Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hab´ jetzt auch ein Display. :D

Patchen usw. verlief problemlos.

Allerdings muß ich nach dem hochfahren der Box (LCD geht mit Startbild an) immer erst das Display reseten, damit die entsprechende Anzeige (Sendungerlogo, EPG-Laufbalken und Datum) erscheint. :blink:

Was muß ich ändern, eintragen, damit das Display automatisch von Startbild in Anzeigemodus geht?

 

Edit: Jetzt finde ich die lcd4linux.cfg nicht, nirgends. Kann doch nicht sein, wo ist die?

bearbeitet von derdernixweiß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@derdernixweiß

 

Geduld, der Fix ist in Arbeit.

 

Edit: Jetzt finde ich die lcd4linux.cfg nicht, nirgends. Kann doch nicht sein, wo ist die?

 

Du suchst die...

/var/lcd/dpf.conf

!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist kein Drängeln...habt ja genug um die Ohren,

möchte aber doch gerne mal nach dem Stand des Fix für lcd4linux im KW-Image Cooli nachfragen?

Ist da in absehbarer Zeit etwas zu erwarten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe das "Resetproblem" gelöst indem ich die Zeile "/var/lcd/lcdrun.sh" am Ende der Datei /etc/init.d/rcS eingetragen habe.

 

Viele GrüÃe,

Philipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde ich mal testen, vielen Dank!

 

Edit: Wie immer....zu blöd! Hätte ich den Thread aufmerksamer gelesen, hätte ich schon vor Wochen das Ergebnis gehabt!

coolphili...Vielen Dank, das du dein posting von Seite 1 noch einmal erwähnt hast. Jetzt läuft alles wie gewollt!

Muà jetzt nur noch die Ansicht auf dem Display nach meinen Bedürfnissen anpassen, gar nicht so leicht, erste Test verliefen nicht so gut, aber mal sehen, vielleicht wird es ja noch etwas.

bearbeitet von derdernixwei�

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte auf meinem Display oben das Watereffekt-Logo haben, darunter Sendungsname in Laufschrift, darunter den Sendungsfortschrittbalken und gaz unten die Uhrzeit haben.

Bekomme es bis jetzt nicht hin....vielleicht hat das jemand schon so eingerichtet und eine dpf.cfg für mich? :bow:

Meine jetzige cfg.. Eigentlich nicht schlecht, aber für mich etwas überladen, ändere ich die cfg. durch z.B. ausrauten, bleibt mein Display bis jetzt immer schwarz :(

 

