Jump to content

double_d

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    530
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    21

double_d hat zuletzt am 29. Mai 2013 gewonnen

double_d hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

39 Excellent

Über double_d

  • Rang
    Moderator
  • Geburtstag 02.11.1972

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.845 Profilaufrufe
  1. Verkaufe hier die legendären JBL Control One in der Wireless-Ausführung. Die Boxen haben bei mir leider nur einen Einsatz gehabt und stehen seitdem in der Originalverpackung nur rum. Der Zustand ist demnach guten Gewissens als absolut neuwertig zu beschreiben. Für die Lautsprecher mit allem Zubehör und in Originalverpackung hätte ich gerne 150,-€ ink. Versand
  2. Hallo, ich verkaufe eine Apple Airport Extreme Basisstation ME918Z/A mit 802.11ac WLAN bis zu 1300Mbit. Die Station ist aus August 2013 und hat somit noch bis August 2014 Garantie. Sie kommt in Originalverpackung und mit Rechnungskopie. Preis wäre 130,- € inkl. Versand.
  3. Hallo zusammen. Ich hätte hier noch eine originale, unverbastelte, rote Fritzbox 7390 zu verkaufen. Die Box ist in einem einwandfreien Zustand, hat noch ca. 3 1/2 Jahre Restgarantie und kommt in Originalverpackung mit Rechnungskopie. Preis wäre 130,- € inkl. Versand.
  4. Hi ho, ich verkaufe meinen mobilen 3G Hotspot von der Firma 4G Systems. Es handelt sich um die XS Box GO + mit Mobilcom Debitel Label. Dort habe ich sie nämlich gekauft, da sie sonst nirgendwo verfügbar war. Die Firmware hat allerdings kein Branding (noch nie eins gehabt) und das Gerät ist frei für alle Anbieter. Das Gerät ist etwa 11 Monate alt und hat stets zuverlässig meine iPhones, iPads und MacBooks unterwegs und im Urlaub mit dem Internet versorgt. Von daher war es immer in meiner Tasche verstaut, aus der ich es nur zum ein- bzw. ausschalten herausgenommen habe. Mit einer Prepaid-Karte aus dem jeweiligen Urlaubsland ist die Nutzung dieses Hotspots sogar teilweise günstiger als Hotel-WLAN und darüber hinaus auch wesentlich schneller mit bis zu 21Mbit/s. (je nach Tarif) Zustand ist tatsächlich als "neuwertig" zu bezeichnen. Der Akku hat nicht gelitten, da ich ihn sobald verfügbar, immer wieder ans Netz angeschlossen habe. Somit kommt er auch heute noch bei reiner iPad oder iPhone Anwendung auf bis zu 5 Stunden Dauerbetrieb. Mit Standby-Zeiten und für einen Datenzugriff zwischendurch für Mail oder Keywelt sind es sogar einige Tage, bis er völlig leer wird. Aber wie gesagt, soweit hatte ich ihn noch nie. Selbst im Auto macht er eine gute Figur und verliert sehr selten (in meiner Umgebung) das Internetsignal und wenn, hat er sich innerhalb von Sekunden wieder eingebucht in eine neue Zelle. Beim Netradio oder Spotify merkt man eigentlich davon gar nichts, weil die Einbuchung geschieht, bevor der Wiedergabepuffer leer ist. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Gerät und gebe es nur her, weil ich eine LTE-Version gekauft habe, die meinem Tarif nun gerechter wird. Gerät wird geliefert in Originalverpackung mit Kurzanleitung und Netzteil. Vorgestellt habe ich mir 50,- € zzgl. Versand nach Wahl.
  5. @blubbermann Ich muss mich höflichst entschuldigen für das kurzzeitige Ausblenden Deines VK-Thread. Ich hatte anscheinend Probleme mit meinem Browser den VK-Preis zu sehen. War demnach keine Absicht und somit als Wiedergutmachung ein Push auf den Thread. Nochmals Sorry.
  6. Super, danke. Dann kann ich ja bestellen.
  7. Nutzt jemand diesen Receiver und kann mir sagen, ob es ein Twinreceiver ist ? Frage bezieht sich auf das momentane Angebot 24 Monate 2 Pakete für 29,90 inkl. 1 Jahr HD und SkyGo, sowie den Receiver, der dabei ist. Danke für ne kurze Antwort.
