Jump to content
lexi1970

aufnahmeverzeichnis nicht beschreibbar

Empfohlene Beiträge

hallo

habe zwei nokia boxen, auf der einen läuft noch das alte keyweltimage,

aufnehmen kein problem.

per nfs

 

auf der zweiten hab ich das neue image aufgespielt.

 

wieder alles so eingestellt, wie es sich gehört.

 

nun kommt die meldung aufnahmeverzeichnis nicht beschreibbar, aufnahmen daher nicht möglich.

 

wie kann denn das sein.

ich hab es einmal von hand alles eingegeben.

 

dann kam die meldung,

nun hab ich das image nochmal neu aufgespielt.

und mir von der zweiten box., meine config rübergezogen.

 

alle einstellungen passen, aber fehler bleibt bestehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt muß ich ncoh anfügen,

 

daß abspielen funktioniert einwandfrei.

 

also den moviplayer mit den filme auf meiner festplatte im pc zu versorgen, geht.

 

nur aufnehmen geht nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh, entschuldigung, da war ich wohl verkehrt.

 

hoffe es kann mir hier jemand einen tip geben.

 

normalerweise hab ich das schon im griff mit der ganzen einstellerei.

 

aber mit dem neuen image wills einfach nciht klappen.

 

hab zum test nochmal das alte draufgemacht, und wieder alles von hand eingestellt.

funktioniert tadellos.

 

also wieder neue drauf und nochmal dasselbe.

 

wieder derselbe fehler. aufnahmnverzeichnis nicht beschreibar.

 

kann es sein, daß das ein problem vom image ist.

 

funktionert es bei jemanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Problem hier. Hast Du das Aufnahmeverzeichnis richtig eingestellt? Ist ein wenig anders als mit dem 2006er Image.

bearbeitet von jensemann67

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mensch super, danke dir, da war der hund begraben, daß hab ich total übersehen,

hab doch gewußt, daß mir irgendwo was abgeht.

 

für was ist es eigentlich gut, daß ich mehrere aufnahmeverzeichnisse einstellen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Funktioniert einwandfrei, bin sogar der Meinung das es besser funzt als mit der alten Version.

Ich mach die Einstellungen immer über das yWeb Interface und starte anschliesend an der Box Neutrino neu und schon werden die Einstellungen übernommen.

Geht besser als die Einstellungen an der Box per FB zu machen.

 

mfg

kumpi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöle,

 

hab das gleiche Problem ;)

 

Als Aufnahmeverzeichnis ist bei mir mnt/record eingetragen - funzt aber net.Kann jemand mal schreiben welches Verzeichnis man nehmen soll ?

 

Das mit den mehreren Aufnahmeverz. würde mich auch mal interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöle,

 

also irgendwie steh ich noch immer auf´m Schlauch :angry:

 

Nochmal zum Verständnis : Habe bei mir SFU am laufen.DBox unter Einstellungen - Netzwerk - Verzeichnis mounten nun mnt/filme (wird auf mein PC Verzeichnis dbox gemountet).

 

Einstellungen - Aufnahme - Aufnahmeverzeichnis ist mnt/filme.

 

Kann das Verzeichnis im TuxBox Commander auch sehen samt Inhalt wird aber weiss angezeigt.Wenn ich versuche die Rechte zu setzen zeigt er Fehler "No such File or Directory".

 

Mach ich nen Denkfehler ? Beim alten Image hat´s einwandfrei geklappt.

 

P.S.: Hab nun nochmal getestet, kann auf keines der Verzeichnisse in mnt zugreifen, immer nur "No such File or Directory" ;)

bearbeitet von Detman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kein Problem hier. Hast Du das Aufnahmeverzeichnis richtig eingestellt? Ist ein wenig anders als mit dem 2006er Image.

Was heißt anders?

 

Also ich habe sowieso das Streamn nicht hinbekommen:

 

Die Fakten:

 

Sagem DBox2 mit aktuellem Image (Nov 07) - sehr geil

 

SFU installiert nach "WORSCHTER"

Dienste laufen

Zugriff auf Box mit Filezilla einwandfrei

MUSS man nach dem neuen Image eigentlich die passwd und die group nochmal neu übertragen???

Wenn ich das nun tun will, meckert Filezilla rum das ich den Ordner o.ä. nicht verändern darf - kopieren ging auf die gleiche Weise mit dem alten Image auch.

 

PC:

Aufnahme Verzeichnis D:\Aufnahme mit Freigabe Symbol und schwarzem Rechteck auf Ordner

Firewall aus

 

Box:

Server IP: IPRechner

Verzeichnis Freigabe: Aufnahme - ohne / o.ä.

lokales Verzeichnis /mnt/record - dies auch so gemounted

Rest wie Vorgaben aus FAQ

Benutzername dbox 2 ist beim neuen Image blank bzw. gesperrt - wieso? - wo kann man das freischalten oder brauch man nicht?