 
Display dpf {
   Driver 'DPF'
   Port 'usb0'
   Font '6x8'
   Foreground 'ffffff'
   Background '000000'
   Basecolor '000000'
}
Widget OS {
   class 'Text'
   expression uname('release')
   width 54
   align 'C'
   speed 100
   update tick
   Background '000000'
   Foreground 'ffffff'
}
#Widget WHO {
#    class 'Text' expression exec('logread | tail -n 1', 1000) width 52 align 'PL' Background '080000' Foreground 'ffffff'
#}
Widget TIME {
   class 'Text'
   expression strftime('%a, %d.%m.%Y -- %H:%M:%S', time())
   width 54
   align 'C'
   update tick
   Background '000000'
   Foreground 'ffffff'
}
Widget RAM {
   class 'Text'
   expression (floor(((meminfo('MemTotal'))-(meminfo('Buffers'))-(meminfo('Cached'))-(meminfo('MemFree')))*10/1024)/10).' / '.(floor(meminfo('MemTotal')*10/1024)/10)
   prefix 'Ram: '
   postfix ' MB'
   width 21
   #precision 0
   align 'R'
   update tick
   Foreground 'ffffff'
   Background 'FFFFFF00'
}
Widget RECORD {
   class 'Text'
   expression file::readline('/tmp/.record', 1)
   width 3
   align 'L'
   update tick
   Foreground 'ff0000'
   Background 'FFFFFF00'
}
Widget Swap {
   class 'Text'
   expression (floor(((meminfo('SwapTotal'))-(meminfo('SwapFree')))*10/1024)/10).' / '.(floor(meminfo('SwapTotal')*10/1024)/10)
   prefix 'Swap: '
   postfix ' MB'
   width 21
   #precision 0
   align 'R'
   update tick
   Foreground 'ffffff'
   Background 'FFFFFF00'
}
Widget DF-Ablage {
   class 'Text'
   expression statfs('/mnt/pools/A/A0', 'bavail')*statfs('/mnt/pools/A/A0', 'bsize')/1024/1024/1024
   prefix 'HDD: '
   postfix ' GB free'
   precision 2
   width 21
   align 'L'
   update tick
   Foreground 'ffffff'
   Background 'FFFFFF00'
}
Widget DF-root {
   class 'Text'
   expression statfs('/', 'bavail')*statfs('/', 'bsize')/1024/1024/1024
   prefix 'root: '
   postfix ' GB free'
   precision 2
   width 21
   align 'L'
   update tick
   Foreground 'ffffff'
   Background 'FFFFFF00'
}
Widget Busy {
   class 'Text'
   expression proc_stat::cpu('busy', 500)
   prefix 'Busy'
   postfix '%'
   width 21
   precision 1
   align 'R'
   update tick
   Foreground 'ffffff'
   Background 'FFFFFF00'
}
Widget BusyBar {
   class 'Bar'
   expression proc_stat::cpu('busy', 500)
   expression2 proc_stat::cpu('system', 500)
   length 21
   direction 'E'
   update tack
   Foreground 'ffffff'
   Background '00000080'
   BarColor0 '5f5fff'
   BarColor1 'ff5f5f'
}
Widget Load {
   class 'Text'
   expression loadavg(1)
   prefix 'Load'
   postfix loadavg(1)>1.0?'!':' '
   width 21
   precision 1
   align 'R'
   update tick
   Foreground 'ffffff'
   Background 'FFFFFF00'
}
Widget LoadBar {
   class 'Bar'
   expression loadavg(1)
   max 5.0
   length 21
   direction 'E'
   update tack
   Foreground 'ffffff'
   Background '00000080'
   BarColor0 '5f5fff'
   BarColor1 'ff5f5f'
}
Widget Disk {
   class 'Text'
   expression (diskstats('mtblock[0-3]$', 'read_sectors', 500) + diskstats('mtblock[0-3]$', 'write_sectors', 500)) / 2048
   prefix 'disk'
   postfix ' MB/s'
   width 21
   precision 3
   align 'R'
   update tick
   Foreground 'ffffff'
   Background 'FFFFFF00'
}
Widget DiskBar {
   class 'Bar'
   expression diskstats('mtblock[0-3]$', 'read_sectors', 500)
   expression2 diskstats('mtblock[0-3]$', 'write_sectors', 500)
   length 21
   direction 'E'
   update tack
   Foreground 'ffffff'
   Background '00000080'
   BarColor0 '5f5fff'
   BarColor1 'ff5f5f'
}
Widget Eth0 {
   class 'Text'
   expression (netdev('eth0', 'Rx_bytes', 500)+netdev('eth0', 'Tx_bytes', 500))/1024/1024
   prefix 'eth0'
   postfix ' MB/s'
   width 21
   precision 3
   align 'R'
   update tick
   Foreground 'ffffff'
   Background 'FFFFFF00'
}
Widget Eth0Bar {
   class 'Bar'
   expression netdev('eth0', 'Rx_bytes', 500)
   expression2 netdev('eth0', 'Tx_bytes', 500)
   length 21
   direction 'E'
   update tack
   Foreground 'ffffff'
   Background '00000080'
   BarColor0 '5f5fff'
   BarColor1 'ff5f5f'
}
Widget Eth0Traffic {
   class 'Text'
   expression (netdev('eth0', 'Rx_bytes', 0)+netdev('eth0', 'Tx_bytes', 0))/1024/1024
   prefix 'Traffic:'
   postfix ' MB'
   width 21
   precision 3
   align 'R'
   update tick
   Foreground 'ffffff'
   Background 'FFFFFF00'
}
Widget Uptime {
   class 'Text'
   width 52
#    length 21
   align 'C'
   expression uptime('%d days %H:%M:%S')
#    prefix 'Up: '
   Foreground 'ffffff'
   Background 'FFFFFF00'
   update tack
}
Widget BACK {
   class		 'Image'
   file		  '/var/lcd/back.png'
   visible	   1
   update	    0
}
Widget IMAGE {
   class    'Image'
   file	 '/tmp/lcd.png'
   update   500
   reload   1
   visible  1
   inverted 0
}
Widget Channel {
   class 'Text'
   width 21
   #    length 21
   align 'C'
   expression file::readline('/tmp/lcdchan.txt', 1)
   #    prefix 'Sender: '
   Foreground 'ffffff'
   Background 'FFFFFF00'
   update 250
}
Widget EPG {
   class 'Text'
   width 52
   #    length 21
   align 'C'
   expression file::readline('/tmp/lcdepgt.txt', 1)
   #    prefix 'Sendung: '
   Foreground 'ffffff'
   Background 'FFFFFF00'
   update 250
}
Widget EPGBAR {
   class 'Bar'
   expression file::readline('/tmp/lcdepgp.txt', 1)
   min  0
   max  100
   length 52
}
Display 'DPF'
Layout mylayout {
   #Layer 2 {
   #    X1.Y1 'BACK'
   #}
   Row01.Col01 'OS'
   Row30.Col01 'TIME'
   Row25.Col30 'RAM'
   Row08.Col30 'Swap'
   Row01.Col50 'RECORD'
Row13.Col30 'DF-root'
   Row13.Col30 'DF-Ablage'
   Row15.Col30 'Eth0Traffic'
   Row19.Col01 'Channel'
   Row29.Col01 'Uptime'
   Row21.Col01 'EPG'
   Row22.Col02 'EPGBAR'
   Row24.Col02 'Busy'
   Row26.Col02 'BusyBar'
   #Row09.Col02 'Load'
   #Row11.Col02 'LoadBar'
   Row13.Col02 'Disk'
   #Row15.Col02 'DiskBar'
   Row15.Col02 'Eth0'
   Row17.Col02 'Eth0Bar'
    Layer 1 {
	  X20.Y40 'IMAGE'
    }
}
Layout 'mylayout'
Variables {
   tick 1000
   tack 500
   minute 60000
}

