Jump to content
Gast knollebolle

FAQ: Cubecafe / IP-BOX 250 PVR

Empfohlene Beiträge

Gast knollebolle

Danke an Zapt und olekole für die Erstellung des aktuellen FAQ´s. (s.u.)

 

TXT von Zapt:

 

Klick

bearbeitet von Tycus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann mache ich das mal :wacko: kann man sonst doof lesen :)

 

 

 

 

FAQ ZU DGStations Cubecafe/AB-Com´s IP-BOX 250 PVR

 

(Baut auf knollebolles FAQ auf)

 

1.0 Einleitung

 

Die Cubecafe/IP-Box 250 PVR ist ein auf Linux basierender Satreceiver mit ähnlich vielen Möglichkeiten wie die D-Box, jedoch verfügt sie über eine Festplatte.

 

Die Original Software und diverse alternative Images erlauben den sogenannten Timeshiftbetrieb. Dies bedeutet, dass man während der Aufnahme bereits den Anfang dieser Aufnahme wiedergeben kann.

 

Beispiel: Man nimmt einen Film auf, welcher um 20:15 Uhr beginnt. Jetzt kommt man um 21.00 Uhr nach Hause und der Film/die Aufnahme läuft noch. Jetzt kann man zeitgleich den Film von vorne anschauen und wenn gewünscht vorspulen um z.B. die Werbung zu überspringen.

 

Desweiteren ist durch das offene Betriebsystem Linux die Erweiterung von eigenen Programmen gegeben.

 

1.1 Erste Einrichtung

 

 

1.1.1

Wenn man den Receiver das erste Mal in Betrieb nimmt fragt das Original Image ein paar Einstellungen ab.

 

Das wäre 1. die Sprache des Menus

 

BILD

 

2. die Sprachen ,welche Standardmäßig ausgewählt werden und welchen Untertitel falls vorhanden

 

 

BILD

 

3.die Konfiguration der zu empfangenden Satelliten

 

BILD

 

 

und zu guter Letzt

 

der eigentliche Sendersuchlauf

 

 

BILD

 

1.1.2 Installation der HDD und des Netzwerks

 

 

1.2 Einspielen eines alternativen Images

 

Es gibt 3 verschiedene Möglichkeiten Images einzuspielen. Über die serielle Schnittstelle , Netzwerkkabel/Netzwerk und direkt Über das Internet.

 

ACHTUNG: Zu Beachten bei Wechsel von Enigma zu offiziellen Images...

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

Wenn ihr ein Enigma Image installiert habt und wieder auf ein offizielles Image wechseln möchtet (oder z.B. Highland / Fantacy, ein Image ohne Enigma) muss zuerst der Bootloader neu eingespielt werden. Den Bootloader seriell einspielen und direkt nachher das Image einspielen.

 

Den Bootloader fü die verschiedenen Geräte findet ihr in den Downloads:

 

Für die ABCOM IPBOX / Cubecafe 250:

http://www.relook.tv/showthread.php?t=301

 

Für die ABCOM IPBOX / Relook 400:

http://www.relook.tv/showthread.php?t=303

 

Achtung: Den Vorgang ja nicht unterbrechen sonst ist die Box erstmal Müll und muss mit dem JTAG behandelt werden !

 

 

1.2.1 Einspielen eines Images Über die serielle Schnittstelle

 

Vorraussetzung:

FlashTool Download: klick

 

Nullmodemkabel

 

und natürlich ein passendes Image,diese findet man unter

http://www.denktenk.com oder http://sfteam.anfy.cz/

 

Nun als erstes läd man sich die Flashtools runter und installiert diese,dann schließt man sein Nullmodemkabel an,danach sucht man sich das passende Image bei denktenk.

 

WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!

 

 

UNBEDINGT DARAUF ACHTEN DASS MAN EIN SERIAL IMAGE EINSPIELT.

 

Serial heßt ,dass das Image über die serielle Schnittstelle eingespielt werden muss und das Image muss mit serial_.... beginnen.

 

WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!

 

So jetzt kommen wir zur Konfiguration des Flashtools.Also dieses erst mal starten.

 

Dieses sollte dann so aussehen:

 

flashtoolsan9.jpg

 

 

So die nächsten Schritte sind ganz einfach:

 

(0. Den Imagedateinamen so gut wie möglich kürzen, da lange Namen bei mir nicht angenommen wurden.)

1. auf Serial klicken

2. gegebenfalls den richtigen Comport einstellen ,die Einstellungen (Baudrate usw. ist alles richtig gegeben)

3. das vorher entpackte Image auswählen, es kann entweder die Endung .bin oder.img haben

4. den Receiver in den Seriellen Modus bringen. Dies gelingt ausstecken und wieder reinstecken des Stromsteckers. Zusätzlich muss dabei die Power-Taste und die Hoch-Taste gedrückt werden. Jetzt die Hoch-Taste loslassen und im Display sollte Seri erscheinen.

