Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Giulio

Flashassi bei bleibt bei logo-lcd hängen :-(

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute, hab da mal ein Problem.

 

Habe in der SuFu leider nix gefunden zu logo-lcd, weil ich da nur mehrere Seiten angezeigt bekomme, von Leuten die auch ein Prob haben, in deren Thread auch "logo-lcd" vorkommt, aber bei denen es bei dieser Datei weitergeht aber an anderer Stelle hapert, was mir aber nicht wirklich weiterhilft.

 

Hab hier 5 mal dbox2 Nokia mit 2 Flashbausteinen rumstehen, auf welche ich nun gerne mal ein neues Img aufspielen wollte.

 

Leider bekomm ich es einfach nicht hin, bei keiner der boxen, da der Updatevortschritt immer bei der logo-lcd hängen bleibt.

 

Habe bereits schonmal was gelesen über dieses Problem, man möge seine Firewall ausschalten oder seinem Rechner ne feste IP geben, hab ich aber alles schon gemacht und es geht trotzdem nicht.

 

Habe schon 5 verschiedene Images aus diesem Jahr probiert, bekomm es trotzdem nicht hin.

 

Benutze Vista, habe es auch schon an nem XP-Rechner probiert, auch hier das selbe Problem.

 

Hier mal die Zwischenablage aus dem Flashinassistent, hoffe es kann jmd helfen.

 

¯debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS
debug: BMon V1.0  mID 01
debug: feID 7a    gtxID 0b
debug: fpID 5a     dsID [url="http://Hallenberg.com"]http://Hallenberg.com[/url]  
debug: HWrev X5  SWrev 0.81
debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
WATCHDOG reset enabled
debug: autoboot aborted from terminal
dbox2:root>  boot net net net net net net net net net net
debug: 
BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
debug: 
debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
debug: Got BOOTP reply from Server IP 192.168.1.55, My IP 192.168.1.202
debug: Sending TFTP-request for file u-boot
will verify ELF image, start= 0x800000, size= 140064
verify sig: 262
boot net: boot file has no valid signature
Branching to 0x40000


U-Boot 1.3.1 (Tuxbox - Hallenberg.com) (Dec 23 2007 - 22:22:21)

CPU:   PPC823ZTnnA at 67.200 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
        *** Warning: CPU Core has Silicon Bugs -- Check the Errata ***
Board: DBOX2, Nokia, BMon V1.0
      Watchdog enabled
I2C:   ready
DRAM:  32 MB
FLASH:  8 MB
FB:    ready
LCD:   ready
In:    serial
Out:   serial
Err:   serial
Net:   SCC ETHERNET
BOOTP broadcast 1
*** Warning: no boot file name; using 'B701A8C0.img'
Using SCC ETHERNET device
TFTP from server 192.168.1.1; our IP address is 192.168.1.183
Filename 'B701A8C0.img'.
Load address: 0x100000
Loading: Using SCC ETHERNET device
TFTP from server 192.168.1.1; our IP address is 192.168.1.183
Filename 'logo-lcd'.
Load address: 0x100000
Loading: T T T T T T T T T T 
Retry count exceeded; starting again
Using SCC ETHERNET device
TFTP from server 192.168.1.1; our IP address is 192.168.1.183
Filename 'logo-lcd'.
Load address: 0x100000
Loading: T T T T T T T T T T 
Retry count exceeded; starting again
Using SCC ETHERNET device
TFTP from server 192.168.1.1; our IP address is 192.168.1.183
Filename 'logo-lcd'.
Load address: 0x100000
Loading: T T T T T T T T T T 
Retry count exceeded; starting again
Using SCC ETHERNET device
TFTP from server 192.168.1.1; our IP address is 192.168.1.183
Filename 'logo-lcd'.
Load address: 0x100000
Loading: T T T T T T T T T T 
Retry count exceeded; starting again
Using SCC ETHERNET device
TFTP from server 192.168.1.1; our IP address is 192.168.1.183
Filename 'logo-lcd'.
Load address: 0x100000
Loading: T T T T T T T T T 
-------------------------------------------------------------
BootP: Request von 00509C140AE3 erhalten
Error DeleteIpNetEntry: Element nicht gefunden.

