Jump to content

Trusty

Full Member
  • Gesamte Inhalte

    231
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Trusty hat zuletzt am 21. Dezember 2009 gewonnen

Trusty hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1 Neutral

Über Trusty

  • Rang
    Keywelt Freak

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Niederrhein
  1. Verschenke 36 E240 VHS Kassetten selbst aufgenommen von Sat1 mit Hifi-Videorecorder. Komplette Serie (174 Folgen, eine fehlt glaube ich). Zu verschenken an Selbstabholer (Dinslaken NRW) oder Versand gegen Kostenerstattung. Gruß, Trusty
  2. Könntest du bitte mal dein Postfach leeren? Geht nix mehr rein...
  3. Trusty

    Dbox 2

    Wenn du manuell auf AV schaltest kann es nicht an der Schaltspannung liegen, die spielt dann keine Rolle. War ja auch nur eine Vermutung von mir. Was passiert denn wenn du an der Box den anderen Scartanschluß nutzt? Da gibt's zwar kein RGB-Signal und der Audiopegel ist fix aber es wäre mal interessant zu wissen ob von da dann auch kein Signal kommt.
  4. Trusty

    Dbox 2

    Das Problem könnte auch bei deinem TV liegen. Meine Vermutung ist folgende: Deine Box gibt bevor du sie in den Standby schaltest nur die reduzierte Schaltspannung von 6V am Scartanschluß raus. Das ist der Fall wenn deine Box fest auf 16:9 Bildformat steht oder auf Bildformat automatisch und eine 16:9 Sendung (anamorph) läuft (ist für Fernseher gedacht die die 16:9 Formatumschaltung beherrschen). Schaltest du jetzt die Box auf Standby gehen die 6V weg und kommen beim einschalten wieder. Das reicht deinem TV u.U. nicht um wieder automatisch auf den Scarteingang umzuschalten an dem die D-Box hängt. Wenn du jetzt an der Box den Netzstecker ziehst und dann neu startest kommen am Scartausgang zunächst mal die 'regulären' 12V raus, dein TV schaltet auf Scart und bleibt dann auch darauf wenn von Seiten der D-Box am Ende des Bootvorgangs wieder auf 6V reduziert wird. Soweit meine Vermutung. Probier doch mal am TV manuell auf AV zu schalten. Oder andersrum: Stell die Box mal fix auf 4:3 und probier das mit dem Standby dann mal aus.
  5. Wie @Felix 09 schon schrieb senden die meisten slowakischen Sender über Astra 23,5° Ost. Einige wenige senden unverschlüsselt, der Rest wird über die Plattform SlovakLink (Skylink.sk) vermarktet. Das Basispaket kostet einmalig 76,99 Euro und kann nur von jemandem mit Wohnsitz in der Slovakei aboniert werden. Verschlüsselt wird in Cryptoworks, benötigt wird also ein Receiver mit CI-Slot und ein CW-Modul oder ein Receiver mit embedded CW-CAM. Das können z.B. viele Receiver für die es eine 'alternative' Firmware gibt. edit Achso, mit Keks is nich!
  6. Wäre ich die fiktive Schwester wäre ich schon beim Anwalt meines Vertrauens eingelaufen!
  7. Für einen guten UKW-Empfang brauchst du natürlich auch eine entsprechende Antenne (zusätzlich zur Sat-Schüssel). Da die Antennendose nur über ein einziges Kabel gespeist wird muß das Signal der UKW-Antenne in das Kabel zur Dose eingespeißt werden. Möglich ist das z.B. über einen entsprechenden Eingang am Multischalter oder wenn dieser nicht vorhanden ist über eine Einspeise-Weiche für UKW z.B. sowas -> Klick!
  8. Super, dann wird die Box jetzt geordert Besten Dank!
  9. Das hört sich schon mal gut an, meine Eltern haben die 'alte' Nokia Fernbedienung. Kann man das dann über's Menü umstellen oder muß das manuell in irgendwelchen config's geändert werden?