bearbeitet von derdernixwei�

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@derdernixweiß

 

Bitte gedulde Dich noch etwas. urkrossi überarbeitet gerade noch die Logos

für die obere Statusanzeige. Wenn alles fertig ist, gibt es ein Online-Update

für lcd4linux, neutrino und den Bugfix für die Initialisierung. Das wird dann noch

etwas besser als der bisherige Arbeitsstand aussehen:

Foto0063_s.png

 

Laufschrift und so'n Zeugs ist schon alles mit drin. Die jetzige dpf.conf zu posten

bringt noch nichts, da im Moment weder die verwendeten Icons auf der Box sind

noch Neutrino alle benötigten Daten liefert. Das gibt's dann erst mit dem Update.

Ich hoffe ja, daß die dann verfügbaren Daten Andere dazu animieren, eigene

Layouts zu erstellen und hier zu veröffentlichen. Was alles so gehen könnte, sieht

man z.B.

 

hier CIMG5640.JPG oder hier CIMG5661.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort.

Abgesehen von meiner Wunschoptik läuft jetzt ja auch alles so wie ich es will.

Insofern habe ich jetzt Geduld bis zum abwinken und das erste Bild aus deinem post enspricht ja schon fast meinen Vorstellungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[...] ich habe das "Resetproblem" gelöst indem ich die Zeile "/var/lcd/lcdrun.sh" am Ende der Datei /etc/init.d/rcS eingetragen habe. [...]

 

Blöde Frage, aber was kann ich tun wenn /etc/init.d/rcS auf meiner Cooli nicht existiert ? :huh:

 

Merci vielmals!

Brtaislav

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Brtaislav

 

Wenn Du keine rcS im Image hast, hast Du schon mal kein KW-Image.

Da wird Dir wohl nur der Imageersteller weiterhelfen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@derdernixweiß

@SnowHead

 

Danke für eure Antworten! Doch, ich habe das KW-Image 1.60 (bin damit auch sehr zufrieden, vielen Dank an den Ersteller ;) ) und habe lcd4linux über das online-Update geladen.

Ist da bei der Installation was falsch gelaufen? Wenn ich unter /etc/init.d gucke, ist der Ordner auf jeden Fall leer... :o

 

Merci vielmals! MfG Brtaislav

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zwar keiner von den beiden, aber wenn der Ordner "/etc/init.d" völlig leer ist würde das Image gar nicht starten.

Dort liegen alle möglichen Startdateien drin allen voran die start_neutrino und auch die rcS.

 

Bist du sicher nicht vielleicht im Verzeichnis "/var/etc/init.d/" zu sein?

 

urkrossi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unter Mithilfe von urkrossi wurde das bestehende Plugin erweitert und für das

Keywelt-Image angepasst. Auf dessen Basis hoffen wir nun aber auf doch etwas

mehr Beteiligung an der Weiterentwicklung dieses Plugins. Wer es nutzen möchte,

muß gleichzeitig auf das aktualisierte Neutrino updaten.