BootP: ARP-Eintrag mit IP: 192.168.1.202 und Mac: 00509C140AE3 gesetzt
BootP: Antwort an 00509C140AE3 gesendet
TFTP: Sende C:\Program Files\DBOX_IFA\tftp\u-boot
TFTP: Transfer erfolgreich beendet
BootP: Request von 00509C140AE3 erhalten
BootP: ARP-Eintrag mit IP: 192.168.1.202 und Mac: 00509C140AE3 gesetzt
BootP: Antwort an 00509C140AE3 gesendet

------ Zusatzinformationen ------
Gewählter Netzwerkadapter: Fast-Ethernet-Netzwerkkarte für Realtek RTL8139/810x-Familie (0)
IP-Adresse des Netzwerkadapters: 192.168.1.55
IP-Adresse die die dbox bekommt: 192.168.1.202
Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Home Edition Service Pack 1 (Build 6001)
CPU 1: Intel® Pentium® 4 CPU 2.53GHz @ 2523 MHz
Dateiname des Images: Keywelt_V1.3_Juni_beta3_2x_SQUASHFS_2008.img
Imagetyp: Zwei Flashs
DBOX-IFA Version: 3.1
------ Powered by [url="http://www.dboxservice-hallenberg.de"]http://www.dboxservice-hallenberg.de[/url] ------

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Giulio

 

Schalte, wie in dem extra hier gepinnten Tutorial begründet, Deine

zusätzlichen DHCP- und BootP- und TFTP-Server im Netzwerk aus

oder verbinde Box und PC direkt.

Der Bootrequest der Box wird von der IP 192.168.1.55 beantwortet,

ebenso wie die erste DHCP-Anfrage. Die Anfrage nach dem Bootfile

per TFTP wird aber von der IP 192.168.1.1 beantwortet und der Box

gleichzeitig von diesem Server eine neue IP zugewiesen. Daß das in

die Hose geht, ist ja wohl vorprogrammiert.

Also bring Dein Netzwerk in Ordnung und versuche es noch mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi, flash einfach mit der Expertenfunktion.

 

Danke Meister, hat bestens geklappt :)

 

Edit: @Snowhead

 

Mahlzeit, danke auch dir für die Hilfe, hatte die Box mit nem Nullmodemkabel und per Patchkabel verbunden, bin nicht im Besitz eines Crossover-Kabels, habe aber von nem Freund erfahren dass es auch so gehen muss.

 

Ich muss ehrlich sagen dass ich keine Ahnung hab was ein DHCP- und BootP- und TFTP-Server ist, Sorry.

 

Router ist die 192.168.1.1, PC die 192.168.1.55 .

Naja jedenfalls gehts jetzt, Riesengroßes Dankeschön nochmal :-)

bearbeitet von Giulio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, ich hab im prinzip das gleiche Problem, nur mit dem Unterschied das ich nicht die Expertenfunktion nutzen kann, da bei einem fehlgeschlagenen Flashversuch das vorherige Image gelöscht wurde und somit kein Image mehr auf der Box ist.

Mein Bootlog aus dem Flashassi sieht wie folgt aus:

 

}debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS
debug: BMon V1.0  mID 01
debug: feID dd    gtxID 0b
debug: fpID 5a     dsID [url="http://Hallenberg.com"]http://Hallenberg.com[/url]  
debug: HWrev X5  SWrev 0.81
debug: B/Ex/Fl(MB) 16/16/08
WATCHDOG reset enabled
debug: autoboot aborted from terminal
dbox2:root>  boot net net net net net net net net net net
debug: 
BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
debug: 
debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
debug: Got BOOTP reply from Server IP 192.168.178.55, My IP 192.168.178.202
debug: Sending TFTP-request for file u-boot
will verify ELF image, start= 0x800000, size= 140064
verify sig: 262
boot net: boot file has no valid signature
Branching to 0x40000


U-Boot 1.3.1 (Tuxbox - Hallenberg.com) (Dec 23 2007 - 22:22:21)