5.Nun kann man auf Download File klicken und am Receiver auf die OK-Taste drücken. Das ganze wird jetzt ca. 15 Minuten dauern und mit "done" im Display als fertig quittiert.

 

So sollte das Display aussehen,wenn er gerade flasht.

img0165ng6.jpg

 

1.2.2 Einspielen eines Images über das Netzwerk

 

Vorraussetzungen:

Joe Doe`s PC Editor: http://relook.3pinter.nl/software/pceditor/

Ein eingerichtetes Netzwerk/Crossoverkabel

Runtergeladenes Image

 

WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!

 

Das Image muss ein USB-Image sein ,d.h. das Image beginnt mit USB_...

 

WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!

 

So jetzt installieren wir einmal den PC-Editor. Nachdem wir dies erledigt haben und den PC-Editor geöffnet haben sollte es so aussehen:

 

pceditordv1.jpg

 

So nun klicken wir auf options und dann auf PC-Editor-Settings , hier klicken wir auf Cubecafe,dort muss die IP des Receivers eingetragen werden. Die IP kennen wir anhand der Netzwerkeinstellungen die wir im Kapitel vorher konfiguriert haben.

 

Dies sollte nun so aussehen.

 

pceditoripxp3.jpg

 

Haben wir dies erledigt geht es zum eigentlichen Flashen.

 

Deshalb klicken wir auf Tools-> Flash Image -> Cubecafe und es sollte dieses Fenster erscheinen

 

pceditortoolsflashys6.jpg

 

hier einfach auf file und dann das entpackte Image auswählen -> start und der Flashvorgang sollte beginnen.

 

1.2.3 Einspielen eines Images über das Internet

 

Vorrausetzung: Ein funktionierendes Netzwerk+Internetverbindung

 

Bilder + Erklärung folgen

 

 

1.3 Einrichten des alternativen Images

1.3.1 Netzwerk

1.3.2 HDD-Formatieren und die kleinen Tricks falls es Probleme gibt

1.3.3 Plugins

 

 

Da im Moment eine große Begeisterung für das SF Enigma-Image herrscht, erkläre ich nun anhand dieses Images, wie man es einrichtet. Das Highland/Fantasy Image basiert auf dem Original-Image, deshalb unterscheidet sich die Netzwerk/Kanalsuche usw. kaum vom Original. Es gibt ein extra Menü mit dem sich online Emu´s und Keys aktualisieren und starten/stoppen lassen kann.

 

So,beginne ich mit der Erklärung des SF-Images.

 

1.3.1

 

Das SF-Image fragt einem nach der ersten Installation die nötigsten Sachen ab, wie z.b. Zeitzone, Uhrzeit und beginnt danach sofort mit der Kanalsuche. Ist diese beendet sollte ein Menu erscheinen, nachdem man auf der Fernbedienung die Menutaste gedrückt hat.

 

Nun steuern wir mit dem Steuerkreuz der Fernbedienung zu Einstellungen. Bestätigen mit OK und dann auf Experten, wieder OK und dann auf Kommunikation/Netzwerk wieder ok und wir befinden uns in diesem Menu:

 

osdshot2re5.png

 

hier kann man nun mit der Fernbedienung seine netzwerkeinstellungen eintragen oder die ip einfach per DHCP beziehen lassen.

 

So nachdem dies erledigt hat , muss man die Einstellungen speichern und das Netzwerk ist eingerichtet,wenn man alles richtig gemacht hat.

 

1.3.2 HDD-Formatierung und Erkennung

 

Zu beachten ist ,dass man seine HDD als Master jumpert, desweiteren soll es anscheind Probleme mit Samsung-Festplatten geben, zu guter Letzt ,gibt es Probleme mit einer älteren Version des SF Images. Deshalb gilt die Regel immer über Einstellungen->Experten->Software-Aktualisierung->Internet-Update

Dort wird in der Regel die neueste Version angezeigt.

 

 

So nun aber zum eigentlichen Formatieren.

 

Dafür drücken wir die Menu-Taste gehen auf Einstellungen ,dann öffnen wir System und dann auf Harddisk nun sollte dieses Menu ersichtlich sein:

 

osdshot3ps6.png

 

hier einfach mit OK bestätigen und wir sind in diesem Menu:

 

osdshot4yi5.png

 

dort mit der Fernbedienung den kleinen Pfeil auswählen, dann OK und unten in dem Registerfeld ext3 auswählen,dann zurück und auf formatieren gehen.

 

 

Dieser Vorgang kann nun einige Momente dauern.

 

Sollte es geklappt haben ,kann man unter Options noch die Zeit einstellen ,ab wann die HDD in den Ruhemodus geht , dort hab ich 60 sec. eingestellt ,da dies für mich eine gute Zeit ist.

