Jump to content

0203wolf

Full Member
  • Gesamte Inhalte

    52
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über 0203wolf

  • Rang
    Keyweltler
  • Geburtstag 02.03.1961
  1. Einfach die AUDIO-Taste drücken und danach die PFEIL-Taste nach unten drücken. Dann sollte der TON mit den Nachrichten zusammenpassen.
  2. Laut Dietmar H. Bei Boxen mit 2xAMD bzw. 1xIntel müsst ihr den Schreibschutz aufheben! Bei den 2xIntel-Boxen wurde das mit dem Flash-Reset automatisch erledigt! Ansonsten die Anleitung nochmal genau durchlesen. http://www.dietmar-h.net/
  3. 0203wolf

    Dbox 2 geht nicht mehr zu flashen

    Hallo Lese dir daß mal durch:Was geht schief beim flashen und Debugmodus
  4. 0203wolf

    Bmon 1.0

    Hast du auch die ppcboot Datei.
  5. 0203wolf

    flashprobleme

    Ist die Firewall und Antvirensoft ausgeschalten.
  6. 0203wolf

    Bmon 1.0

    Den Bootmanager richtig eingestellt. RARP-Server starten : Aus BootP/Tftp-Server starten : Ein Bootfile für die Dbox : C:\dbox\ppcboot NFS-Server starten : Aus COM-Port öffnen : Ein Verbindungsgeschwindigkeit : 9600
  7. Hallo, Die favoritten Gruppe anwählen, wo der Sender rein soll und dann rechts Klick auf den Sender den Du darin haben möchtet "Add to Favorites [Movie]" oder wie die Gruppe heist wird dann aktiv im Menu.
  8. Hallo, Das liegt nicht am Key, sondern an der Software
  9. 0203wolf

    Head sd790 Problem

    Hallo lokkadis Ich glaube dein Receiver hat die Settings verloren. Versuch es mal mit Kanalliste neu einspielen oder einen Suchlauf zu machen.
  10. Es ist halt so daß bei der 3000er Firmware vom 21.09.07 kein Pr-Star geht. Deshalb hab ich mal versucht die Firmware der 3500er einzuspielen und die geht 100%ig beim 3000er.
  11. Du kannst die Firm von dem 3500 nehmen hab ich selber seit 14 Tagen am laufen.
  12. Hallo Hab da noch mal ne Anleitung Optionstastenfunktion beim He@d 7200 aktivieren Um die Optionstasten verwenden zu können müssen zurzeit Frequenzen die bei einer Blindsuche eingelesen wurden, aber keinerlei Kanalbelegung haben manuell mit dem Channeleditor gelöscht werden. 1. Nach erfolgter Installation der EMU und der Blindsuche starte den Channeleditor - Tool Upload From Receiver. - Upload - Dateiname: z.B. MeineSettings_roh -> Speichern - Receiver aus und einschalten. Die Übertragung der Settings wird auf den PC vorgenommen. - Hinweis: der Upload dauert wesentlich länger als der Download. Also bitte Geduld. - Entferne zuerst bei der Transponderliste sämtliche leere Einträge ohne grünen Bommel - Nachdem alle leeren Transponder gelöscht sind empfehle ich Datei mit einem Zwischennamen zu speichern. - Im nächsten Schritt müssen noch doppelte aktive aber leere Frequenzen gelöscht werden. Es gibt wie aus dem Beispiel ersichtlich mehrere 354 V Einträge - Man erkennt einen aktive Frequenz mit Kanälen daran, dass wenn man links den Eintrag markiert im Fenster TV /Radio Channels sich ein oder mehrere Sender dunkelblau färben. Vorsicht: Wenn man einen aktiven Transponder mit Kanäle löscht wird automatisch auch der Kanal gelöscht, also bitte sehr vorsichtig beim löschen und vor dem löschen bitte alles doppelt kontrollieren. - Wenn alle inaktiven und leeren Frequenzen gelöscht wurden, jede Frequenz darf im Grunde nur einmal vorkommen, sollte das ungefähr so aussehen: - Datei abspeichern, ich empfehle auch hier einen anderen Namen - Tool Download to Receiver - Receiver aus und wieder einschalten - Der Datentransfer beginnt und ist wesentlich schneller als der Upload Gratuliere: Wenn du alles genau befolgt und richtig gemacht hast solltest du nun funktionierende Optionstasten in den Portalen haben. Hinweis: Nach dem Download der Settings sind die Pay TV Sender dunkel. Wenn eine FW > 158 am Start ist sollte sich das Problem nach einigen Augenblicken von selbst durch AU erledigen.
  13. Hi Habe was für euer problem mit der Optionstaste beim Nachtfalken gefunden. aufgefallen ist mir dabei das dort nur aktive frequnzen standen. daraufhin habe ich meine settingsliste um alle inaktiven frequenzen erleichtert. das sind alle die nicht grün markiert sind. das ganze abgespeichert und auf den he@d aufgespielt. äh, räusper, soll ich euch was tippeln? alle optionskanäle funzen. selbst nach dem löschen aller inaktiver freuquenzen, also ohne aktive grüne markierung, ist mir aufgefallen das manchen freuquenzen mehrfach vorkommen aber obwohl sie grün sind, keinen aktiven kanal haben. das erkennen man daran das wenn man links auf die frequenz klickt sich recht kein kanal dunkelblau einfärbt. Fazit: man muss auch die aktiven frequenzen, die aber keine aktiven kanäle haben, löschen. siehe da schon funktionieren alle optionskanäle das problem waren bzw. sind diese leeren frequenzen. der optionskanal kann nicht eindeutig zuordnen wo er hin soll. deswegen bleibt es schwarz.
  14. Oder hier:http://www.sat-ulc.com/ulc/jgs_db.php?action=showkat&katid=90&sid=
  15. Soviel ich weiß der Head 500 ausschließlich ein Sat-Receiver. Für Kabel gibt es den He@d SD 7200 c.
×