Jump to content

Stream on Demand v2.00


Empfohlene Beiträge

sod6uc.gif Version 2.00 - Online

 

Sie ist nun endlich fertig geworden, die onlinebasierende "Stream on Demand"-Version.

Es ist nicht länger notwendig Updates zu ziehen oder unnötig Speicherplatz zu verschwenden.

 

Falls es für die Streamauswahl relevant und umsetzbar ist, kann man sich die Titel anzeigen lassen, bevor sie geschrieben werden.

Diese Funktion ist optional und kann, wenn möglich aktiviert werden, andernfalls werden die Bookmarks sofort geschrieben.

 

Wer eine eigene Streamauswahl anlegen möchtet, findet im Zip-Pack neben den notwendigen Menü- und Adress-Dateien eine HTML-Datei, um Alles ins richtige Format zu bringen.

 

Das Paket wäre nicht komplett, wenn der so oft diskutierte VLC-Patch fehlen würde.

Dazu findet man im selben Pack auch nochmal eine VLC-Anleitung.

 

Die Qualitätsstufe der Streams setzt einen "Standard-DSL-Anschluss" mit mindestens 768er Bandbreite voraus!

 

Es ist ratsam das aktuelle VLC 0.8.5 oder 0.8.6 mit http-Patch für dieses Plugin zu installieren.

Derzeit sind noch keine Probleme oder Verbesserungen der VLC Version 0.8.6 bekannt.

 

StreamOnDemand-12.gif

 

 

*************************************************
*************************************************

   Stream on Demand  -  Version 2.00

*************************************************
*************************************************

Über dieses Plugin können Internet-Video-Streams
mit der DBox und VLC-Unterstützung auf dem TV
dargestellt werden.

*************************************************

Dieses Plugin setzt voraus, dass ihr bereits
Dateien via VLC auf der Box abspielen könnt.
Um Probleme bei der Wiedergabe zu vermeiden,
sollte VLC-0.8.5 mit http-Patch installiert sein.
VLC kann von http://www.videolan.org kostenlos
bezogen werden. Der notwendige http-Patch, sowie
eine VLC-DBox-Anleitung liegt dem Patch-Pack bei.

Die voreingestellte Qualitätsstufe der meisten
Webstreams setzt einen "standard" DSL-Anschluss
mit mindestens 768er Bandbreite voraus.

Das Plugin funktioniert nur auf dem Keywelt-Image!

*************************************************

Plugin über das FlexMenü oder die "Blaue Taste"
starten und die gewünschten Streams auswählen.
Die ensprechenden Bookmarks werden geschrieben.

VLC-Player mit HTTP-Interface auf dem PC ausführen
und anschließend den Movieplayer der Box starten.
Im Movieplayer-Menü "Bookmarks" auswählen und
den gewünschten Stream starten.

Der Movieplayer liest die Bookmarks bei jedem
Start neu ein. Sollte die Bookmarks-Liste nicht
aktuell angezeigt werden, genügt es einen Stream
aus der nicht aktuellen Liste kurz anzuspielen.

Spätestens 30 Sekunden nach Streamauswahl startet
das Wunschprogramm. Sollte es weit länger dauern,
oder VLC eine Fehlermeldung ausgeben, dann ist
der Streamserver kurzzeitig ausgelastet. In diesem
Fall einfach einen Moment abwarten, zur Überbrückung
der Zeit den nächsten Stream anschauen und erneut
versuchen. Wenn nach mehrmaligen Versuchen der
Stream dennoch nicht laufen will, kann ein erneutes
Laden der Bookmarks über das Plugin-Menü Abhilfe
schaffen, da für die Pro7-Sat1-Streams gleich 10
Streamserver zur Verfügung stehen, die jetzt bei
jedem Abruf zufällig angeordnet werden.


