Jump to content

ricochez

Full Member
  • Posts

    83
  • Joined

  • Days Won

    2

ricochez last won the day on April 5

ricochez had the most liked content!

Reputation

4 Neutral
  1. Vielen Dank Euch allen für die Informationen Dann habe ich ja für das kommende Wochenende mal wieder was zum Spielen
  2. Hallo Zusammen, vielen Dank für Eure Antworten. Das Keywelt image läuft jetzt endlich auf der Box :-) Wie sieht das denn jetzt mit Multiboot aus? Wenn ich das richtig verstanden habe, können ja mehrere Images parallel auf der Box installiert werden und man kann beim Start der Box auswählen, mit welchem Image diese Starten soll.
  3. @Markham& @sammy909 Vielen Dank für Eure Antworten. Ist damit das Thema Multiboot in einem Abwasch auch erledigt?
  4. Hallo zusammen, nachdem nun auch meine vorletzte Coolstream NEO2 den Geist aufgegeben hat, habe ich mir jetzt eine ZGEMMA H7C zugelegt. Da es hier bisher nur wenige Beiträge zu den ZGEMMA Boxen gibt, würde ich mich sehr freuen, wenn mir jemand sagen kann, welche Schritte ich im Einzelnen durchführen muss, um das aktuelle Keywelt Image im Multiboot Modus zu installieren. Gegenwärtig ist auf der Box openATV 6.1 installiert. Vielen Dank im Voraus für Eure Mühen. Rico
  5. Hallo Zusammen, habe ein Problem damit, ein TS File, welches ich mit der Cooli aufgenommen habe, auf der Cooli wieder abzuspielen. Die Aufnahme wird nicht abgespielt, obgleich das TS File wahlweise mittels TS Doctor und ProjectX bereinigt wurde. Merkwürdigerweise kann ich besagtes TS File mir problemlos auf dem PC via VLC ansehen. Versuche ich das TS File jedoch auf der Cooli abzuspielen, läuft nix an. Das einzig auffällige ist, dass die Fortschrittsanzeige im Eiltempo von links nach rechts fliegt (so als wenn ich die Aufnahme vorspulen würde, ohne jedoch dergleichen angestoßen zu haben). Hat irgendjemand ne Idee, woran das liegen könnte und wie ich die Aufnahme noch retten kann? Vielen Dank im Voraus für Eure Tipps. Rico
  6. Eine Wolke ist dann am Horizont doch noch aufgezogen. Beim Zugriff auf das Filmarchiv stützt die neue NEO2 ab (nachdem ich 3-4 Seiten im Archiv geblättert habe). Hat einer eine Idee, woran das liegen könnte? Die Box ist an den gleichen NFS Share (mit den gleichen Mount Optionen) angebunden, an den auch meine andere NEO2 (ebenfalls mit 2.01 Image) reibungslos arbeitet.
  7. Hallo MacFo, habe (ohne zu wissen, dass Du bereits auf meine letzten Post geantwortet hast ) die Schritte bereits genau so im Kopf gehabt und mit dem 2.01 Image Release auch durchgeführt (wollte mein Glück mit dem 2.10 Release nicht übermäßig herausfordern) Siehe da, die NEO2 (TWIN) funktioniert Auch die Settings der alten HD1 Plus Box wurden mit Ausnahme der Sender problemlos übernommen. Nachdem ich aber einen Sendersuchlauf durchgeführt habe und die vorher mit dem Coolstream Bouquet Editor gesicherten Bouquets von der HD1 Plus auf die NEO2 gespielt habe, war die neue Box exakt so eingerichtet wie die alte. Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe.
  8. Hallo MacFo, vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Die NEO2 Twin Tuner soll die HD1 Plus ablösen. Insofern sollten die Netzwerkeinstellungen kein Problem darstellen. Da die NEO2 problemlos mit dem Hersteller Image problemlos läuft, kann ein defekter Tuner ausgeschlossen werden. Somit kann das Problem nur durch das veraltete 1.6 Image verursacht werden. Ich werde daher zunächst die HD1 Plus mal auf ein aktuellers Image Release bringen und danach nochmals versuchen, ob ich das aktualisierte Image nebst Settings via USB Stick lauffähig auf die NEO2 bringen kann.
