Jump to content

Keywelt 2008 Squashfs Februar Image V2.1


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 248
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

z.b. kann man die Menüüberschrift Netzwerkeinstellung nicht mal sehen, die iss direkt ausserhalb meines Gerätes :D

Dann gehe mal über Dbox-Taste -> Einstellungen -> Video -> auf OSD-Bereich einstellen, und stelle dort mal die Bildränder richtig ein. :rolleyes:

bearbeitet von DrStoned
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EPG Info nicht aktuell beim drücken der OK Taste.

 

Ich wechsel meistens den Kanal in dem ich die OK Taste drücke. Im OSD sehe ich dann halt das Bouquet in dem ich bin, und falls vorhanden das was grad auf den einzelnen Sendern läuft.

Mir ist jetzt schon einige Male aufgefallen, dass die EPG Info hinter einigen Sendern nicht aktuell ist, und ich froher Erwartung auf ein Programm zappe, auf dem denn dann was ganz anderes läuft.

Ist das bei euch auch so?

 

Ich habs grad noch mal getestet.

Auf meiner Box mit nem Januar Image steht jetzt im OSD "Sat1 Frühstückfernsehn".

Auf meiner Box mit nem Februar Image steht jetzt im OSD "Sat1 Das Zimmermädchen und der Millionär".

bearbeitet von TrudeH
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TrudeH

 

Nur so als Tipp!

Im aktuellen CVS wurde ein neues Feature eingebaut.

 

Befindet man sich in einem Bouguet, kann man die

EPG-Ansicht zwischen "jetzt" und "später"

mit der blauen Taste umschalten.

bearbeitet von GetAway
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Befindet man sich in einem Bouguet, kann man die

EPG-Ansicht zwischen "jetzt" und "später"

mit der blauen Taste umschalten.

Jetzt oder später würde ich ja noch verstehen.

Mir ist aber jetzt schon öfters aufgefallen, dass noch Sendungen vom Vortag drinstehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem EPG, der net ganz aktuell ist, kann ich trotzdem leben.

Ist auch Bockwurst, derweil sich die Sache nach kurzer Zeit eh aktualisiert.

Bin mit dem Image vom 25. komplett zufrieden

SH, wo nimmste nur die Zeit her, in so kurzen Abständen die Sache immer besser zu machen ?

Respect

:rolleyes:

Wallysat

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

also erstmal vielen Dank für dieses Imgae. Es läuft super stabil und bin vollauf zufrieden.

 

Habe nur zwei kleine optische "Verbesserungs-Vorschläge":

 

1) InfoBar: wenn man die Schrifthöhe bei der Nummer auf 55 setzt und rebooted, werden die Buchstaben nicht mehr beschnitten

Könnte man das als "Voreinstellung" festlegen?

 

2) Bei Einstellungen --> Personalisierung ist das Menü für Keywelt Settings entweder etwas zu klein oder das vorherige Menü wird nicht ausgeblendet.

 

 

Aber ist alles nur Optik und nicht so wichtig.

 

MfG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann gehe mal über Dbox-Taste -> Einstellungen -> Video -> auf OSD-Bereich einstellen, und stelle dort mal die Bildränder richtig ein. :rolleyes:

 

Hmm, schon wieder April :-) , deshalb isses so Warm.

 

Es tritt ja, wie schon beschrieben nur auf dem TFT auf, die beiden anderen Kisten hängen an Crt's.

Wobei selbst auf oder für den(m) 70er Grundig ist die Voreinstellung der Schrift um Längen zu groß.

 

Ich lebe mit den abgeschnittenen Buchstaben - was solls.

 

Trotzdem Danke, vielleicht kann ja der eine oder andere deinen Tip gebrauchen :-)

 

Gruss Stefan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frage mich nach lesen von einigen Antworten ernsthaft ob man nun die Sachen nicht mehr verändern darf, oder wenn man so etwas wie den OSD verändert besser keine Fehler mehr melden darf...