 

 

Klappt das Formatieren der HDD nicht so hilft vielleiecht dieser Trick. Im Menu Einstellungen->Experte gibt es wenn man ganz runter scrolles diesen Menupunkt:

 

osdshot5ob4.png

 

Dort den Haken entfernen und die Box neustarten und dann die Punkte oben nochmal probieren.

 

1.3.3 plugins

 

Ist man im normalen TV-Modus kann man mit der Fernbedienung mit der blauen Taste das sogenannte ALLINONE-PANEL aufrufen ...dort drückt ihr dann die rote Taste um das Menu ipk aufzurufen ...dort findet ihr dann eine Auswahl mehrere Ordner wie Sprachen , Skins , Games und natürlich die Emu´s und die "Schlüssel" zum download .

 

Lasst euch nicht verwirren ,wenn am Anfang die Ordner leer sind.Drückt auf die große Taste um ein Update auszuführen und voila ihr seht die ganzen Tools.

 

 

 

 

 

 

 

1.4 Die erste Aufnahme

1.4.1 ABCom/SF-Enigma Image

 

Geht auf den Sender auf dem später die Sendung läuft die Ihr aufnehmen wollt.

Drückt die rote Taste für das EPG-Menu ,markiert die Sendung mit der Fernbedienung , drückt die grüne Taste ,dann erscheint das Timermenu, in diesem sind nun alle Daten ,wie Uhrzeit,Datum usw. richtig eingestellt. In der oberen Drop-Down Box könnt Ihr ausählen was nach der Aufnahme passieren soll (Standby oder ganz ausschalten) in der unteren Drop-Down-Box müsst ihr DVR-Aufnahme einstellen ansonsten passiert garnichts wenn ihr den Timer abspeichert.

 

Oben könnt ihr auch noch auswählen ob die Aufnahmezeit täglich/wöchentlich/monatlich wiederholt werden soll,damit ihr eure Serien nicht verpasst.

 

Wählt Speichern aus damit der Timer gesetzt wurde.

 

 

 

1.5 Wiedergabe der Aufnahme

 

--Wird noch bearbeitet---

 

1.6 DVDs, Divx, Xvid, etc. auf der Ipbox anschauen

Ich habe ein kleines Linuxscript geschrieben, dass ich gerne auch verschicke. von wem ?

 

 

1.7 Anmerkungen zu Bugs

 

1.7.1 Sleeptimerbug (Anleitung von weazle)

 

Für alle, die unter Abcom Enigma (SF-Team) das Problem haben, dass die sleep time der HDD

nach jedem Neustart "vergessen" wird, hier ein kleiner workaround.

 

/var/etc/init mit folgendem Inhalt versehen:

#!/bin/sh
### sleep after xx min, time=12 entspricht 1 Minute
### configure start
time=6
### configure end
if [ -e /dev/ide/host0/bus0/target0/lun0/disc ]; then
hdparm -S$time /dev/ide/host0/bus0/target0/lun0/disc
fi
exit 0

 

In obigem Beispiel (time=6) wird die HDD nach 30 Sekunden schlafen geschickt.

bearbeitet von olekole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu 1.6. skript um divx zu schauen - wie meinst du das genau ? skript für die box um direkt von hdd divx/avis zu schauen statt nur mpg ? dann her damit :wacko:

 

 

zum flashen via pceditor: geht das mitlerweile auch mit dem abcom enigma ? oder nur mit den denktenk original images ?

 

greetz

 

c.

bearbeitet von clarc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zu 1.6. skript um divx zu schauen - wie meinst du das genau ? skript für die box um direkt von hdd divx/avis zu schauen statt nur mpg ? dann her damit ;)

 

 

zum flashen via pceditor: geht das mitlerweile auch mit dem abcom enigma ? oder nur mit den denktenk original images ?

 

greetz

 

c.

ja würde mich auch nmal interessieren.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leutz,

 

war schon ewigkeiten nicht mehr da....

 

Hab jetzt seit langem mal Die cubeCafe 400s rausgekramt und wollt sie mit neuem Image ins Netz einbinden. Irgendwo war jedoch der Wurm drin und jetzt steht im Display nur noch +++ Console +++ !!! könnt ihr mir unter die Arme greifen, wie ich aus der Sch.... wieder raus komm ;)

 

Danke im Voraus

 

Mc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

1.2.1 Einspielen eines Images Über die serielle Schnittstelle

 

Vorraussetzung:

FlashTool Download: klick

 

Nullmodemkabel

 

und natürlich ein passendes Image,diese findet man unter

http://www.denktenk.com oder http://sfteam.anfy.cz/

 

Nun als erstes läd man sich die Flashtools runter und installiert diese,dann schließt man sein Nullmodemkabel an,danach sucht man sich das passende Image bei denktenk.

