Electronic Program Guide (EPG) Untertitel & Teletextunterstützung Kindersicherung über Kanal und Programm Externes Serial ATA interface für SATA Speichermedien (externe Festplatte) LINUX Betriebsystem ( GPL ) Die IPBOX 900 HD ist in Kürze verfügbar.

 

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Hey

 

Die IPBOX 900 HD ist die Einsteiger HDTV Box mit PVR-Möglichkeit. Das Linux Betriebsystem erlaubt nahezu unbegrenzte Möglichkeiten und erweiterungsfähigkeit. Sendungen können über externe SATA-Festplatten auch in HDTV aufgezeichnet werden.Die IPBOX 900 HD verfügt über das Smart Tuner System, welches sich durch den Austausch des Tuners auf die jeweillige Empfangssituation einstellt. Smart Tuner System (Wechselbare Plug & Play) DVB-S kombatibel , DVB-S2, DVB-T, DVB-C Tuner Unterstützung MPEG-2 MP@HL Video Decoder MPEG-4 AVC/H.264 HP@L4 Video Decoder DIVX supported Dolby AC3 downmix decoder MP3 kompatibelHDMI mit HDCP Unterstützung Multi-format Audio Decoder High Definition und Standard Definition Bildausgabe DVB Common Interface (1 slot) supported Ausgabeformat: 1080i, 720p, 576p USB 2.0(Host) Unterstützung - Anschluss von externen USB Festplatten oder Sticks möglich Netzwerkanschluss ( 10/100 Ethernet) SCPC und MCPC empgangbar von C/Ku-band Satelliten KanallisteneditorFavorite channel list editing True-color On-Screen Display (OSD) Full Picture In Graphic (PIG) function Electronic Program Guide (EPG) Untertitel & Teletextunterstützung Kindersicherung über Kanal und Programm Externes Serial ATA interface für SATA Speichermedien (externe Festplatte) LINUX Betriebsystem ( GPL ) Die IPBOX 900 HD ist in Kürze verfügbar.

 

 

so long

 

Naja, auf die Homepage des Herstellers hab ich auch schon geschaut.

Da steht aber z.B. nirgends, ob Aufnahmen über USB möglich sind und in welchem Format die Files abgespeichert werden.

Deutlich mehr Infos gibt es aber schon bei Dr.Dish

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...