  9. Hallo Gandal, vielen Dank für die Rückmeldung. Hatte zwischenzeitlich gesehen, dass meine HD1 immer noch mit dem KW Release 1.6 läuft. Kann das die Ursache sein, wieso es nicht klappt? Oder ist das Release in diesem Falle egal?
  10. Hallo zusammen, habe mir eine gebrauchte NEO2 (Kabel) zugelegt, welche die vorhandenen HD1 Plus (Kabel) ablösen soll. In dem Glauben, dass ich das vorhanden Image aus der HD1 Plus (inkl. Settings) auch auf der NEO2 verwenden kann, habe ich Kernel und SystemFS einfach via USB Stick auf die NEO2 eingespielt. Bedauerlicherweise bleibt die NEO2 nach einem erfolgten Restart bei "Neutrino wird gestartet stehen". Nachfolgend das Bootlog. Kann ich das auf der HD1 Plus vorhandene Image (Kernel + SystemFS) nebst Settings nicht einfach via USB auf die NEO2 einspielen? Oder hat die NEO2 Box noch ein anderes Problem, das gelöst werden muss (ich kann die Box per Putty erreichen)? Wer kann mir helfen?
  11. Hallo tewsbo & kai-t, vielen Dank für Eure Antworten. Das eigentliche Problem liegt darin, dass sich der Creation Time Timestamp der .ts Datei bei der Ausführung von coolitsclimax ändert. Dieses hat Auswirkung auf die Sortierreihenfolge im Filmarchiv, wenn man nach Datum sortiert. Habe mal das nachfolgende Skript zum testen erstellt. #!/bin/sh work_dir=/mnt/movie/ echo "Start timestamp adjustment" # find all ts files in a specific directory for ts_file in $work_dir/*.ts; do xml_file=$(echo $ts_file | sed "s/ts/xml/g") if [ -f "$xml_file" ]; then touch -r "$xml_file" "$ts_file" fi done echo "Timestamp adjustment successfully ended" Die Tests haben gezeigt, dass sich die Datum Sortierfunktion des Filmarchivs ausschließlich am Creation und nicht am Last Modification Timestamp orientiert und da mir keine Config Option bekannt ist, mit der sich dieses Verhalten ändern lässt, hatte ich die wage Hoffung, dass sich dieses Problem durch einen mir unbekannten Befehl evtl. lösen lässt. Gruss Rico
  12. Hallo zusammen, da ich Aufgrund von Platzproblemen die unnötigen Werbeblöcke via ProjectX oder TSDoctor aus meinen Aufnahmen wegschneide, komme ich nicht um den Einsatz von cooliTSclimax herum. Dieses hat jedoch zur Folge, dass der File Creation Timestamp der .ts Datei angepasst wird. Ich würde jedoch gerne den ursprünglichen Timestamp der .ts Datei erhalten. Kann mir jemand sagen, mit welchen Befehlen ich nach Anwendung von cooliTSclimax den ursprünglichen Timestamp des .ts Files (welcher auch aus dem dazugehörigen .xml File extrahiert werden kann da dieses durch cooliTSclimax nicht modifiziert wird) wieder herstellen kann? Würde das ganze sehr gerne als Skript so verdrahten, dass ich dieses auf eine bestimmte Aufnahme über das Coolstream GUI Interface anwenden kann. Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe. Gruß Rico
  13. @Sammy D.h. alles was ich tun muss, ist mein aktuelles SystemFS Image auf dem Stick im Verzeichnis coolstream mit dem Namen system.img und meinen aktuellen verKernel im gleichen Verzeichnis mit dem Namen kernel.img ablegen und das war es? Oh man, darauf hätte ich auch selbst kommen können ... vielen Dank
  14. @Snowhead Kann ich irgendwie mein persönliches SystemFS Backup mit dem passenden Kernel auf einen USB Stick kombinieren, so dass ich nicht jedesmall zunächst das KW-Image aufspielen muss, before ich auf mein individuelles SystemFS Backup zurückgreifen kann?
  15. Hallo Snowhead, habe die Sky SD Kanäle nun unter den allgemeinen Kanälen erfolgreich testen können und werde diese nachher entsprechend in meine Favoriten integrieren. Vielen Dank an alle (inkl.oneofnine) , die mir bei der schnellen Lösung dieses lästigen Problems behilflich gewesen sind. VG Rico
×
×
  • Create New...