CPU:   PPC823ZTnnA at 67.200 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
        *** Warning: CPU Core has Silicon Bugs -- Check the Errata ***
Board: DBOX2, Nokia, BMon V1.0
      Watchdog enabled
I2C:   ready
DRAM:  32 MB
FLASH:  8 MB
FB:    ready
LCD:   ready
In:    serial
Out:   serial
Err:   serial
Net:   SCC ETHERNET
BOOTP broadcast 1
Using SCC ETHERNET device
TFTP from server 192.168.178.55; our IP address is 192.168.178.202
Filename 'u-boot'.
Load address: 0x100000
Loading: Using SCC ETHERNET device
TFTP from server 192.168.178.55; our IP address is 192.168.178.202
Filename 'logo-lcd'.
Load address: 0x100000
Loading: T T T T T T T T T T 
Retry count exceeded; starting again
Using SCC ETHERNET device
TFTP from server 192.168.178.55; our IP address is 192.168.178.202
Filename 'logo-lcd'.
Load address: 0x100000
Loading: T 
-------------------------------------------------------------
BootP: Request von 00509C135CCE erhalten
BootP: ARP-Eintrag mit IP: 192.168.178.202 und Mac: 00509C135CCE gesetzt
BootP: Antwort an 00509C135CCE gesendet
TFTP: Sende D:\Programme\DBOX_IFA\tftp\u-boot
TFTP: Transfer erfolgreich beendet
BootP: Request von 00509C135CCE erhalten
BootP: ARP-Eintrag mit IP: 192.168.178.202 und Mac: 00509C135CCE gesetzt
BootP: Antwort an 00509C135CCE gesendet

------ Zusatzinformationen ------
Gewählter Netzwerkadapter: Marvell Yukon 88E8001/8003/8010 PCI Gigabit Ethernet Controller (0)
IP-Adresse des Netzwerkadapters: 192.168.178.55
IP-Adresse die die dbox bekommt: 192.168.178.202
Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Professional Service Pack 1 (Build 6001)
CPU 1: AMD Athlon(tm) XP 3200+ @ 2205 MHz
Dateiname des Images: Keywelt_V1_Dezember_2x_SQUASHFS_2007.img
Imagetyp: Zwei Flashs
DBOX-IFA Version: 3.1
------ Powered by [url="http://www.dboxservice-hallenberg.de"]http://www.dboxservice-hallenberg.de[/url] ------

 

Soweit ich das sehe, ist mit meinem Netzwerk alles okay, ist natürlich ohne Gewähr aber bei mir wechseln zum Beispiel die IP's nicht.

Hat jemand noch ne idee warum er auch bei mir an der "logo-lcd" hängen bleibt? Bin für jeden hinweis dankbar.

Achja, den Bootmanger hab ich auch schon probiert, aber bei dem kommt immer und da kann ich machen was ich will: "boot net failed". Das kann ich dem einfach nicht abgewöhnen.

bearbeitet von PDGallus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Soweit ich das sehe, ist mit meinem Netzwerk alles okay, ist natürlich ohne Gewähr aber bei mir wechseln zum Beispiel die IP's nicht.

Hat jemand noch ne idee warum er auch bei mir an der "logo-lcd" hängen bleibt? Bin für jeden hinweis dankbar.

Achja, den Bootmanger hab ich auch schon probiert, aber bei dem kommt immer und da kann ich machen was ich will: "boot net failed". Das kann ich dem einfach nicht abgewöhnen.

 

Hi, hast du geschaut ob deine IP vom Rechner ne feste IP ist?

Ist deine Firewall ausgeschalten?

 

Das sind so die Antworten, denen ich bei meinem Problem über den Weg gelaufen bin, die aber im Enddefekt anderer Ursache waren und darum nicht geholfen haben.

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Giulio,

 

erstmal danke für die Rückmeldung.

 

Ja, meine IP ist fest vergeben, die Firewall ist aus und der virenscanner abgeschaltet. Als ich die Dinge gestern so gefunden habe und befolgt hatte kam ich bis zur logo-lcd, sonst war immer schon vorher schluss mit boot net failed.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@PDGallus

 

Loading: T T T T T T T T T T

Die Verbindung ist schlecht, meist ein Pegelprobem. Möglichkeiten:

  • Hub/Switch/Router zwischenschalten
  • Kabel tauschen
  • Netzwerkarte tauschen
  • anderer PC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@PDGallus

 

[*]anderer PC

 

Manchmal kann die lösung so einfach sein :)

Hat gefunzt. Wie blöd is das denn :D

Naja, hauptsache ich hab wieder ne funktionsfähige dbox

Vielen Dank für die einfachen aber effektiven Lösungsvorschläge SnowHead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...