Jump to content
Best-Of-Me

Debug Nokia Bmon 1.0 ppcboot nicht möglich

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich habe momentan Probleme eine Nokia D-Box2 2x Intel Flash in den Debug Mode zu bringen.

 

Ich gehe nach der MHC Methode für Nokia Boxen mit 2x Intel und BMon1.0 vor.

 

Dabei habe ich die ppc_boot nach C:\DBox2 kopiert, den Bootmanager entsprechend eingestellt und gestartet,

 

Wenn ich die D-Box2 starte, versucht diese NICHT von ppc_boot zu laden... Die D-Box2 bootet einfach durch und meldet später dass es ein Update des Betriebssystems haben möchte...

 

wenn ich den Flash Reset beim booten setze und icache eingebe bekomme ich auch icache is on

 

wenn ich dann chorus 800000 eingebe bekomme ich die Meldung Branching to 0x409b8

und die D-Box bootet neu....

 

Ich bekomme also NICHT die Meldung Reset im Display... Ich habe es sowohl über einen Switch (Router) als auch über ein Crossover Netzwerkkabel probiert. Die Netzwerkkarte ist auf 10Mbit Halbduplex eingerichtet und die Firewall (ja auch die Windows7 Firewall) ist deaktiviert...

 

 

Hat jemand noch eine Idee woran es liegen könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal einen normalen Switch (keinen Router) verwenden und die Netzwerkkarte auf 100 Half einstellen. Mit 10 Half haben viele aktuelle Netzwerkkarten Probleme, weil der 10er Modus nur noch schlampig oder überhaupt nicht mehr brauchbar unterstützt wird, auch wenn der Treiber was anderes behauptet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

30 min. Vorher habe ich eine Philips D-Box2 in den Debug Mode gebracht... Das ging beim 1. mal ohne Probleme (zwitschert zwar ohne Ende, aber das hat wahrscheinlich andere Ursachen)

 

Aber ich probier es morgen dennoch mit 100mbit/s halbduplex aus und Berichte!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um eine Philips/Sagem sowie Nokia ungleich Intel-Flash+Bmon 1.0 per MHC in den Debug zu bringen, braucht es kein Netzwerk, weil dazu keine externe ppc_boot notwendig ist, das geht alles allein per seriell. ;)

Einzig und allein für Nokia mit Intel-Flash und Bmon 1.0 ist Netzwerk erforderlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die MHC Methode nur für Nokia 2x Intel BMon 1.0 habe ich unter Windows 7 weder mit einem Cross Over Kabel, noch über einen Switch beim besten Willen nicht zum laufen bekommen.

 

Bin dann zum bekannten der noch Windows XP nutzt. Da hat es beim 1. Versuch geklappt...

 

Besten dank :thumbsu:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab genau das gleiche Problem. Allerdings weiß ich nicht was das bedeutet:

wenn ich den Flash Reset beim booten setze und icache eingebe bekomme ich auch icache is on

 

wenn ich dann chorus 800000 eingebe bekomme ich die Meldung Branching to 0x409b8

und die D-Box bootet neu....

 

 

Ich hab die Dbox2 per Crossoverkabel direkt am PC verbunden. Habe auch 100 Halfduplex eingestellt und die Kiste neugestartet.

0 Modemkabel ist auch dran.

 

Ip Vergabe weiß ich nun wies sein soll. Hab alles soweit eingestellt wies in der Anleitung stand.

 

DBox Manager gestartet, und danach die Dbox Saft gegeben... die bootet aber fleißig hoch bis zum Ende hin.

 

Der Reset (Standby-Taste & Pfeil-Hoch-Taste) funktioniert auch.

 

Ein paar Mal hatte ich den UD04 (oder so ähnlich) Fehler gehabt. Der besagt ja, dass kein Koaxkabel an der Dbox war und deshalb im Display erscheint.

Bei weiteren Neustarts der Dbox kam die Meldung "Kein Betriebsystem gefunden". Wie oder was genau da stand weiß ich jetzt nicht mehr.

 

Hab jetzt Koaxkabel an der Dbox hinten rangemacht und hochgefahren. Das Premiere Logo ist im Display zu sehen, und dadrunter die Balken die eeeewig lange brauchen bis die "voll" werden. Ich lass die Dbox jetzt erstmal "laden" und guck was danach passiert. Und dann probier ich das nochmal aus.

 

Für Tips & Ratschläge wäre ich Dankbar :D

 

 

Ach eins hatte ich noch vergessen zu sagen.

Als Betriebsystem läuft hier Win7 (Ja ich weiß merkwuerden, voll gepimpter Mist den du bei dir nicht ins Haus reinlässt *g*)

Habe aber VMWare laufen mit WinxXP Professional.

 

Comport3 erkennt er. Und Netzwerk eigentlich auch. Sollte also eeeigentlich auch keine Probleme geben.

Aber irgendwo steckt der Wurm.

 

 

 

So, also die Balken unter der Premiere Anzeige wird zwar voll, aber die fangen dann wieder von vorne an?!

Das macht der aber auch nur wenn hinten das Koaxkabel drin ist. Ansonsten kommt immer der UD04 Fehler und wenn ich mit OK bestätige fährt die Dbox neu hoch und dann kommt die Meldung

display_001.jpg

 

Manche sagen man soll die Bautrate mit 57600 einstellen, andere widerum mit 9600. Dann soll man 10 Halbduplex einstellen, oder doch 100.

 

Stell ich die Auf 10 Halfduplex, oder Fullduplex kommt die Meldung bei Status "Netzwerkidentifizierung...". Ich denke mal 10 Halfduplex ist schon die richtige Auswahl.

bearbeitet von Cilow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...