Jump to content

Finswimmer

Full Member
  • Gesamte Inhalte

    40
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Finswimmer

  • Rang
    Facharbeiter
  1. Er hat auf der Karte 2 keine Sender gefunden. Habe nun aber einen passiven Splitter eingebaut. Sieht ganz billig aus, und so sieht das Bild nun auch aus. Nun ist die Frage, ob ich mir nen neueren abgeschirmten passiven Splitter kaufe, oder einen neuen aktiven. Auch sollte ich wohl alle Kabel durch Abgeschirmte ersetzen. Zu was ratet ihr mir? Passiv? Aktiv? Danke Tobi
  2. Hallo, ich habe nun meine zweite (baugleiche) Karte gekauft. Um erstmal wenig weitere Kosten zu haben, habe ich die Karte durchgeschleift: Antenne -> Eingang Karte 1 -> Karte 1 -> Ausgang Karte 1 -> Eingang Karte 2 Nun geht aber auf der Karte 2 kein Sendersuchlauf. Ist das Durchschleifen nur möglich, wenn Karte 1 aus ist? Brauche ich also doch einen akitven/passiven Splitter? Tobi
  3. Wow. Da ist man mal 2 Tage nicht in dem Forum und es tummeln sich die Antworten. Nun nochmal etwas ausführlicher: Ich habe einen PC mit einer DVB-T PCI Karte, 3m Kabel und eine aktiv Antenne. Nun ging es darum, ob ich an der Antenne eine Weiche anschließen kann. Somit könnte ich in den PC eine zweite DVB-T Karte einbauen und könnte 2 Programme ansteuern. (Oder sogar 4 Programme, wenn sie auf nur 2 unterschiedlichen Transpondern liegen ) Wenn ich den von HD-False empfohlenen aktiven Verteiler nehme, kann ich dann erwarten, dass die beiden Karten ohne Probleme empfangen können? Oder kann es dann trotzdem zu Problemen kommen? Vielen Dank Tobi
  4. Hallo, ich weiß, dass dies bei DVB-S nicht klappt. Mit der Technik von DVB-T kenn ich mich nicht aus. Muss die Antenne durch die Karte instruiert werden, sodass es nicht möglich ist 2 Karten an eine Antenne anzuschließen? Danke Tobi
  5. Hmm. Ich hatte vor, langfristig auf meine KNC One DVB-C Karte umzustellen. Da kommt ja dann ein CA-Modul rein. Weißt du, ob das dann eine UM01 Karte verträgt? Danke Tobi
  6. Ich bekomme von denen anscheinend einen eigenen Receiver mit Ist diese IO2 Karte dann auch kompatibel mit diesem Receiver? Tobi
  7. Hallo, ich habe schon länger eine KNC One TV-Station DVB-C Karte. Nun bekomme ich in meinem Haus auch endlich die privaten Sender digital (das war die ganze Zeit wegen meines lokalen Anbieters nicht möglich). Nun überlege ich, was man braucht, um die DVB Karte direkt mit UM zu betreiben. Geht das überhaupt? Danke Tobi
  8. Solange die Leute danach gefragt werden und zustimmen, darf das doch ausgestrahlt werden. Ich hätte nix dagegen, wenn Paul Panzer mich anruft... Tobi
  9. Au man. Und aus welchem Grund muss ich dafür dann mehr zahlen? Ist diese Gebühr einmalig, oder addiert sich das auf die Grundgebühr? Tobi
  10. @trikot5: Und dann klappt das sicher? Was muss ich denen denn sagen, ich kann denen ja schlecht einfach die Nummer sagen. Meist haben die doch keinen richtigen Plan. Und ich von dieser Sache auch nicht Ich dachte, die spezielle Kartensorte würde reichen… Wäre ja super, wenn das klappen würde :-) Tobi
  11. Ja, klasse. Ist natürlich eine Sagem. Was haben die denn dagegen? Gibt es sonst eine gute, kostengünstige Alternative die digitialen Sender zu empfangen und am Recher aufzunehmen? DVB-T wird hier im Bunker nix... Danke Tobi
  12. Finswimmer

    Unitymedia in DBox2

    Hallo, um endlich mal was aufzunehmen, habe ich mir eine Dbox2 besorgt. Unitymedia sendet analog unverschlüsselt. Ich brauche es aber, logischerweise, digital. Nun habe ich woanders gelesen, ich bräuchte eine IO2 Karte von denen. Wenn ich da anrufe, kann ich das dann einfach angeben oder ist das ein Extrawunsch, bei dem sie rumzicken? Wielange wird die Dbox2 noch bei UM unterstützt, oder sollte ich mich mit deren Receiver begnügen und das Aufnehmen über eine Tv-Karte machen? Danke Tobi
  13. Generell stellt sich die Frage, warum die Firma dann mit so einem Konzept auf den Markt kommt? Was versprechen sie sich davon? Tobi
  14. Dass man Wasser spalten kann, sollte bekannt sein. Der kritische Punkt ist, wieviel Energie muss man reinstecken, um Wasserstoff zu bekommen und wieviel Energie wird dann durch diese Menge Wasserstoff produziert. Bei genauerer Überlegung wirst du wohl Recht haben, dass das Ganze nicht ohne externe Versorgung (Solarzelle damit es schön umweltfreundlich bleibt), geht. Schade eigentlich. Tobi
×
×
  • Neu erstellen...