  10. Meine Eltern haben z.Zt. noch eine Nokia D-Box 2 mit KW-Image. Nachdem jetzt seit kurzem ein HD Plasma im Wohnzimmer steht muß auch ein HD-Receiver her. Damit die Umstellung so einfach wie möglich wird ist die Coolstream natürlich erste Wahl, preislich am besten die Zee in Kombination mit der Fernbedienung der D-Box 2. Von einem Arbeitskollegen weiß ich daß das mit der Neo (angeblich) funktioniert, soll sogar über Menü einstellbar sein. Ist das soweit korrekt? Ist das mit der Zee ebenfalls möglich? Danke und Gruß, Trusty
  11. Die Königsklasse des Motorsports kitzelt endlich auch aus den Fernsehgeräten der Zuschauer das technische Maximum heraus: Sky Deutschland überträgt die Formel 1 in der kommenden Saison erstmals in nativem HD. Nach der lange Zeit in Frage gestellten Verlängerung des Rechte-Vertrags mit der Formel 1 am 16. Dezember bietet Sky Motorsport-Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz damit erneut Grund zur Freude: In der kommenden Saison wird die Formel 1 zum ersten Mal überhaupt in nativem HD produziert. Sky überträgt damit alle 20 Rennwochenenden der Saison 2011 live und in echtem HD. Brian Sullivan, Vorstandsvorsitzender der Sky Deutschland AG, sagte, die erstmalige Übertragung der Fomel 1 in echtem HD habe die Plattform ebenso wie Millionen von Rennsport-Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz lange herbeigesehnt. Sie bedeute "eine großartige Erweiterung des marktführenden HD-Angebots von Sky". Er betonte, dass die Berichterstattung zudem ohne Werbeunterbrechungen ausgestrahlt werde, um den Kunden das bestmögliche Fernseherlebnis zu bescheren. Das erste Mal kommen Fans vom 11. bis 13. März beim Grand Prix von Bahrain in den Genuss der besten Bildqualität, in der die Formel 1 je übertragen wurde. Mit der Sky Sport App, die seit November auch den Empfang der HD-Sportsender ermöglicht, können Abonnenten die Formel 1 damit auch außerhalb der eigenen vier Wände in brillanter HD-Qualität verfolgen. Ecclestone hatte gegenüber einem TV-Reporter der britischen BBC Ende September angekündigt, eventuell 2011 auf HD-Produktion umzustellen, dabei aber auf vielfältige technische Schwierigkeiten verwiesen, die noch einer Klärung bedürfen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Noch im Sommer hatte Ecclestone eine HD-Umstellung zunächst frühestens für 2012 in Aussicht gestellt. Der 80-jährige Brite vertrat damals die Auffassung, in den Haushalten der Formel-1-Fans sei die Ausstattung mit HD-tauglichen Empfangsgeräten noch nicht weit genug fortgeschritten, um den technischen Aufwand zu rechtfertigen. Offen ist bislang, ob auch die Formel-1-Übertragungen im Free-TV auf RTL HD auf die nativen hochauflösenden Zulieferungen des Formel-1-Vermarkters FOM von Ecclestone zurückgreifen können. Eine entsprechende Anfrage der DIGITAL FERNSEHEN läuft. Quelle ggf. ins News-Forum verschieben
  12. Schau dir mal den Kamin des Hauses an. Wenn du Glück hast ist da ein zweiter "Zug" (Schacht) vorhanden der unbenutzt ist oder nur für Frischluft verwendet wird. Da könntest du die Leitungen durchziehen.
  13. Mein Laptop ist von 2006 und da gibt's das gleiche Problem. Die älteren Reader können SDHC-Karten nicht lesen weil diese nicht der älteren SD-Karten Spezifikation entsprechen. Das ist überwiegend Hardware bedingt, daher hilft meistens auch kein Treiber- oder Firmware-Update.
  14. Brennender Glückwunsch und alles Gute!
  15. Selbst wenn sich keiner an den verkratzten Schrauben stören würde: Dass ein Wasserschaden vorliegt werden die mit ziemlicher Sicherheit feststellen und dann ist eh nix mehr mit Garantie.
×
×
  • Neu erstellen...