Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kammi

kleines faq debug mode

Empfohlene Beiträge

So dann fang ich mal an :(

 

 

Also

Dbox2 es gibt Nokia , Sagem ,Philips.

So es gibt immer Boxen mit 1 Intel/Amd Chip oder mit 2 Intel/Amd Chips.

 

Sagem mit 1 Chip ist eigentlich janz einfach muss man aber Löten.Also verbindet die 2 Punkte mit einem Draht.

So wenn das geschehen ist startet den Bootmanager aber der Box vorher Strom geben ist zumindest bei Win2000 so.

Einstellungen Bootmanager :

DBox2 IP : 196.186.100.7 ( meine Empfehlung die netzwerkkarte sollte haben 196.168.100.1 oder 2)

RARP Server Starten angeklickt

Kurzschlusszeitpunkt aus

ComPort = da wo das Nullmodem dranhängt und auf 9600 stellen.

 

BootP / TFTP Server angeklickt

Datei : minflash/kernel/os wählen

 

NFS Server starten angeklickt

Datei / Ordner : minflash

 

so Nullmodem und Crossoverkabel sind dran ?

Dann gehts weiter.

Dann klickt auf im Bootmanager auf starten

dann entweder kurz den stecker von der box rausziehen und wieder reinstecken oder alle 3 Knöpfe an der Box gleichzeitig drücken und kurz halten bis das Display schwarz wird,

im Register auf RSH-Client gehen und

führt dort den help befehl aus kommt die help anleitung ist alles klar kommt ein error nochmal von vorne anfangen

So Help funktioniert dann führt EXECUTE SCRIPT aus und sucht die datei "DEBUG mit MINFLASH.txt" die führt Ihr dann aus.Findet man im installierten Bootmanager verzeichniss.

so er führt aus und Ihr geht auf der Registerkarte auf Com Terminal

DOrt müsste nun stehen irgendwas mit DONE also eine gute meldung wenns dort eine error meldung gibtwieder neu anfangen.

So also es steht aber DONE dort und box reseten

stecker der DBOX2 abziehen den draht ablöten und box neu starten nun sollte auf dem BOX Display eine menge Zahlen und buchstaben stehen,So das wars :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...