*************************************************
			 INSTALLATION
*************************************************

Schnellstartfunktion direkt über die blaue Taste:

/var/plugins/SoD_start				  CHMOD 755

/var/tuxbox/plugins/SoD.so			  CHMOD 755
/var/tuxbox/plugins/SoD.cfg

Danach: DBox-Taste --> Service --> Plugins neu laden



So wird das Plug-In über das Flexmenü gestartet:

ACTION=&Stream on Demand, (wget -q -O - "http://keywelt.fackelkind.de/plugins/sod.php?`kwID`" || echo "msgbox msg='Pluginserver nicht erreichbar!'") | sh


*************************************************
			  PAKETINHALT
*************************************************

- readme.txt
- SoD_start
- SoD.so
- SoD.cfg


----------- eigene_streams.zip
-------------- Sod
-------------- Sod_menu2
-------------- SoD_Creator.html
-------------- eigene_streams.txt


----------- vlc_085_dbox_patch.zip
-------------- vlc.txt
-------------- http (enthält Patch)


*************************************************
***************************** by L e x y | artist
*************************************************

 

 

Screenshots:

tv2006082510092400xi0.th.jpg tv2006082510093700fe9.th.jpg tv2006082510090800kc9.th.jpg tv2006082510091100vk2.th.jpg tv2006082510092100gj9.th.jpg

SoD_v2.0.zip

bearbeitet von fackelkind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 453
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Hi!

 

Funzt super! Wenn man das noch mit tonline streams machen kann.. das wär geil :wub: dürft aber wegen drm leider net gehen :/ selbst wenns gekauft ist gehts mit vln net.. schade eigentlich

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche VLC-Version verwendet Ihr, und wie sind Eure Einstellungen im Movieplayer?

Mit meinem VLC 0.72 bekomme ich zwar den Ton, aber kein Bild. :wub: Meine Filme, die ich auf dem Rechner habe, laufen jedoch.

 

Außerdem klappt bei mir der Aufruf aus dem Flexmenü nicht.

Den habe ich jetzt folgendermaßen gemacht:

In der SoD.cfg den Eintrag

type=2

auf

type=0

geändert, damit das Plugin nicht im Features-Menü auftaucht. Dann in der shellexec.conf folgenden Eintrag gemacht:

	ACTION=§Stream on Demand, wget -O /dev/null http://localhost/cgi-bin/startPlugin?name=SoD.cfg

bearbeitet von DrStoned
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verwende VLC 0.85 mit gepatchtem http-Bereich, den ich aus dem UMP-Board geladen habe. Dort ist ein spezieller Thread zum VLC 0.85. Persönlich kann ich die dort beigelegten dll-Dateien jedoch nicht empfehlen, die haben mir Mpeg-Dateien auf dem TV zerhackt angezeigt, die originalen dll-Dateien laufen wunderbar. Aber den http-Bereich, der ist ok. Hier geht's zum UMP-Board mit VLC 0.85 Patch

 

Dein Problem, dass du zwar Ton aber kein Bild hast, habe ich auf meiner Nokia ebenfalls gehabt. Nachdem ich die Einstellungen der Nokia mit meiner Philips abgeglichen hatte, liefen die Streams auch auf dieser Box ohne Probleme.

Es ist also egal welche VLC-Version man verwendet, auf den eNX-Watchdog kommt es an.

 

Diverse Einstellungen:

SPTS = ein

Bootmenü = aus

Infos = ein

HW-sec = aus

AVIA-Watchdog = ein

eNX-Watchdog = ein

PMT Update = ein

EXPERT! Boot = null

 

Movieplayer Einstellungen:

Datenrate = 1000

Transcod. auch mpg/vcd Video = Ja

MPEG Video Codec = MPEG1

Auflösung = 352x288

Datenrate Audio = 192

Transcod. Audio = Nein

Erzwinge AC3 = Nein

 

 

Die Streams stammen erstmal alle nur von Pro7. Die Jungs bieten auch noch mehr Streams an, die ich ebenfalls noch in die Bibliothek aufnehmen werde. Ich finde das Material echt lustig und unterhaltsam.

 

Wenn du Stream-URLs hast, die auf keinen Fall in der Bibliothek fehlen sollten, dann her damit. Schön wäre es, wenn du die Streams zuvor auf Tauglichkeit getestet hast, dazu einfach per Hand in die Bookmarks-Datei schreiben.