 

Habe für Player /mnt/filme angelegt - darf das auf den gleichen Ordner auf dem PC Aufnahme verweisen ?

Zeigt mir die dbox alle Dateien an die in diesem Ordner liegen oder nur eines bestimmten Formates?

Welche Dateien kann die dbox (Filme) abspielen?

 

dickes Thankx im voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nochmal zum Verständnis : Habe bei mir SFU am laufen.DBox unter Einstellungen - Netzwerk - Verzeichnis mounten nun mnt/filme (wird auf mein PC Verzeichnis dbox gemountet).

 

Einstellungen - Aufnahme - Aufnahmeverzeichnis ist mnt/filme.

 

Kann das Verzeichnis im TuxBox Commander auch sehen samt Inhalt wird aber weiss angezeigt.Wenn ich versuche die Rechte zu setzen zeigt er Fehler "No such File or Directory".

1. Hast Du das Verzeichnis auf der dBox mit der Option rw freigegeben? Andernfalls hast Du keinerlei Schreibberechtigung.

Und Rechte der direkten Unterverzeichnisse in /mnt, also /mnt/filme, /mnt/record usw. kannste eh nicht ändern, diese Verzeichnisse sind im SquashFS-Bereich des Images und haben nur-lese-Rechte. Die Zugriffsrechte der freigegebenen Ordner (die gemounteten Freigaben von Windows) werden unter Windows selbst gemacht, nicht von der Box aus! Letzteres verweigert SFU.

 

2. Auf dem PC ist das Verzeichnis mit korrekten SFU-Share-Rechten freigegeben?

NFS Sharing -> Permissions ->

Type of access: Read-Write

Allow root access -> angehakt (ohne das geht gar nichts)

 

3. Dein für SFU verwendeter Windows-User besitzt ein Passwort und hat Administrator-Rechte? Hauptbenutzer reicht nicht!

 

4. Mit den Neutrino-Standardmounts arbeite ich persönlich schon lange nicht mehr, seit letztes Jahr gibt es den Automounter. Die normalen Neutrino-Mounts funktionieren aber nichtsdestotrotz immer noch einwandfrei.

 

 

MUSS man nach dem neuen Image eigentlich die passwd und die group nochmal neu übertragen???

Muß man nicht. passwd und group sind zu den letzten KW-Images identisch, mindestens bis zurück zum August 2005.

 

Benutzername dbox 2 ist beim neuen Image blank bzw. gesperrt - wieso? - wo kann man das freischalten oder brauch man nicht?

Für NFS-Sharing unnötig und wird auch nicht beachtet. Benötigt man nur für CIFS und eventuell FTPFS, letzteres weiß ich allerdings nicht genau, FTPFS hab ich nie ausprobiert.

 

Habe für Player /mnt/filme angelegt - darf das auf den gleichen Ordner auf dem PC Aufnahme verweisen ?

Sowas sollte man tunlichst lassen: zwei Mounts auf ein und dasselbe Freigabeverzeichnis des PC. Kann zwar funktionieren, kann aber ebenfalls erhebliche Probleme verursachen bis dahin, daß gar nichts geht.

 

Welche Dateien kann die dbox (Filme) abspielen?

Über Netzwerk ohne Zuhilfenahme anderer Hilfsmittel nur TS-Files (MPEG2-TS oder auch MPEG1-TS (*.ts Dateien). Falls Du *.mpg oder avi abspielen willst, brauchst Du zwingend Zusatzsoftware auf dem PC, Stichpunkt VLC. Das hat dann aber mit NFS-Sharing nichts mehr am Hut.

Audiodateien spielt die Box reine MP3s (*.mp3) über den Audioplayer ab.

 

Btw: ich habe im Nov-2007-Image meine Einstellungen bezüglich Netzwerkfreigaben genau so gemacht, wie ich die auch im Sept-2006 (und auch Juni-2006) hatte. Und es funktioniert alles auf Anhieb tadellos, ich mußte nirgends was rummoddeln. Wenn bei euch was nicht geht, habt ihr vermutlich was falsch gemacht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@merkwuerden

 

Hallo,

 

einen riesen Eimer Asche auf mein Haupt :huh:

 

Ich Depp hab doch tatsächlich mit "ro" gemountet...