Neutrino erzeugt die Dateien für das Display in /tmp/.lcd/. Dort sind folgende Files

zu finden:

 

chan (Kanalname)

Zeile 1: Kanalname in LCD-Codierung

Zeile 2: Kanalname in UTF8

 

epg (Sendungsinformation)

Zeile 1: Sendungsname in LCD-Codierung

Zeile 2: Sendungsname in UTF8

Zeile 3: Sendungsfortschritt in %

 

duration (erweiterter Sendungsfortschritt)

Zeile 1: abgelaufene Zeit / Gesamtzeit

Zeile 2: abgelaufene Zeit / Restzeit

Zeile 3: abgelaufene Zeit

Zeile 4: Gesamtzeit

Zeile 5: Restzeit

 

record (Aufnahmezustand)

Zeile 1: "active" bzw. "inactive" (Aufnahme läuft bzw. keine Aufnahme)

 

timer (Timerinformation)

Zeile 1: "active" bzw. "inactive" (Timer vorhanden bzw. keine Timer)

Zeile 2: Leerzeichen bzw. Anzahl der Timer (wenn Anzahl > 0)

 

timeshift (Timeshift-Status)

Zeile 1: "active" bzw. "inactive" (Timeshift läuft bzw. kein Timeshift)

 

mail (Mailstatus)

Zeile 1: "active" bzw. "new" bzw. "inactive" (tuxmaild läuft bzw. neue Mails bzw. tuxmaild deaktiviert)

Zeile 2: Leerzeichen bzw. Anzahl der Mails (wenn Anzahl > 0)

 

standby (Standby-Status für Auswahl des LCD-Layouts)

Zeile 1: "normal" bzw. "standby" (Cooly läuft bzw. ist im Standby)

 

lcd.png (Informations-Icon)

Beim Fernsehen enthält diese Datei das aktuelle Senderlogo. Das ist im Normalfall das Icon von Neutrino.

Wurde ein passendes Logo in /var/lcd/icons gefunden, wird dieses statt des Standardicons verwendet.

Im Playerbetrieb enthält dieses Logo die Zeichen für Start, Stop, Pause, schnellen Vorlauf oder schnellen

Rücklauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo SnowHead

 

Danke für das Online stellen des Plugins.

Dir ist in deiner Beschreibung glaube ein kleiner Fehler unterlaufen.

 

Du schreibst:

 

lcd.png (Informations-Icon)

Beim Fernsehen enthält diese Datei das aktuelle Senderlogo. Das ist im Normalfall das Icon von Neutrino.

Wurde ein passendes Logo in /var/lcd/icons gefunden, wird dieses statt des Standardicons verwendet.

 

Es müsste aber so lauten:

 

Wurde ein passendes Logo in /share/tuxbox/neutrino/icons/logo gefunden,
wird dieses statt des Standardicons (default.png) in /var/lcd/icons verwendet.

 

Ich Danke dir auch für die tolle Zusammenarbeit mit dir hier im Board, es macht immer wieder Spaß. :goodjob:

 

Viele Grüße urkrossi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst einmal vielen Dank für eure Arbeit!

Paar Fragen hätte ich :

 

Aktuelles Neutrino online erhältlich?

Startet das Display jetzt ordnungsgemäß oder muß in /etc/init.d/rcS wieder der Eintrag: "/var/lcd/lcdrun.sh" vorgenommen werden?

Wird das Plugin-LCD mit dem oben aufgeführten Scin angezeigt, oder gibt es verschiedene Auswahlmöglichkeiten der Ansicht, bzw. kann ich "meine" dpf.cfg nutzen?

bearbeitet von derdernixweiß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Neutrino-Update online installiert, dann LCD-Plugin-Update online gezogen...

und jetzt ist außer dem KW-Startbild nichts mehr los auf dem Display!

Habe ich was vergessen? Muß noch was gemacht werden?

So´n Mist, lief alles so gut und jetzt so etwas :(

 

Vor den Updates konnte man das Display immerhin durch reset dazu bewegen, in den Anzeige-Modus zu wechseln. Danach gab es die Möglichkeit den Eintrag in /etc/init.d/rcS vorzunehmen und dadurch lief das Display sauber beim Start hoch.

Jetzt, durch die Updates geht gar nichts mehr.. :blink:

 

 

EDIT: Habe gerade das Gefühl, völlig hilflos auf der Autobahn mit ´ner Panne zu stehen und der ADAC steht daneben, Hände in den Taschen und sagt nichts ;)

bearbeitet von derdernixweiß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir das gleiche , momentan geht nix .

Auch die DPF Plugins , Wettervorhersage und Fußballergenbisse gehen nicht mehr .

Zum Glück hab ich vorher das Image gesichert . :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...