Jump to content

Markham

SuperMods
  • Gesamte Inhalte

    1.616
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    164

Alle erstellten Inhalte von Markham

  1. Hi, ich bekomme es nur für HTTP hin, gegen Openssl läßt es sich, aus mir unbekannten Gründen, nicht linken.
  2. @Aendy78 Beispiel idata/1939ed80/nfs/movies 192.168.0.0/16 idata/1939ed80/nfs/movies 192.168.2.0/24 und schau ins Log vom NAS bzw Client was als Fehlermeldung kommt
  3. Rendite kommt von Risiko... Versuch es mal bei Bondora. Mit Go & Grow hast du mit wenig Risiko 6,75 p.A.
  4. @birgi Wende dich an das NI Board. Eventuell hat einer von denen Kontakt zu dem verschollenen Programmierer "micha_bbg" Hier gibt es keinen Support.
  5. Tuxwetter steht in der Version 4.29 als Onlineupdate zur Verfügung Den Api-Key gibt es mit wenigen Klicks hier https://darksky.net/dev 4.29 fix parse and scroll up/down
  6. Hi, da gibts schon einen fix. Ich werde ihn gleich mal bauen und hochladen.
  7. Version

    9 Downloads

    Dieses Emergency Paket für Nevis enhält das aktuelle Image 3.92 für HD1 Boxen Bitte das Archiv auf einen mit FAT32 formatierten USB-Stick entpacken und in den vorderen USB-Port stecken. Dann, je nach Bootloader, per Emergercy Flash Tool bzw Ein-/Ausschalter den Flashvorgang starten. nevis_emergency_flash_392.rar
  8. Version

    77 Downloads

    Rückmeldungen zum Image bitte im Forum im für dieses Image angelegten Thread posten. Bei Problemen aber vorher bitte in den FAQ, dem Helpdesk und dem Image-Forum schlau machen, ob das Problem eventuell nicht am Image liegt. Diese Images sind für alle CST Nevis, Apollo und Kronos Boxen geeignet. Bei Bedarf wird ein neuer Kernel installiert. Die Images sind ab nun folgendermaßen gekennzeichnet: Für Nevis - BSE, NEO, NEOV2, NEO² und ZEE nevis_YYYYMMDDHHMM_KEYWELT_V3.92_Jun.img Für Apollo - Trinity_V1 trinity_YYYYMMDDHHMM_KEYWELT_V3.92_Jun.img Für Apollo - Tank tank_YYYYMMDDHHMM_KEYWELT_V3.92_Jun.256k.img Für Kronos - ZEE2 und Trinity V2 zee2_YYYYMMDDHHMM_KEYWELT_V3.92_Jun.img Für Kronos - Link und Trinity Duo link_YYYYMMDDHHMM_KEYWELT_V3.92_Jun.img
  9. Markham

    Youtube

    Ich baue nochmal ein neues Image für nächste Woche. Also bitte etwas Geduld.
  10. Markham

    Youtube

    @oaotto Hast du einen funktionierenden YouTube API Key in Neutrino eingetragen? Dann sollte es auch funktonieren, ansonsten erstelle ein LOG. Edit: Hm, ich sehe gerade da gab es schon wieder einen Fix , der nicht ins Image gekommen ist.
  11. @SnowHead Danke, für die Rückmeldung.
  12. @wahnfied Nochmal, erstellt ein LOG dazu. Nur wenn das NEVIS Image vorab schon zu voll ist, schlägt das Flashen fehl. Das kann man aber bei sich selbst feststellen, wenn mal sich mal bemüht und ein Log erstellt. Ist doch kein Problem, eine SystemFS Sicherung zu erstellen und die später wieder zu flashen.
  13. @aliramsa Schade das niemand vom Flashvorgangs ein Log erstellt, dann könnte man eventuell helfen.
  14. @SnowHead Immer diese User, die verschiedene Versionen einfach so überspringen. Manchmal muss aber der Eintrag "insecure" mit rein, weil in manchen Fällen die Anfrage auf Ports > 1024 erfolgt. Server LOG: NEO-00XXXX daemon.warn rpc.mountd[5182]: refused mount request from 192.168.178.47 for /tmp/media/sdb1/movies (/tmp/media/sdb1/movies): illegal port 64123 Bei mir macht das z.B. die Neo. Deswegen sieht da mein Eintrag so aus: /media/sda1/movies 192.168.178.0/24(rw,no_root_squash,no_subtree_check,insecure,fsid=0) Übrigens: /tmp/automounts gibt es nicht mehr, die symlinks zeigen alle nach /mnt/autofs/*
  15. Markham