 

WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!

 

 

UNBEDINGT DARAUF ACHTEN DASS MAN EIN SERIAL IMAGE EINSPIELT.

 

Serial heßt ,dass das Image über die serielle Schnittstelle eingespielt werden muss und das Image muss mit serial_.... beginnen.

 

WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!

 

So jetzt kommen wir zur Konfiguration des Flashtools.Also dieses erst mal starten.

 

Dieses sollte dann so aussehen:

 

flashtoolsan9.jpg

 

 

So die nächsten Schritte sind ganz einfach:

 

(0. Den Imagedateinamen so gut wie möglich kürzen, da lange Namen bei mir nicht angenommen wurden.)

1. auf Serial klicken

2. gegebenfalls den richtigen Comport einstellen ,die Einstellungen (Baudrate usw. ist alles richtig gegeben)

3. das vorher entpackte Image auswählen, es kann entweder die Endung .bin oder.img haben

4. den Receiver in den Seriellen Modus bringen. Dies gelingt ausstecken und wieder reinstecken des Stromsteckers. Zusätzlich muss dabei die Power-Taste und die Hoch-Taste gedrückt werden. Jetzt die Hoch-Taste loslassen und im Display sollte Seri erscheinen.

5.Nun kann man auf Download File klicken und am Receiver auf die OK-Taste drücken. Das ganze wird jetzt ca. 15 Minuten dauern und mit "done" im Display als fertig quittiert.

 

So sollte das Display aussehen,wenn er gerade flasht.

img0165ng6.jpg

 

1.2.2 Einspielen eines Images über das Netzwerk

 

Vorraussetzungen:

Joe Doe`s PC Editor: http://relook.3pinter.nl/software/pceditor/

Ein eingerichtetes Netzwerk/Crossoverkabel

Runtergeladenes Image

 

WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!

 

Das Image muss ein USB-Image sein ,d.h. das Image beginnt mit USB_...

 

WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!

 

So jetzt installieren wir einmal den PC-Editor. Nachdem wir dies erledigt haben und den PC-Editor geöffnet haben sollte es so aussehen:

 

pceditordv1.jpg

 

So nun klicken wir auf options und dann auf PC-Editor-Settings , hier klicken wir auf Cubecafe,dort muss die IP des Receivers eingetragen werden. Die IP kennen wir anhand der Netzwerkeinstellungen die wir im Kapitel vorher konfiguriert haben.

 

Dies sollte nun so aussehen.

 

pceditoripxp3.jpg

 

Haben wir dies erledigt geht es zum eigentlichen Flashen.

 

Deshalb klicken wir auf Tools-> Flash Image -> Cubecafe und es sollte dieses Fenster erscheinen

 

pceditortoolsflashys6.jpg

 

hier einfach auf file und dann das entpackte Image auswählen -> start und der Flashvorgang sollte beginnen.

 

1.2.3 Einspielen eines Images über das Internet

 

Vorrausetzung: Ein funktionierendes Netzwerk+Internetverbindung

 

Bilder + Erklärung folgen

 

 

Hatte mir beim Flash versuch die Box ins Aus geschickt, es wurde im Display lediglich noch "CONSOLE" angezeigt. Auf den einschlägigen Boards habe ich nicht wirklich Antwort erhalten. :)

 

Manchmal hilft es die Sache einfach aus zu sitzen ;)

 

Ich habe das Teil gestern von allen Zufuhren getrennt. Sprich Strom, LAN, ADM8511,und USB. So hab ich es dann über Nacht auf die Strafbank gesetzt und heute Morgen lediglich wieder Strom drauf gegeben.

 

Nach einigen diversen Anzeigen im Display, hat er sich dann wieder erholt. Es waren zwar alle einstellungen weg, das war aber das geringste Problem.

 

Jetzt aber bitte noch einmal zu meinem Verständnis!!!

 

Ping geht sowohl über PCEditor, wie auch über CMD.

FlashTool wartet via USB, PCEditor sagt kein USB vorhanden!?

Image ist - FT_2.13.6b_usb_all_noboot <---- Zwecks flash via USB

IP ist fest zugewiesen und PCEditor bekannt.

 

 

Als Anleitung habe ich mir folgendes vorgelegt:

 

http://www.keywelt-board.com/index.php?/..._1#entry1250620

 

Kann ich jetzt via FlashTool einfach starten oder muss ich auch hier Power und hoch- Taste drücken?

 

Wie sollte ich jetzt vorgehen um nicht wieder einen Crash zu produzieren? kater

 

Danke im Voraus

 

Mc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zurück...

 

Thema habe ich zwischenzeitlich abgearbeitet, Box läuft...! Bei Fragen, fragen...

 

Mc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×