 

Das nicht-starten über das Blaue-Taste-Menü kann ich mir nicht erklären. Warum geht's bei mir, aber bei dir nicht? Vielleicht müssen die so-Datei und die cfg-Datei Ausführrechte erhalten (CHMOD 755), auch wenn's in der Readme anders beschrieben steht.

bearbeitet von lexy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo lexy,

 

/var/tuxbox/plugins/SoD.so              CHMOD 755

/var/tuxbox/plugins/SoD.cfg

 

 

So wird das Plug-In über das Flexmenü gestartet:

ACTION=Stream on Demand, shellexec /var/plugins/SoD

 

 

*************************************************

***************************** by L e x y | artist

*************************************************[/code]

 

kann es sein das dies nicht so aussehen soll?

...
ACTION=Stream on Demand, shellexec /var/plugins/SoD_menu
...

 

rich

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ rich

 

Nun es soll nicht, aber es könnte!

Beispielsweise funktionieren auch diese Varianten für das FlexMenü:

ACTION=Stream on Demand, /var/plugins/shellexec /var/plugins/SoD_menu

Wobei diese hier, die wohl Eleganteste ist.

INCLUDE=/var/plugins/SoD_menu

bearbeitet von lexy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lexy

:wub:

 

ACTION=Stream on Demand, shellexec /var/plugins/SoD_menu

 

Nun ich meine das von mir farbig markierte, im Vergleich zu Deiner readme.

Schau bitte noch einmal in Deine Readme, da steht es eben nicht so drin.

 

rich

bearbeitet von rich
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ rich

 

AAHh... ja, stimmt!

Hast natürlich absolut recht. Was für ein dummer Fehler von mir. Natürlich mit "_menu", in jedem Fall!

 

In Version 1.10 habe ich das selbstverständlich korrigiert und

98 Folgen Kalkhofes Mattscheibe in die Bibliothek eingetragen.

 

Bedienhinweise sind im Menü unter INFO zu finden.

bearbeitet von lexy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meinen Scanner nochmal rausgeholt und die Bibliothek schön fett gefüttert!

 

Version 1.12

-> 14 Folgen "Die dreißten Drei"

-> 6 Folgen "Pastewka"

-> 9 Folgen "Schmitz komm raus"

-> 8 Folgen "Schillerstraße"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Ironie ist doch manchmal zum Kotzen!

 

Offenbar stehen die vom Plugin angezapften Streamserver unter Wartungsarbeiten,

denn im Moment ist kein Streaming möglich.

Das Plugin ist also nicht defekt und auch ihr habt erstmal nichts falsch gemacht.

bearbeitet von lexy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi lexy

 

ich habe das problem das bei mir ordnungsgemäss steht, bookmarks werden geschrieben, aber wenn ich dann auf movieplayer bookmarks gehe´, stehen sie nicht drin. kennst du das problem? wenn ich per ftp in var config die datei bookmarks öffne, stehen sie drin.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Guitarrero

 

So aus heiterem Himmel ist mir das Problem nicht bekannt.

Jedoch trat es bei mir auf, als ich eine Bookmark-Liste frisch geladen hatte und dann alle Einträge über den Movieplayer gelöscht habe. Anschließend ließ ich eine neue Bookmark-Liste über das Plugin schreiben, die dann allerdings nicht vom Movieplayer eingelesen wurde.

 

Die im Plugin unter INFO beschriebene Handhabe bei nicht gelesenen Bookmarks ist in deinem Falls nicht durchführbar. Da der Movieplayer Bestandteil von Neutrino ist, kannst du Neutrino neustarten über

DBox-Taste --> Service --> Neutrino neustarten

Diese Aktion dauert ca. 10 Sekunden und die Bookmarks werden dir im Movieplayer wieder angezeigt.

Die Hardcore-Alternative dazu wäre ein totaler Neustart der DBox.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

thx für antwort.

bei neutrino neustart war auch nichts da, nur wenn box gebootet wurde.

es war so wie du sagst, habe die bookmarks manuell gelöscht. dann kam nichts mehr. leider.

leider konnte ich noch kein video sehen, da ja die server down sind.

Guitarrero

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aaaha... ein Pastewka-Stream lief bei dir?

Welcher Pastewka war das genau, und läuft er immernoch?

