Jump to content

Empfohlene Beiträge

Wie klein die Welt doch ist :D

Genau an der war ich auch dran.....aber bei dem Fehlerbild war es dann deutlich über meiner "Schmerzgrenze"........

 

 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja genau die ist es :lol: war mir  nicht sicher ob es ne neo ist, da meine kein Grüne/Rote Led in der Ecke hat. Würde mir aber auch wieder eine Neutrino Box kaufen wenn ich eine mit Defekt habe/hätte . Ich dank dir auf jedeanfall für die Tipps, ich kann ja mal bescheid geben wenn die da ist und ob sie retbar ist .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Tunersituation bei den NEOs ist vertrakt, Micha_r hat damal was geschrieben

 

Zitat

Was die Tuner betrifft... Die NEO1 ohne Netzschalter hatte einen Tuner von ST. Alle nachfolgenden Modelle mit Netzschalter haben den Tuner mit Avalink-Demod. Die Stecker der Tunerboards sind kompatibel zueinander, allerdings läuft der Avalink-Tuner nicht stabil in der alten NEO, da er einen höhere Spannung für den Demux braucht (1,25V vs. 1,05V). Umgekehrt sollte ein ST-Tuner nicht in eine NEO mit Netzschalter gesteckt werden, weil die Spannung zu hoch ist. Normalerweise kommt man nicht in die Verlegenheit, das überhaupt zu tun, weil die Tuner auch mechanisch nicht ins Gehäuse passen (anderer Abstand zwischen den F-Buchsen).

Micha

 

Zitat

Die Problematik 1,05V vs. 1,25V bezieht sich ausschließlich auf die Sat-tuner. Der ST-Demodulator (HD1, NEO1) will mit 1,05V betrieben werden und der Avalink-Demodulator (ZEE, NEO2, Twin) möchte gerne 1,25V haben. der Avalink-Demodulator läuft prinzipiell auch mit den 1,05V der NEO1, schafft dann aber die Demodulation von S2 nicht. Die Kabeltuner brauchen alle die 3,3V und der bisherige Kabeltuner noch zusätzlich 1,8V, welche auf der Tunerleiterplatte lokal erzeugt werden. Die 3,3V kommen vom Mainboard (via IC2, wenn ich mich recht erinnere), weil eh alle Tuner die 3,3V zumindest für die Logik-Interfaces (TS, I2C) brauchen.

 

Micha

Aber es gibt immer einen der das Risiko nicht scheut.

Zitat

Lötarbeiten sind nicht notwendig, jedoch muß das Mainboard der Box komplett demontiert und wieder montiert werden. Für Jemanden, der schon mal ein Mainboard beim PC gewechselt hat, dürfte dies kein Problem darstellen. Tuner also nur umstecken. Als Werkzeug benötigt man nur einen passenden Kreuzschraubendreher und eine Flachzange für die Schrauben am seriellen Port und am Tuner (Muttern). Passende Maulschlüssel helfen da auch weiter. :UU:

Gruß Andy

 

Also Tunertausch SAT / KABEL ist möglich, aber nur bei den NEOs  mit Netzschalter, ganz wichtig!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So die Box kam heut und wie schon vermutet "USB Rettung" is nicht . Ich schau mal ob per Nullmodem das Ding wieder aufwacht. Waves was hattest du im Kopf was die Box hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb waves:

https://wiki.tuxbox-neutrino.org/wiki/Hardware:CST:Anleitungen:Recovery_UART_USB

 

Das..... aber Vorsicht.....

 

Hatte schon 2 Tanks und bestimmt 4 oder 5 Trinitys, die nur damit wieder erwachten......

Das wäre nun mein nächster Schritt,  muss erstmal schauen obs noch irgendwo ein nullmodemkabel gibt :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War dann wohl doch ein Griff ins Klo. 

 

Die Datei "uldr.bin.uartboot_img" nimmt sie noch dann nimmt sie nix mehr per Terminal

 

Initalizing DDR Controller.... 

 

Dann blinkt der Cursor nur ab und an 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, hol dir die zee hoch 2 und extern esata. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Tuner ist angekommen dauert aber noch bis Mai um die Nummer zu Testen , wiederrum lässt mich die geschichte mit der Tank nicht los , gerne würde ich diese Reparieren lassen kennt jemand eien Adresse? Meien D-Box 2 Quellen machen nix mehr (is viel passiert in den lezten 10 Jahren)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kaufpreis der Tank + Reparaturkosten = teurer als ne neue Tank.....

 

Alles was Du nicht selber machen kannst, lohnt sich imho nicht.

Verkaufe die Teile einzeln, leg etwas drauf, und hol Dir ne neue, wenn es unbedingt eine Tank sein muß.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So meine Neo läuft nun als DVB-C ohne Mucken.

 

Durch Zufall habe ich festgestellt das die Zee auch einen gesteckten Tuner hat . Habe sie umgerüstet ,aber so schön wie meine Neo läuft sie nicht . Muckt etwas rum.

 

Hängt bei verschiedenen Kanälen (kabeleins Doku oft) bleibt so einfach mal stehen,  ist dann nur nich übers Webinterface zu bedienen .... schade, mal sehen ob ich das noch klären kann. Ansonsten erstmal danke für eure Hilfe.

bearbeitet von capitan_O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...