Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
orgl11

Nokia Dbox2 kein flashen möglich

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

wollte meine Box mal säubern und auf Vordermann bringen. Dafür habe ich das letzte Keywelt Squashfs Image in den Temp Ordner geschoben und über die Expertenfunktion / Partition einspielen den Vorgang gestartet. Dabei ist mir ein Flüchtigkeitsfehler unterlaufen, ich habe die Partition "root" ausgewählt. Danach startete die Box nur noch bis zum Bootbilschirm ( im Display steht U-Boot 2009.08 ).

Jetzt wollte ich über Bootmanager oder -assistenten neu flashen, komme aber auch nicht weiter. Ich weiß nun nicht ob ich mit Netzwerkproblemen kämpfe oder ob durch das Flashen der falschen Partition die Box hin ist oder ich einfach einen anderen Weg gehen muß.

 

Wäre nett, wenn jemand mal einen Tipp geben könnte...ich danke schon mal...

 

 

debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS

debug: BMon V1.2 mID 01

debug: feID dd gtxID 0b

debug: fpID 5a dsID 01-f0.c5.1c.07.00.00-ef

debug: HWrev 09 FPrev 0.81

debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08

WATCHDOG reset enabled

dbox2:root> debug:

BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)

debug:

debug: Transmitting BOOTP request via broadcast

debug: Given up BOOTP/TFTP boot

boot net failed

 

Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

 

Found Flash-FS superblock version 3.1

Found file /root/platform/nokia-dbox2/kernel/os in Flash-FS

debug: Got Block #0036

 

will verify ELF image, start= 0x800000, size= 171660

verify sig: 262

Branching to 0x40000

 

 

U-Boot 2009.08 (Tuxbox) (Sep 26 2009 - 14:36:43)

 

CPU: PPC823ZTnnB2 at 67.100 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache

Board: DBOX2, Nokia, BMon V1.2

Watchdog enabled

I2C: ready

DRAM: 32 MB

FLASH: 8 MB

Scanning JFFS2 FS: .... done.

env: found console with value null

env: found lcd_inverse with value 0

env: found lcd_contrast with value 15

FB: ready

In: serial

Out: serial

Err: serial

Net: SCC ETHERNET

LCD: ready

 

Options:

1: Console on null

2: Console on ttyS0

3: Console on framebuffer

Select option (1-3), other keys to stop autoboot: 0

=> bootp 120000 /C/dbox2/Keywelt_V1_September_2x_SQUASHFS_2009.img

BOOTP broadcast 1

BOOTP broadcast 2

BOOTP broadcast 3

BOOTP broadcast 4

BOOTP broadcast 5

 

Retry count exceeded; starting again

BOOTP broadcast 1

BOOTP broadcast 2

BOOTP broadcast 3

BOOTP broadcast 4

BOOTP broadcast 5

 

Retry count exceeded; starting again

BOOTP broadcast 1

BOOTP broadcast 2

BOOTP broadcast 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

boot net failed

 

Das sollte dir sagen woran es scheitert. :blink:

 

In den FAQs findest du die Abhilfe dafür und mit der Suchfunktion des Boards einige Threads zum selben Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die Antworten...mir ging es ja auch vorerst mal nur um die Bestätigung, dass es ein Netzwerkproblem ist und ich nicht durch das Flashen in die falsche Partition ein anderes Problem habe.

 

Den Hallenbergassistenten hatte ich auch probiert...kein Erfolg.

Habe auch die Geschichte mit der "Pfeil nach oben" Taste und boot net probiert...kein Erfolg.

Virenscanner habe ich nicht und Firewall ist deaktiviert (ist ein Rechner von der Arbeit der nicht online geht).

Netzwerkkarte habe ich auch schon von auto auf 10 halb duplex gestellt.

Habe gerade noch gelesen, dass eine 2. Netzwerkkarte Probleme machen kann...habe noch ne Wlan-Karte am Rechner, Wlan war aber ausgeschaltet oder muss ich die komplett deaktivieren?

Auf dem Rechner ist XP SP3 (bei SP2 soll es ja auch teilweise Probleme geben), ist vielleicht Vista oder Windows 7 besser geeignet?

 

Werde heute während der Nachtschicht nochmal einiges testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschafft....mit dem XP-Rechner hatte ich keine Chance (vielleicht veraltete Treiber)...nachdem ich dann beim Vista-Rechner Wlan-Karte deaktiviert, Virusscanner deaktiviert und Lan-Karte auf 10 M/s Halbduplex gestellt hat es funktioniert...

 

Danke... :blink::wub::wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...