 

Darf ich das so verstehen, dass EIN Stream lief, oder dass die Streams im Allgemeinen auf dem PC über den Media-Player oder sonstigen Player laufen, jedoch von der DBox jedoch nicht abgespielt werden können?

 

Komisch ist nur, dass auf den Ursprungsseiten (Pro7 und Sat1) ebenfalls kein Streaming möglich ist. Also falls etwas geändert wurde, was im Plugin nicht berücksichtigt wurde, sollten die Streams auf den offiziellen Webseiten aber funktionieren.

 

... muss ich mein PC-System anzweifeln?

bearbeitet von lexy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ free88

 

Kann ich bestätigen, läuft auf PC wie auch auf Box!

Demzufolge ist anzunehmen, dass die Streamserver entwerder nicht alle ausgefallen waren, oder derzeit der Reihe nach wieder verfügbar sind.

 

Beweis dafür ist, dass alle Streams von Streamer3 verfügbar sind, egal ob Pastewka, Kalkhofe oder oder...

bearbeitet von lexy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe da ein anderes problem.wenn ich an der box den stream starte.stürzt vlc am rechner an.vers.0,84.also ich komme bis zum puffern.dann geht an der box nichts mehr.muss dann zum rechner und vlc mit taskmanager beenden.dann geht auch die dbox wieder normal.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann versuchst du wahrscheinlich einen Stream zu starten, der nicht von Streamer3 kommt, falls er nicht wieder ausgefallen ist.

Die mms-Adresse wird dir bei Auswahl der Bookmarks im Movieplayer angezeigt, somit ist zu erkennen von welchem Server der Stream geholt wird.

 

Technisch gesehen, könnte man auch alle Streams von einem einzigen Streamer holen, doch das hätte negativen Einfluss auf die allgemeine Erreichbarkeit der Streams. Ich denke, wenn du, solange nicht alle Streamserver wieder Online sind, deine Bookmarks alle vom Streamer3 holst, solltest du alles gucken können. Dazu müsstest du die Bookmarks-Datei manuell bearbeiten.

 

In er Realität, also bei Abruf der Streams von der Webseite, wird der Stream über ein Redirect-Script von dem Streamingserver mit der geringsten Auslastung geladen. Soweit wie ich das beobachtet habe, stehen 10 Streamingserver zur Verfügung. Streamer 3, 4, 6 und 8 waren bei meinen Recherchen die Server, die mir am häufigsten angeboten wurden, darum verwende ich auch hauptsächlich diese in meinem Plugin. Inwiefern die Streamingserver tatsächliche Spiegel von einander sind, kann man nur vermuten.

 

Leider kann in der Kombination VLC-DBox das Redirect-Script nicht verarbeitet werden. VLC ohne DBox hat allerdings keine Probleme mit dem Redirect-Script.

bearbeitet von lexy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist nicht das problem.habe die sreamer 3 versucht.geht leider nicht.und dann hat nich der frust gepackt.habe dann einfach mal einen anderen stream eingebaut.

den hier http://wwitv.com/t_tv/7136.asx leider auch ohne erfolg.das ist der von giga tv.hier stürzt mein vlc nicht ab .aber ich bekomme auch nichts auf die box.am pc geht es mit vlc.ich nehme an die box kann den stream nicht verarbeiten.jezt muss ich pausieren meine frau will fernsehen.misst

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok.gigatv läuft jezt bei mir.musste eine link korektur machen.sieht jezt so aus.

 

mms://giga.streamed.by.ngz-server.de.esl-tv.net/GIGA

 

ich freu mich tierisch darüber habe im wohnzimmer nur kabel und da läuft kein giga mehr.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja,der geht hervorragend

 

also los einbauen,und sich freuen.ich tüftel gerne mit solchen sachen.das beste ist ich habe meine dbox erst seit einer woche.hatte vorher eine galaxis.man braucht nur zu lesen und schon steigt man da durch.wie das alles funzt.allerdings benutze ich das glj image.cs mit camd und gb*** läuft auch super.

 

wenn ich zeit habe teste ich noch ein paar andere streams.

bearbeitet von free88
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.


×
×
  • Neu erstellen...