Jump to content
Micronik

Wii Spiele auf exterene Festplatte kopieren und spielen.

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute !!

 

Ich habe mir Hombrew auf meine neue Wii drauf gemacht.

Nun möchte ich auf einem USB Stick 16 GB meine Original Spiele drauf installieren.

 

Wie bekomme ich die da drauf ?

 

Was für ein Prog brauche ich dafür ?

 

Welches Format muss das alles sein ?

 

usw

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Formatier den stick in FAT31. Erstell einen Ordner wbfs

 

Steck das Spiel in den CD-Schacht. Entweder wirdt du da schon gefragt, ob das Spiel kopiert werden soll oder wenn du den USB-Loader startest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Micronik

 

Auf dem PC den WBFS-Manager, auf der WII WiiFlow, Programm ist selbsterklärend, Format wird vom WBFS-Manager erledigt.

 

Für Was ist der WBFS Manager ? Und für was WiiFlow ? ich habe doch schon auf der Wii cfg Loader !!

 

Ich brauche ein Prog wo ich die Spiele von einer DVD auf den Stick schreibe !!

 

Kann ich den WiiFlow zusätzlich zu meinen CFG Loader installieren ? wenn ja wie gehe ich vor ?

bearbeitet von Micronik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute,

 

ich hänge mich einfach mal hier drann.

 

Habe auch ne wii hier rumstehen und möchte gerne Games von der HDD abspielen.

Kenne das ganze nur von früher in Verbindung mit einer Playstation und einem Mod Chip.

 

Zum Verständniss: Reicht es aus auf der Wii diese Wiiflow zu installieren um einfach spiele von der Hdd laufen zu lassen oder ist bei der wii auch ein mod chip zwingen erfordlich?

 

Hab zwar überall von den verschieden Loadern usw. gelsen aber nirgends konnte ich raus lesen ob das ganze einen hardwareumbau (Chip) als vorraussetzung hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen Chip oder so braucht man nicht. Das was man als aller erstes brauch ist Homebrew Channel.

 

das ist das Hauptprogramm.

 

Alles was du dazu brauchst findest du hier und hier und hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke das hört sich ja schonmal gut an, wäre meine nächste Frage gewesen ob der Home Brew Channel erforderlich ist um einen USB Load zu installieren.

 

Denke dann werde ich mich mal etwas einlesen dazu, wird ne lange Nacht ;)

 

Gibts noch irgendwelche Tip`s oder so die ich zwingen beachten sollte ohne was zu crashen?

Brauche ich ne bestimmt Wii Version oder geht das mit allen.

 

Danke schonmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meinem ersten Link wird ja darauf verwiesen, das es jetzt ModMii2012 gibt.Links dazu sehen ja da.

 

Link

 

Abhängig welche Version du auf der Wii hast, gehst du die Anleitung und das Install an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nochmal ;)

 

Ich habe jetzt den Home Brew mit dem ModMii2012 installiert.

 

Im Home Brew sind jetzt folgende Apps zu sehen:

 

Wii Flow

DOP-Mii

FCE Ultra GX

Hackmii Installer 0.8

Homebrew Browser

Priiloader 0.7

SaveGame Manager GX

sysCheck

WiiMC

YAWMMM-de

 

Wenn ich jetzt den WiiFlow starte, den ich ja brauch denke ich um Spiele auf die HDD zu bekommen, dann laufen ein paar Ladenpunkte durch und nach paar Sekunden hängt die Kiste sich auf.

 

Wo anders hab ich gelesen das es an der HDD liegen könnte, habe jetzt insgesamt 3 Stück + 2 Sticks versucht ohne Erfolg.

Irgendwas muss ich noch falsch machen, bzw. hab ich was vergessen ?

 

Die HDD´sn habe ich alle mit dem Tool WBFS Manager formatiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Sache hat sich auch erledigt, mir fehlte wohl irgendein Patch den ich noch installieren musste. jetzt gehts :)

 

Allerdings bin ich jetzt drann, wie kann ich denn wiiflow direkt als kanal starten ohne jedesmal extra in den homebrw wechseln zu müssen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@magix

 

Es gibt auch eine .wad-Datei von WiiFlow. Die kannst Du mit dem WAD-Manager in die Kanalliste integrieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke nochmal für eure Hilfe, habs nun komplett geschafft ;)

Was auch sehr gut funktioniert ist die NAND-Emulation.

Man braucht hier nur den Hack für die installation des HBC durchzuführen.

Danach legt man sich ein Backup seines NANDs an oder erstellt sich mittels ModMii ein neues.

Mittels UNEEK oder UNEEK2O(kann man sich per ModMii erstellen lassen) wird das NAND dann emuliert.

Der Start des Emulators kann dann per Channel erfolgen, oder z.B. per PriiLoader direkt beim Booten.

Vorteil ist hier, daß die Wii glaubt, daß es sich um den echten NAND handelt.

Man braucht keine custom IOS zu installieren.

Spiele kann man dann mittels JoyFlow(basiert auf WiiFlow) oder direkt über den DiskChannel starten.

Einizer Nachteil ist, daß im emulierten Nand keine org. Spiele über den Disk-Slot geladen werden können.

 

mfg

Wonderdoc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...