 

Manchmal glaub ich man hat vor lauter PC und DBox Kram nur noch Tomaten auf den Augen. :angry:

 

Es funzt jetzt alles einwandfrei !!! Vielen Dank für´s neue Image ist echt goile Arbeit das Teil. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Siehste: kleine Ursache - große Wirkung. :lol:

Manchmal glaub ich man hat vor lauter PC und DBox Kram nur noch Tomaten auf den Augen. :angry:

Oder eckige Augen. :huh:

Links vor mir steht die dBox mitsamt Glotzophon (obendrauf), rechts der zweite PC, wo die TV-Karte am Werkeln ist, und in der Mitte der PC-Monitor. Den nächsten Apparat muß ich wohl dann an die Decke hängen, kein Platz mehr auf'm Tisch. ;):D

 

Freut mich jedenfalls, daß Dein Problem gelöst werden konnte, danke für die Rückmeldung. B)

bearbeitet von merkwuerden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nochmal zum Verständnis : Habe bei mir SFU am laufen.DBox unter Einstellungen - Netzwerk - Verzeichnis mounten nun mnt/filme (wird auf mein PC Verzeichnis dbox gemountet).

 

Einstellungen - Aufnahme - Aufnahmeverzeichnis ist mnt/filme.

 

Kann das Verzeichnis im TuxBox Commander auch sehen samt Inhalt wird aber weiss angezeigt.Wenn ich versuche die Rechte zu setzen zeigt er Fehler "No such File or Directory".

1. Hast Du das Verzeichnis auf der dBox mit der Option rw freigegeben? Andernfalls hast Du keinerlei Schreibberechtigung.

Und Rechte der direkten Unterverzeichnisse in /mnt, also /mnt/filme, /mnt/record usw. kannste eh nicht ändern, diese Verzeichnisse sind im SquashFS-Bereich des Images und haben nur-lese-Rechte. Die Zugriffsrechte der freigegebenen Ordner (die gemounteten Freigaben von Windows) werden unter Windows selbst gemacht, nicht von der Box aus! Letzteres verweigert SFU.

 

2. Auf dem PC ist das Verzeichnis mit korrekten SFU-Share-Rechten freigegeben?

NFS Sharing -> Permissions ->

Type of access: Read-Write

Allow root access -> angehakt (ohne das geht gar nichts)

 

3. Dein für SFU verwendeter Windows-User besitzt ein Passwort und hat Administrator-Rechte? Hauptbenutzer reicht nicht!

 

4. Mit den Neutrino-Standardmounts arbeite ich persönlich schon lange nicht mehr, seit letztes Jahr gibt es den Automounter. Die normalen Neutrino-Mounts funktionieren aber nichtsdestotrotz immer noch einwandfrei.

 

 

MUSS man nach dem neuen Image eigentlich die passwd und die group nochmal neu übertragen???

Muß man nicht. passwd und group sind zu den letzten KW-Images identisch, mindestens bis zurück zum August 2005.

 

Benutzername dbox 2 ist beim neuen Image blank bzw. gesperrt - wieso? - wo kann man das freischalten oder brauch man nicht?

Für NFS-Sharing unnötig und wird auch nicht beachtet. Benötigt man nur für CIFS und eventuell FTPFS, letzteres weiß ich allerdings nicht genau, FTPFS hab ich nie ausprobiert.

 

Habe für Player /mnt/filme angelegt - darf das auf den gleichen Ordner auf dem PC Aufnahme verweisen ?

Sowas sollte man tunlichst lassen: zwei Mounts auf ein und dasselbe Freigabeverzeichnis des PC. Kann zwar funktionieren, kann aber ebenfalls erhebliche Probleme verursachen bis dahin, daß gar nichts geht.

 

Welche Dateien kann die dbox (Filme) abspielen?

Über Netzwerk ohne Zuhilfenahme anderer Hilfsmittel nur TS-Files (MPEG2-TS oder auch MPEG1-TS (*.ts Dateien). Falls Du *.mpg oder avi abspielen willst, brauchst Du zwingend Zusatzsoftware auf dem PC, Stichpunkt VLC. Das hat dann aber mit NFS-Sharing nichts mehr am Hut.

Audiodateien spielt die Box reine MP3s (*.mp3) über den Audioplayer ab.

 

Btw: ich habe im Nov-2007-Image meine Einstellungen bezüglich Netzwerkfreigaben genau so gemacht, wie ich die auch im Sept-2006 (und auch Juni-2006) hatte. Und es funktioniert alles auf Anhieb tadellos, ich mußte nirgends was rummoddeln. Wenn bei euch was nicht geht, habt ihr vermutlich was falsch gemacht. ;)

Geht doch :angry: - bin noch mal alles durch gegangen, könnte evtl an meiner Firewalze gelegen haben.

 

Das mit den getrennten Verzeichnissen werd ich auch noch einrichten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...