    RSS READER (Lua)

    RSS READER (Version 0.81) von SatBaby Das Lua Plugin ist online verfügbar für die HD51, BRE2Ze4K, HD1 und HD2 Boxen. Viel Spaß damit.
  16. @kumpi benutze bitte in der auto.net nur Leerzeichen, an den rot markierten Stellen. streaming_-fstype=nfs4,rw,soft,tcp,timeo=50,retrans=5,nolock_192.168.2.44:/media/disk2/record
  17. Benutze die Mount-Verzeichnisse die vorhanden sind. Die werden beim Booten angelegt, von daher verschwinden die beim Neustart wieder. Du kannst die /var/etc/init.d/rcS.local bearbeiten um weitere Verzeichnisse beim Booten anlegen zu lassen. var/etc/auto.net: #z.b. aufnahme -fstype=nfs,rw,nolock 192.168.178.10:/volume1/aufnahme
  18. Den Automounter würde ich immer bevozugen, der verbindet auch erneut, wenn der Server mal weg war.
  19. @kumpi Online über das Keywelt-Menü (Blau->Blau->System Menü->Image Aktualisierung)
  20. Version

    90 Downloads

    Rückmeldungen zum Image bitte im Forum im für dieses Image angelegten Thread posten. Bei Problemen aber vorher bitte in den FAQ, dem Helpdesk und dem Image-Forum schlau machen, ob das Problem eventuell nicht am Image liegt. Diese Images sind für alle CST Nevis, Apollo und Kronos Boxen geeignet. Bei Bedarf wird ein neuer Kernel installiert. Die Images sind ab nun folgendermaßen gekennzeichnet: Für Nevis - BSE, NEO, NEOV2, NEO² und ZEE nevis_YYYYMMDDHHMM_KEYWELT_V3.91_Jun.img Für Apollo - Trinity_V1 trinity_YYYYMMDDHHMM_KEYWELT_V3.91_Jun.img Für Apollo - Tank tank_YYYYMMDDHHMM_KEYWELT_V3.91_Jun.256k.img Für Kronos - ZEE2 und Trinity V2 zee2_YYYYMMDDHHMM_KEYWELT_V3.91_Jun.img Für Kronos - Link und Trinity Duo link_YYYYMMDDHHMM_KEYWELT_V3.91_Jun.img
  21. Für die HD51 gibt es einen extra Thread und eigenen Bootloader. Einfach auf den roten Tag im Thread-Titel "bootloader" klicken, dann taucht der entsprechende Thread für die HD51 mit auf. @Don de Deckelwech Ich habe dein Archiv für die HD51 wieder entfernt. Das führt nachher zur Verwirrung.
  22. bolt-bre2ze4k-v1.07-r27.zip Der Bootloader 107r27 wird für das Notfall System des neuen Partitionslayout benötigt, kommt aber mit dem alten Layout ebenfalls zurecht. Installation: das Archiv entpacken und den darin enthaltenen Ordner "bre2ze4k" auf einen FAT32-formatierten USB-Stick kopieren die Box stromlos machen und den Stick in die Frontbuchse stecken die Powertaste am Gerät gedrückt halten und der Box dann wieder Strom geben die Taste weiterhin gedrückt halten, bis im Display der Box "bolt" erscheint, dann die Taste loslassen die Box liest den neuen Bootloader vom Stick, flasht ihn und startet danach neu. Fertig. Abfrage des aktuellen Bootloaders über Konsole: cat /sys/firmware/devicetree/base/bolt/tag
  23. @hvkls network_nfs_mount_options1_0=ro // read only mach das "ro" mal raus und rsize=8192,wsize=8192 ist ebenfalls veraltet, kannst du entsprechend weglassen.
  24. Markham

    Youtube

    Ja, bald kommt ein Update Klick
×
×
  • Neu erstellen...