 

Falls Du auf meinen Beitrag anspielst: Ich denke mal thc09 hat meine Smiles gesehen und richtig gedeutet (wir kennen uns schon eine kleine Ewigkeit!), bei Deinem Posting kommen bei mir etwas Zweifel auf, aber gut, jeder "liest" eben anders...

 

Ansonsten sind die Bemerkungen über fehlerhafte Darstellungseffekte durchaus angebracht, so man denn nicht "aus dem Mustopf heraus" etwas zum Besten gibt, was bereits in ellenlangen Postings vorangegangener Threads ausreichend erörtert wurde.

 

Nun denn... alles schön, alles grün, wir haben uns nach wie vor lieb... und immer ganz locker bleiben...

 

-==[schubsi]==-

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hatte weder in den ganzen Betas noch bisher bei einem Image ein Problem.

Was machen manche anderst als Andere? ;)

 

Spielt doch nicht so viel an den Einstellungen im Image rum und alles ist doch gut :D

 

Das Thema mit den gerundeten Ecke hat schon im Thread zu den Betas genervt und geht jetzt hier wohl weiter.

Wenns doch nicht schön aussieht oder funktioniert, dann laßt es doch bei dem alten oder ändert nicht so viel an der Schrift.

 

Ich persönlich gucke zu 99,9% mit der Box TV und das 0,1 % wo ich die Infobar angucke ist es mir egal wie sie aussieht.

Die Box soll stabil rennen und als Nebeneffekt manche Programme hell machen, that's it.

 

Manchmal hat nicht die Box ein Problem sondern das Problem sitzt vor der Box !

 

kannst du mal sagen was du für ein problem hast...?

ich melde hier einen fehler und du gibst mir so eine besch... antwort :D

man, man leute gibts :rolleyes:

 

übrigens mit schriftgrösse 56 für die infobar nummer werden die buchstaben"g","y" usw perfekt dargestellt und neutrino neustarten reicht um die einstellungen zu übernehmen :P

bearbeitet von Mickey²
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

 

stellt doch mal die Schrifthöhe der "Info Bar Zahl" auf 55 oder 60 und macht ein Reboot.

 

MfG

Hatte auch das Problem mit den abgeschnittenen Buchstaben. Obiger Tipp klappt bestens! Danke.

Wem die Anzeige dadurch zu gross erscheint, kann alternativ die Schrifthöhe der "Infobar Nummer" auch auf 50 belassen und stattdessen die Schrifthöhe der "Infobar Kanal" auf 25 verkleinern. Auch dann werden die Buchstaben nicht mehr abgeschnitten.

bearbeitet von goose_hm
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo *all

 

In erster line möchte ich mich für das gelungene Februar V2 Relase Image bedanken.

 

Leider habe ich ein Problem, dass die /var Partition nach jedem Shutdown um genau 4 Kb voller wird, obwohl keine neuen Dateien ins /var bereich geschrieben werden. Nach einer Imagedefragmentierung steht wieder der volle Speicherplatz zur verfügung.

 

Beispiel:

/var Bereich frisch defragmentiert dannach

1-te reboot ==> Gesamt: 2176kb Benutzt: 1672kb Frei: 504kb

2-te reboot ==> Gesamt: 2176kb Benutzt: 1676kb Frei: 500kb

3-te reboot ==> Gesamt: 2176kb Benutzt: 1680kb Frei: 496kb

4-te reboot ==> Gesamt: 2176kb Benutzt: 1684kb Frei: 492kb

usw....

x-te reboot ==> Gesamt: 2176kb Benutzt: 1748kb Frei: 428kb

 

nach einer defragmentierung ist wieder der stand wie beim 1-ten reboot (504kb Frei)

 

Bei der Box handelt es sich um eine Nokia Sat 2xIntel mit HDD.

 

Hat jemand das gleiche Problem festgestellt ???

