Jump to content

dboxulle

Full Member
  • Posts

    624
  • Joined

  • Days Won

    3

Posts posted by dboxulle

  1. 0;
    38;
    39;
    78;
    75;
    .

    .

    .

     

    usw. 

     

    Das klappt und Dank deiner Hilfe konnte ich deine "greps" so umbauen, dass ich mir nun aus der  json 4 Temps "rausschneide" von 4 channels und die dann in eine RRD Database schreibe mit einem Script :bow: Super!

     

    Nun verzweifele ich gerade daran ein erzeugtes PNG vom Server per FTP auf eine Fritz zu schicken... weil man beim Ubuntu Server Standard-FTP keine Login-Daten mitgeben kann... evtl hast Du dazu noch eine Idee? :ph34r: 

    Dieses PNG enthält dann die Graphen von den Sensoren aus der RRD und das will ich dann irgendwie mit dem Tablet abrufen können (soll dann auch alle 30 Min per Script erstellt und auf die Fritz geschoben werden).

     

    Danke nochmals!!! :D

  2. Danke dir Snowhead :)

     

    Da ich die Graphen mit einem Tablet anrufen möchte, werde ich sie wohl mit deinem grep und Cronjob zerpflücken und in RRDtool schreiben.

     

    Könntest Du nochmals diesen Befehl prüfen:

    line=`wget -q -O- http://192.168.178.197/weather.json | grep humidity | cut -d'"' -f4 | sed -e s/^$/0/g -e s/$/";"/g`
    echo `date +"%Y/%m/%d %H:%M:%S"`\; $line >> luftfeuchtigkeit.csv

    Ich habe ihn 3 mal händisch abgetippt und auch in Notepad++ kopiert und in UTF8 umgewandelt aber er

    schreibt immer nur das Datum und die Uhrzeit in die .CSV :blink:

     

    Danke nochmals!

  3. Hello again ^_^

     

    Ich komme nicht weiter, da ich das Projekt vermutlich falsch angegangen bin :(

     

    Mein Plan war, aus der JSON eine Log Datei zu erstellen, welche man dann einfach schön visualisieren kann (Verlauf der Temperaturen und Luftfeuchtigkeit von 4 ausgewählten Sensoren)

     

    Aber nach langer Recherche geht das so wohl nicht (mit meiner Log Datei und die dann auslesen und mit Highcharts, Grafana, usw. zu visualisieren)...

     

    Laut Recherche muss man die Werte erst in eine Datenbank schreiben?

    influx, RRDtool, SQL, SQLlite, NOSQL,... 

     

    Geht das nicht anderes ? :ph34r: Habt ihr da eine Idee zu?

     

    Mir raucht schon der Kappe von den ganzen Möglichkeiten aber ich weiß nicht, mit welcher man es am klügsten umsetzt :blink:

     

    Danke vorab mal wieder :excl:

  4. Kurze Rückmeldung: Läuft genau wie erwartet :) Danke!

     

    Und eine Nachfrage: Ich will die Werte in eine Datei schreiben mit

    >> luftfeuchtigkeit.log

     

    Die Werte stehen dann alle pro Wert = 1 Zeile untereinander.

     

    Ist das zur späteren Auswertung sinnvoll?

    Oder wäre es besser, pro Auslesen eine Zeile mit allen Werten getrennt durch Komma, Semikolon oder Doppelpunkt zu erzeugen?

     

    Wenn ja : Wie macht man das beim in die Datei schreiben? :blink:

     

    Danke euch fürs Helfen ^_^

  5. Hallo, ich möchte eine weather.json nach den Werten von humidity durchsuchen und in eine Datei schreiben.

    Diese sind immer

    - in der selben Zeile wie das Wort "humidity" UND

    - zweistellige, ganze Zahlen ODER

    - 0 ODER

    - leer ("")

    Wenn "" gefunden wird soll gern auch eine 0 dafür geschrieben werden.

     

    Die zweistelligen, ganzen Zahlen finde ich :) Immerhin. Mit

     

    wget 192.168.178.197/weather.json -q -O - | grep -A0 "humidity" | grep -o "[0-9][0-9]"

    -> Oder geht das noch besser???

     

    Aber die anderen beiden "Suchvorgaben mit Umwandlung "" in 0" bekomme ich nicht hin... :( 

    Wichtig wäre auch, dass DIE REIHENFOLGE der Sensoren beibehalten wird.

