Jump to content

Chr99

Full Member
  • Gesamte Inhalte

    191
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Chr99

  • Rang
    Keywelt Freak

Profile Information

  • Gender
    Male
  1. Ja da schauher, es gibt sie also doch noch die harten Kerne
  2. Hallo, ich biete hier die genannten Teile zum Verkauf (incl. Zubehör etc. ist aus den Bilder zu ersehen): CAS3 - Neu - 50,- € Bury CV9040 - Neu - 50,- € Hama Mirror3 - leicht gebraucht - 80,-€ Anfragen, Angebote bitte per eMail oder PN. Weitere Bilder gerne auf Anfrage.
  3. Also ich würde es dennoch mal bei den Aufkäufern probieren, mehr als "wollen wir net - außer geschenkt" können die nicht sagen. PS: Einen hab' ich noch: http://www.heldt-electronic.de/
  4. Hmm, bei der Menge würde ich auch mal die "üblichen" Restpostenhändler wie z.B. Pollin, Oppermann etc. kontaktieren...
  5. Frohes Fest und vor allem Gesundheit im Neuen Jahr!
  6. Hmm, falls ein PC vorhanden, dann als Software go1984 (sollte auch in der "kleinen" Version ausreichen). Nimm aber auf alle Fälle eine gute Cam (z.B. von Axis oder Mobotix etc.), die dürfte der größte Kostenfaktor sein.
  7. Wenn's ein Heimeier-Ventil ist könnte ich Dir weiterhelfen - gibt aber viele unterschiedliche Einsätze. Das hier könnte evtl. schon mal passen: Jeder gut sortierte Heizungsbauer sollte jedoch solche Teile auf Lager haben ;-)
  8. Wenn es "nur" um die OBD - sprich herstellerunabhängige abgasrelevanten Daten - geht, genügt eine relativ preiswertes Interface und eine passende gute Software dazu. Falls Du tiefer einsteigen willst (div. Codierungen, Freischaltungen in Steuergeräten etc.) wird's nix mit herstellerunabhängig, da kocht jeder Hersteller sein eigenes Süppchen :-( Für VAG empfehle ich VCDS (das ehemalige VAG-COM) - kannst Dich ja mal z.B. bei http://www.pci-tuning.de umschauen. Fazit der ganzen Geschichte ist jedoch, das entsprechende Gerätschaften richtig Geld kosten - jedoch kosten die Diagnosegeräte der KFZ-Hersteller erheblich mehr. Wer einmal mit VCDS gearbeitet hat wird mir mehr als Zustimmen :-)
  9. Chr99

    Kfz Werkstatt

    Ich denke mal nur die SW reicht hier net. Die Schlüssel kannste IMHO nur in Verbindung mit dem Zugangscode der Wegfahrsperre anlernen und dann auch nur mit dem originalen MUT2 und allen Schlüsseln. Der Schlüssel, der vorher funktioniert hat, aber beim Neuanlernen des des neuen Schlüssels nicht dabei ist und mit angelernt wird, funktioniert dann nicht mehr, da komplett neu codiert wird. Hättest nen Auddo aus dem VAG-Konzern könnte ich Dir evtl. helfen ;-))
  10. http://www.arbeitsrecht.de/newsletter/archiv/2008/ueberwachung-von-mitarbeitern-09-2008.php ...sollte mal für den Anfang ausreichen
  11. 41 Wochen Lieferzeit und dann noch ohne Rückgaberecht Da würde ich nie mehr etwas bestellen Herzlichen Glückwunsch!
  12. Wenn's was taugt, dann wird's net grad preiswert. Gibt eine handvoll Anbieter für derartige, brauchbare - und vor allem sichere - Systeme. Helios IP fällt mir da grad spontan als Beispiel ein:
  13. Natürlich auch von mir die Besten Glückwünsche und vor allem Gesundheit - der Rest ist bekanntlich ja käuflich ;-)
  14. Chr99

    Kfz Werkstatt

    Der Vergleich mit Burger King ist schon mal nicht schlecht ;-) Logischerweise sind die Preise bei einem Vertragsler und einer freien Werkstatt sehr unterschiedlich. Ersterer hat ja auch div. "Auflagen" von den Herstellern und diese müssen irgendwie refinanziert werden. Ich könnte Bücher darüber schreiben... Nebenberuflich bin ich in vielen kleineren freien Werkstätten die sich kein überteuertes Originaltestsystem leisten wollen/können unterwegs. Die verrechnen - je nach Gebietslage - meist Stundensätze von ca. 80,- bis 100,- Euros. Fehlerspeicher auslesen ist normalerweise bei keinem kostenlos (ausgenommen wie schon erwähnt bei echten Stammkunden). Diesen Service lassen sie sich mit 15,- bis 30,- Euros bezahlen - ich persönlich finde das mehr als ok. Inzwischen habe ich es mir angewöhnt Aufträge von Kleinstwerkstätten die in irgendwelchen Hinterhöfen mit Discounterwerkzeugen herumschrauben abzulehnen :-) Will diese jetzt nicht grundsätzlich verteufeln, aber die Erfahrung zeigt das bei vielen die Reklamationsquote relativ hoch ist :-(
×
×
  • Neu erstellen...