 

Gruß

 

djarti

bearbeitet von djarti
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte bei mir zwischenzeitlich das sportster drauf, dann das stb dann wieder sportster dann md und wieder sportster, aber irgentwie lande ich immer weder beim guten alten keywelt! :rolleyes: die anderen images hatte ich immer nur ein oder zwei tage drauf, aber irgentwas hat mich da immer gestört. und bei dem keywelt passt wie immer alles.

und bei dem neuen aktuellen keywelt hatte ich bis jetzt auch kein schwarzbild beim umschalten.

 

super arbeit!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Habe noch bemerkt das beim verlassen des Internetradios über die Home-Taste, der Sc*m anschließend deaktiviert ist. :D

 

jo, ist mir auch aufgefallen.

 

@Snowhead

 

wäre es möglich, im Player / Standby Menü das Internetradio mit aufzunehmen ?? Ich würde dann beispielsweise die camd beenden, wenn ich Inet - Radio anmache (so, wie ich das auch beim Movieplayer ausschalte)

 

Ansonsten muss ich hier auch mal mein Lob aussprechen. Wie ich schon im Zwitscher Thread gesagt habe, komme ich mit KW am besten zurecht :D

Daumen hoch !!! :rolleyes:

bearbeitet von bahnbooster
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ZITAT(GetAway @ 27.02.2008 21:59:01) *

@bahnbooster

 

Das Internetradio ist sozusagen ein Clone

des Audioplayers. Also nimm die Einstellung

dafür im Audioplayer Player/Standby Menü vor.

 

hm, dachte ich ja auch und hab es deshalb so gemacht, wie Du sagst. Aber s*** läuft weiter und ist anschließend dead. :rolleyes:

 

Also habs grade nochmal getestet, s*** wird nach

beenden des Internetradios neu gestartet und läuft weiter.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo *all

 

In erster line möchte ich mich für das gelungene Februar V2 Relase Image bedanken.

 

Leider habe ich ein Problem, dass die /var Partition nach jedem Shutdown um genau 4 Kb voller wird, obwohl keine neuen Dateien ins /var bereich geschrieben werden. Nach einer Imagedefragmentierung steht wieder der volle Speicherplatz zur verfügung.

 

Beispiel:

/var Bereich frisch defragmentiert dannach

1-te reboot ==> Gesamt: 2176kb Benutzt: 1672kb Frei: 504kb

2-te reboot ==> Gesamt: 2176kb Benutzt: 1676kb Frei: 500kb

3-te reboot ==> Gesamt: 2176kb Benutzt: 1680kb Frei: 496kb

4-te reboot ==> Gesamt: 2176kb Benutzt: 1684kb Frei: 492kb

usw....

x-te reboot ==> Gesamt: 2176kb Benutzt: 1748kb Frei: 428kb

 

nach einer defragmentierung ist wieder der stand wie beim 1-ten reboot (504kb Frei)

 

Bei der Box handelt es sich um eine Nokia Sat 2xIntel mit HDD.

 

Hat jemand das gleiche Problem festgestellt ???

 

Gruß

 

djarti

 

Hat jeman auch das gleiche Problem festgestellt, dass der "var" Bereich nach jedem reboot um 4 kb größer wird ??

bearbeitet von djarti
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was denn nun, größer oder voller?

 

Im Prinzip hast du dir die Frage selber beantwortet. Der Flashbereich fragmentiert.

Ein Beispiel:

 

Eine Datei belegt im Flash immer mindestens einen Speicherblock, also 4 Kilobyte.

Eine Datei mit einer Größe von 16 Kilobyte belegt demnach 4 Speicherblöcke usw.

Im Idealfall schreibt das Betriebssystem die Datei „an einem Stück“ in den Flash,

also in Speicherblöcke, die alle aneinander gereiht sind. Wird nun eine Datei gelöscht, werden

die belegten Speicherblöcke wieder als „verfügbar“ markiert. Speichert das Betriebssystem

nun eine Datei von 32 Kilobyte ab, könnte diese zerteilt werden: Die ersten 16 Kilobyte

liegen in den frei gewordenen Speicherbereich, der Rest an einer anderen Stelle im Flash. :rolleyes:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.


×
×
  • Neu erstellen...