     

    Kann mir jemand einen Tipp geben? DANKESCHÖN :blink:

     

     

    Spoiler
    
    {
      "chhead": "7",
      "channel0": {
        "temperature": "23.4",
        "humidity": "0"    
      },
      "channel1": {
        "temperature": "20.8",
        "humidity": "40"
      },
      "channel2": {
        "temperature": "20.6",
        "humidity": "42"
      },
      "channel3": {
        "temperature": "8.2",
        "humidity": "72"
      },
      "channel4": {
        "temperature": "10.3",
        "humidity": "65"
      },
      "channel5": {
        "temperature": "20.7",
        "humidity": "43"
      },
      "channel6": {
        "temperature": "23.3",
        "humidity": "43"
      },
      "channel7": {
        "temperature": "4.1",
        "humidity": "81"
      },
      "channel8": {
        "temperature": "",
        "humidity": ""
      },
      "channel9": {
        "temperature": "22.8",
        "humidity": "40"
      },
      "channel10": {
        "temperature": "",
        "humidity": ""
      },
      "channel11": {
        "temperature": "5.0",
        "humidity": "81",
        "weather id": "800"
      }
    }

     

     

  6. Erst einmal Danke für die Anleitung und sorry für die Verwirrung :/

     

    Ich meinte, meine Sicherungen liegen im BR-Strukturformat vor.

     

    Also Ordner BDMV und darunter der STREAM-Ordner mit 2 oder 3 m2ts Dateien.

     

    Kann ich diese über die Cooli über das Netzwerk abspielen?

    Ich weiß, dass ich die m2ts-Dateien evtl. noch zusammenführen muss.

     

    Hast Du da noch einen Tipp? Danke nochmals :)

  7. Hallo alle zammen :)

     

    Ich suche eine Möglichkeit, am besten über die Coole Neo2 eine ISO oder VOB Datei auf einem NAS abzuspielen.

    Über den Movieplayer scheint es nicht direkt zu gehen...

    Ich meine bei meiner Suche mal ein Plugin gesehen zu haben, weiß aber nicht, ob es dies auch für das KW gibt?

    Habt ihr eine Idee?

     

    Danke und schönes Wochen:thumbsu:ende 

  8. Tach all

    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen bitte...

     

    Ich möchte die Schriftgrösse in der "Meine Aufnahmen" Übersicht (Playtaste) ändern und finde es nicht wieder....

    Spaltenbreite habe ich gefunden und auch wie man andere Menüs anpasst (EPG, Senderübersicht...)

     

    Danke für einen Denkanstoß

     

    PS Eben kam ein Datenbankfehler und dieser Text wurde nicht übernommenen

  9. Treiber dachte ich wäre integriert? Wie installiere ich den?

     

    Log:

    Hmmm Treiber ntfs dachte ich ist interferiert? Das wusste ich nicht. Hast Du nen Tipp wie das geht?

    LOG:

    om3917_set_parameters: DEMOD UNLOCKED

    scsi5 : usb-storage 2-1:1.0

    usb_storage: module is already loaded

    scsi 5:0:0:0: Direct-Access WD Elements 10B8 1012 PQ: 0 AN

    SI: 6

    sd 5:0:0:0: Attached scsi generic sg1 type 0

    scsi: killing requests for dead queue

    scsi: killing requests for dead queue

    sd 5:0:0:0: [sdb] Spinning up disk.........ready

    sd 5:0:0:0: [sdb] 3906963456 512-byte logical blocks: (2.00 TB/1.81 TiB)

    sd 5:0:0:0: [sdb] Write Protect is off

    sd 5:0:0:0: [sdb] Mode Sense: 47 00 10 08

    sd 5:0:0:0: [sdb] Assuming drive cache: write through

    sd 5:0:0:0: [sdb] Assuming drive cache: write through

    sdb: sdb1

    sd 5:0:0:0: [sdb] Assuming drive cache: write through

    sd 5:0:0:0: [sdb] Attached SCSI disk

    usb 2-1: USB disconnect, address 9

    scsi: killing requests for dead queue

    usb 2-1: new high speed USB device using cx2450x-ehci and address 10

    usb 2-1: New USB device found, idVendor=1058, idProduct=10b8

    usb 2-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=5

    usb 2-1: Product: Elements 10B8

    usb 2-1: Manufacturer: Western Digital

    usb 2-1: SerialNumber: Xxxx

    scsi6 : usb-storage 2-1:1.0

    usb_storage: module is already loaded

    scsi 6:0:0:0: Direct-Access WD Elements 10B8 1012 PQ: 0 AN

    SI: 6

    sd 6:0:0:0: Attached scsi generic sg1 type 0

    scsi: killing requests for dead queue

    scsi: killing requests for dead queue

    sd 6:0:0:0: [sdb] Spinning up disk.........ready

    sd 6:0:0:0: [sdb] 3906963456 512-byte logical blocks: (2.00 TB/1.81 TiB)

    sd 6:0:0:0: [sdb] Write Protect is off

    sd 6:0:0:0: [sdb] Mode Sense: 47 00 10 08

    sd 6:0:0:0: [sdb] Assuming drive cache: write through

    sd 6:0:0:0: [sdb] Assuming drive cache: write through

    sdb: sdb1

    sd 6:0:0:0: [sdb] Assuming drive cache: write through

    sd 6:0:0:0: [sdb] Attached SCSI disk

×
×
  • Create New...