Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mrcroko

oDbox2 root kennwort vergessen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

wollte das neue Keywelt Image Testen leider habe ich mein root kennwort vergessen,

 

gibt es eine möglichkeit das kennwort auszulesen ? aktuell ist das MD-Image auf der box

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mrcroko

 

Das Root-Kennwort kann man nicht auslesen. Das bedeutet aber auch bloß, daß man das

neue Image nicht per FTP und Expertenfunktion flashen und vor dem Flashen seine Settings

nicht rücklesen kann.

Flasht man das neue Image mit dem Bootmanager, benötigt man das Kennwort nicht. Das

alte Image kann man, wenn man will vorher ebenfalls mit dem Bootmanager auslesen und

es, wenn man das neue nicht mag, später normal per FTP zurückflashen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI SnowHead

 

danke für die info

 

hatte irgendwo gelesen das man über die TuxBox Commander da ran kommt, hatte leider nicht geklappt

 

wollte einfach noch einige Einstellungen vorab sichern ;)

bearbeitet von SnowHead
Punkt 9 der Boardregeln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mrcroko

 

ich habe Dein Posting mal entsprechend Punkt 9 unserer Boardregeln geändert. Mit dem

Tuxbox-Commander kanst Du Dir Konfigurationsdateien z.B. in's Aufnahmeverzeichnis

kopieren, wenn Du einen entsprechenden Speicher über Netzwerk angeschlossen oder

eine Festplatte eingebaut hast. Von dort kannst Du sie nach dem Flashen des neuen

Images wieder zurückspielen. Mit Binärdateien wäre ich da allerdings vorsichtig. Nicht

alle laufen in verschiedenen Images.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke :=)

 

warum greifen folgende einstellungen nicht var/tuxbox/config/nhttpd.conf

mod_auth.authenticate=false

mod_auth.no_auth_client=

mod_auth.password=dbox25

mod_auth.username=root

lust hat die box trotzdem nicht auf das kennwort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mrcroko

 

Weil diese Einstellungen nur für das Web-Interface der Box gelten (über welches man übrigens

auch flashen kann). Das Passwort für den Systemzugang per Telnet und FTP ist verschlüsselt

in /var/etc/passwd gespeichert und kann dort mit einem Texteditor weder ausgelesen noch

geändert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Passwort für den Systemzugang per Telnet und FTP ist verschlüsselt

in /var/etc/passwd gespeichert und kann dort mit einem Texteditor weder ausgelesen noch

geändert werden.

Aber es kann zurückgesetzt werden. Bedingung ist allerdings, dass der Tuxbox Commander installiert ist und funktioniert. Dann wird die /var/etc/passwd einfach im TC editiert und die Passwort-Zeile so geschrieben:

root::0:0::/root:/bin/sh

Und schon ist das root-Passwort nach einem Reboot verschwunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn du weißt ob du groß/kleinbuchstaben und zahlen drin hast und wie lang es höchstens sein kann, <7 stellen sollten kein problem sein, dann kannst du auch JtR drauf ansetzen (leistungsstarke CPU/GPU ist da sehr hilfreich)

für weitere Info siehe: http://www.keywelt-board.com/index.php?/topic/168652-kann-jemand-rechenleistung-verleihen/&do=findComment&comment=1290151

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

root---dbox eingeben in FTP

 

Zuerst lesen und dann schreiben!

 

Dein Tip nutzt ihm gar nichts da er ein anderes Image nutzt und zudem dort kein Standardpasswort drin hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...