Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
poebelundgesox

Zee beim Update hängen geblieben

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

im Forum konnte ich keine konkrete Lösung für mein Problem finden. Ich habe eine Coolstream Zee. Nun wollte ich online das Image updaten. Dabei ist die Box beim "programieren des Flash" hängen geblieben. Nun versuche ich diese kernel.img und system.img zu finden um sie dann auf einen USB-Stick zu spielen und damit die Box dann starten zu können. Leider kann ich diese Image-Datei, die ich runtergeladen habe einfach nicht entpacken. Runtergeladen habe ich diese Datei: nevis_201902120953_KEYWELT_V3.90_Feb. Kann mir jemand sagen, ob diese Datei richtig ist und wie ich die Daten entpacken kann. Hab es mit WinRar und UltraIso probiert. Ohne Erfolg.

 

Vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

das Image ist wohl richtig, öffnen kannst du es mit den "New Tuxbox Flash Tools" : http://www.dbox2.info/download.php?fileID=88

Darin findest du in /var/update den Kernel, die Datei kannst du dort mit Rechtsklick->Kopieren und iwo in Windows dann Einfügen, dann umbenennen zu kernel-img.

Das system.img ist das Image ansich, also einfach umbenennen.

 

Ciao,

DdD.

bearbeitet von Don de Deckelwech

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, Don, ich würde aber das ganze Emergency Tool nehmen.

@poebelundgesox, du hast das Image, welches zum flashen nach /tmp kopiert werden sollte, geladen. Richtig wäre das Emergency Image von hier: https://www.keywelt-board.com/files/file/904-nevis-hd1-emergency-flash-image-390/

Und einfach der Anleitung folgen.

Datei mit zB 7Zip entpacken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

na in deinem verlinkten nevis-emergency-flash-image-390 sind die kernel.img und system.img drin, sonst zwar nix, aber genau diese beiden Dateien wollte der TE ja.

 

Ciao,

DdD.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal vielen lieben Dank für eure Hilfe. Habe jetzt die Dateien von topie88 genommen und auf einen USB-Stick geschoben . Den hab ich am USB-Port an der Front des Gerätes getan. Eingeschaltet und wie beschrieben die Power-Taste gedrückt, bis der USB-Stick leuchtet. Mehr passiert und aber nicht. Wisst ihr was ich noch machen kann bzw. was ich evtl. falsch mache?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, hast du noch andere sticks ? Können ruhig älter sein. Coolstream ist da zickig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehrfach gedrückt ? Ich drück immer wild bis mein Stick erkannt wird. Hast du mal den hinteren usb versucht, falls die Box den hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Auf diesen USB-Stick erzeuge ein Verzeichnis mit dem Namen "coolstream"
2. In das Verzeichnis coolstream kopiere die Dateien kernel.img und system.img.
3. Schalte die Box am Netzschalter komplett aus.
4. Stecke den USB-Stick in den USB-Anschluss auf der Frontseite der Box.
5. Starte nun die Box wieder mit dem Netzschalter.
6. Die Power-LED leuchten nun einmal "ein/aus" und danach "ein", jetzt die Powertaste am Gerät gedrückt halten.
7. Die Kontrollleuchte des USB-Sticks (falls vorhanden) sollte nun blinken, dies signalisiert,
das der Flashvorgang gestartet wurde. Die Powertaste nun loslassen.
8. Man benötigt nun ein wenig Geduld. Nach Beendigung des Vorganges wird die Box
selbstständig einen Neustart ausführen.
9. Die Box sollte nun wieder booten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja hab den Ordner coolstream genannt. Und hab mehrfach gedrückt. Auch so lange bis die LED am Stick leuchtet. Passiert aber nichts. Den hinteren USB-Port hab ich auch schon probiert. Auch ohne Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt ja leider zwei Modelle der Bezeichnung Zee, nur zur Sicherheit, Deine Zee hat kein Display, ist also tatsächlich eine HD1?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja es ist die Zee ohne Display. Nicht die Zee2. Wie lang soll es überhaupt dauern, bis auf dem TV was zu erkennen ist oder das Gerät neu bootet? Also ich habe nun schon mehrmals so ca. 40 Minuten gewartet. Das sollte doch lang genug sein, oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, 40 Minuten ist heftig, 3-4 Minuten, länger dauert das nicht.

Hast du die Möglichkeit serial mitzuloggen? Wäre toll ein Logfile vom flashen sehen zu können. 

Prinzipiell blinkert eine Led im Stick richtig heftig wenn vom ihm gelesen wird. Nur ein zweimal Ein/Aus reicht da nicht.

Die Dateien liegen aber im Ordner /coolstream und die die Dateiendungen werden in deinem Windows eingeblendet? Das ist so ein typischer Fehler der noch sein kann.

Kopiere die Dateien einfach noch zusätzlich ins root des Stick.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mitloggen kann ich leider nicht. Ja die Dateien liegen richtig und die Endungen werden auch angezeigt. Ich hab sie nun zusätzlich ins root lelegt, hat aber auch nichts gebracht. Sollte ich das Teil nicht wieder zum laufen bringen können, welche neue Box würdes ihr mir empfehlen. Sie müsste halt auch alles das können, was die Zee kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du nicht mitloggen kannst und auch sonst nichts an einer Linuxbox tun kannst, kann ich dir keine weitere Box der Richtung vorschlagen. Du scheinst nicht sehr erfahren zu sein, nicht übel nehmen.

Besser wäre es, du kaufst ein Normalen Resi. 

Eine neue Coolstream oder vll eine AX HD51 kannst du natürlich kaufen, aber geht was schief, ist schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Kewelt Image lässt sich über die Zee nie online Updaten. Das habe ich nun schon auf 3 Boxen versucht. Der Flashvorgang bleibt immer hängen. Also manuell flashen ist angesagt. 

Zum flashen über USB. Das dauert ca 5 min. Also bitte nicht länger warten. Empfehlensert sind kleine Sticks. Meine Erfahrung, je älter der Stick, je mehr Chance auf Erkennung der Zee :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin,

 

ich kann die probleme von nevis mit usb sticks bestätigen.

am ende ging es immer nur über serielles terminal, manuellem

mounten eines usb sticks und den entsprechen kommandos

via terminal. aber das klappt dann immer und unter allen

umständen.

alles was nevis heist ist davon betroffen.

 

https://wiki.tuxbox-neutrino.org/wiki/Coolstream:Anleitungen:Emergency_Flashing

bearbeitet von wahnfried

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@wahnfied

 

Nochmal, erstellt ein LOG dazu.

 

Nur wenn das NEVIS Image vorab schon zu voll ist, schlägt das Flashen fehl.

Das kann man aber bei sich selbst feststellen, wenn mal sich mal bemüht und ein Log  erstellt.

 

Ist doch kein Problem, eine SystemFS Sicherung zu erstellen und die später wieder zu flashen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@markham

 

habe aktuell keine probleme.

wollte nur sagen, das ich probleme hatte, und diese nur

via seriellem terminal behebbar waren.

 

ansonsten habe ich kürzlich 2 zees via update systemfs aus tmp

problemlos auf keywelt image gebracht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...