Jump to content

BBC kündigt weltweiten Ausbau an


unicorn0815
 Share

Recommended Posts

[fr] London - Die britische Rundfunkanstalt BBC will 30 neue internationale Sender produzieren. Neben Video-on-Demand- und HDTV-Angebote in den USA sind auch in Deutschland vier neue Sender im Gespräch.

 

Nach Informationen des Branchen-Newsletters "Der Medienbote" prüft die BBC die Markteinführung der vier neuen Spartensender "BBC Entertainment", "BBC Knowledge", "BBC Lifestyle" und "CBeebies" auch in Deutschland. Zunächst sollen die Programme in Polen an den Start gehen, und dann nach und nach weltweit aufgeschaltet werden.

 

Wie der österreichische "Standard" berichtet, soll BBC Worldwide, die kommerzielle Tochter der BBC, seine Beiträge zum Budget des Mutterhauses in fünf Jahren auf 320 Millionen Euro verdoppeln. Teil dieser Strategie ist auch eine Verstärkung der Kommerziellen Interessen im Internet: So darf die BBC-Webseite mittlerweile Werbung schalten, und auch das BBC-Video-on-Demand-Portal "iPlayer" soll kommerziell starten. "Es gibt keinen Markt, den wir uns nicht ansehen", sagte Worldwide-Programmchefin Darren Childs laut "Standard". Als wichtigstes Ziel gelten die USA.

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...