Jump to content
gangster

Dbox 2 password ändern mit Bootmanager geht nicht

Empfohlene Beiträge

Hallo

 

ich habe hier eine alte Nokia Dbox 2 Kabel mit PB Enigma Image drauf. Ich möchte per Bootmanager das Password ändern. Password wurde vergessen. Es muss von der Box was gesichert werden auf PC bevor man ein neues Image flasht. Nur wenn ich den Bootmanager starte komme ich nicht weiter als das hier

 

"o3 debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS

debug: BMon V1.0 mID 01

debug: feID 7a gtxID 0b

debug: fpID 5a dsID 01-c2.b9.02.07.00.00-0d

debug: HWrev X5 SWrev 0.81

debug: B/Ex/Fl(MB) 16/16/08

WATCHDOG reset enabled

dbox2:root> debug:

BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)

debug:

debug: Transmitting BOOTP request via broadcast

debug: Given up BOOTP/TFTP boot

boot net failed

 

Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

 

Found Flash-FS superblock version 3.1

Found file /root/platform/nokia-dbox2/kernel/os in Flash-FS

debug: Got Block #0036

 

will verify ELF image, start= 0x800000, size= 166144

verify sig: 262

Branching to 0x40000

 

 

U-Boot 1.3.1 (Tuxbox) (Dec 26 2008 - 16:21:41)

 

CPU: PPC823ZTnnA at 67.200 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache

*** Warning: CPU Core has Silicon Bugs -- Check the Errata ***

Board: DBOX2, Nokia, BMon V1.0

Watchdog enabled

I2C: ready

DRAM: 32 MB

FLASH: 8 MB

Scanning JFFS2 FS: ........ done.

env: found "console"

env: found "baudrate"

TWlP6"# #debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS

debug: BMon V1.0 mID 01

debug: feID 7a gtxID 0b

debug: fpID 5a dsID 01-c2.b9.02.07.00.00-0d

debug: HWrev X5 SWrev 0.81

debug: B/Ex/Fl(MB) 16/16/08

WATCHDOG reset enabled

dbox2:root> debug:

BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)

debug:

debug: Transmitting BOOTP request via broadcast

debug: Given up BOOTP/TFTP boot

boot net failed

 

Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

 

Found Flash-FS superblock version 3.1

Found file /root/platform/nokia-dbox2/kernel/os in Flash-FS

debug: Got Block #0036

 

will verify ELF image, start= 0x800000, size= 166144

verify sig: 262

Branching to 0x40000

 

 

U-Boot 1.3.1 (Tuxbox) (Dec 26 2008 - 16:21:41)

 

CPU: PPC823ZTnnA at 67.200 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache

*** Warning: CPU Core has Silicon Bugs -- Check the Errata ***

Board: DBOX2, Nokia, BMon V1.0

Watchdog enabled

I2C: ready

DRAM: 32 MB

FLASH: 8 MB

Scanning JFFS2 FS: ........ done.

env: found "console"

env: found "baudrate"

 

 

+

r#.

 

 

Wisst ihr wo das Problem liegt? Warum bleibt er immer an dieser Stelle stehen. Die Box gehört einem Arbeitskollegen

 

Stöpsel ich meine Nokia Dbox 2 Sat mit Keywelt Image dran funktioniert es ohne Problem der Logbericht und Password ändern mit passwd im Comterminal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Box noch startet, einen NFS-Server über Netzwerk mounten und mit Tuxboxcommander auf der D-Box dorthin kopieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Box startet ja einwandfrei funktioniert auch ohne Probleme. Nur ich komme nicht per ftp in die Box da das Password falsch ist. Daher wollte ich per Bootmanager das password ändern nur geht es nicht kommen nur Buchstaben und Zeichen. Wie meinst du das genau NFS Server usw. was kann man da machen? Ich brauch nur eine Datei von der Box herauszukopieren. Wenn das irgendwie möglich wäre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie schon gesagt du kannst ja mit blaue taste  den tuxcomander öffnen und dir die Datei anschauen, ist bestimmt nur eine zeile, die kannst du dir rausschreiben, dann haste die fürs nächstemal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie ich glück habe ist das tuxboxcommander plugin sehr sehr wahrscheinlich nicht installiert da von Werk aus nur Videotext installiert ist im Plugin. Es ist ein Enigma 1 PowerBoard Image drauf. Das wäre ja soooo einfach

 

Kann es erst heute Nachmittag testen. Aber höchtswahrscheinlich ist der nicht drauf. Und ob man den Online noch laden kann nach 6 Jahren glaub ich auch nicht. Hat zumindest bei ihm nicht funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, im normalen Betrieb die D-box Taste drücken - sollte eine Menüübersicht am TV kommen und da musste Dateimanager vorhanden sein. Vorher in Einstellungen Netzwerk die Mount fein Stellungen (gab mal einen NFS-Server für Windows) auf ein Verzeichnis eines PC / NAS einrichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...