  8. Schaut man sich mal den hauptsächlichen Kundenstamm von HD+ an, wird doch deutlich, dass die meisten davon die Restriktionen höchstwahrscheinlich niemals am eigenen Leibe spüren werden. Für meine Eltern z.B. ist und bleibt es Fernsehprogramm. Da wird geschaut, was grade läuft und die größte Errungenschaft für meine Mutter ist es sicherlich, dass neben dem Bild in Farbe nun durch Timeshift bei der 2stündigen Wetten dass?? Sendung kein Katheder mehr gelegt werden muss, weil man beim Klobesuch ganz sicher die eine ultimative Szene mit Götz George auf der Promicouch verpasst, weil man pinkeln war. Die legt soviel Wert auf eine HD Auflösung wie nen Ferkel auf ein Moorbad in Heilerde. Wenn es wirklich mal ne Sendung gäbe, die aufgezeichnet wird, dann reicht da SD. Mit Anytime, Entertain und meinetwegen auch HD+ ist doch dem normalen Fersehkonsum nicht eine einzige Grenze gesetzt. Und selbst meine Mutter ist so schlau, wenn mal auf Kabel1 oder RTL oder sonst einem Sender "Die Farbe Lila" läuft, legt sie pünktlich zur Startzeit die entsprechende DVD oder BluRay ein und schaut das Fernsehprogramm, auf welches sie sich seit dem durchstöbern der Fernsehzeitung (ich meine tatsächlich bedrucktes Papier) freut und ihren Tagesablauf darauf eingerichtet hat, ohne lästige Werbung, ohne Bildstörungen bei SAT und Gewitter, ohne Pixelmatsch bei Entertain und ohne zusätzliche Abbuchungsbeträge bei Anytime einfach in bester Qualität an. Und sie freut sich, dass sie zusätzlich noch ne halbe Stunde eher ins Bett gehen kann, weil sie die Werbung nicht auch noch anschauen muss. Das ist der Kundenstamm von HD+, die nach Beratung eines neuen Fernsehers im Media Markt so einen Receiver zusätzlich Zuhause stehen haben. Der Rest ist informiert und kauft es nicht, und die paar Freaks wie wir, haben entsprechende Hardware. Wo ist das Problem?
  9. Das siehst du grundsätzlich nicht falsch, aber solange explizit bestimmte Member von diesem Angebot ausgeschlossen werden, entspricht es nicht dem VK-Gedanken dieses Boards. Aus dem Grund sollst du die Bedingungen entfernen. Ob öffentlich oder nicht, Du kannst gerne etwas verschenken aber nicht verlosen. Das ist keine Lotterie. Ich denke, das reicht als Erklärung, oder?
  10. Die Frage, die sich mir grade stellt ist welche Berechtigung hier vorliegt eine Verlosung über das VK-Forum durchzuführen? Weiterhin ist fraglich, warum hier von einem normalen Angebot nach "Bedingungen" einzelne Member ausgeschlossen werden. Die einzigen Bedingungen, die hier gelten, sind die VK-Regeln und zwar für den Anbieter, also für Dich. Ich bin zwar für jeden Unsinn zu haben, aber das geht mir in Bezug auf ein VK-Angebot, selbst beim Verschenken etwas zu weit. Natürlich kannst Du selbst entscheiden an wen Du deine Sachen verschenkst, aber das knüpfst Du bitte nicht an Bedingungen, die von vorn herein Member mit bestimmtem Status ausgrenzen. Sicherlich hat das von Dir gewählte Losverfahren auch einen Fairness-Aspekt, den ich sogar nachvollziehen kann. Aber wir sind keine Gewinnplattform oder Lotterie. Auch hier kannst Du ganz in Ruhe Zuhause Deine Entscheidungskriterien einsetzen und letztlich verschenken an wen Du willst. Aber nicht mit angekündigten Laufzeitfristen als faktisch öffentliche Verlosung. Das hat den gleichen Charakter wie ein Bietangebot und die sind nach den VK-Regeln hier auch nicht erwünscht. Bitte entferne die Bedingungen aus dem Angebot, sonst beende ich durch Löschen des Threads direkt diese Aktion.
  11. Naja, ich kaufe es ja online genauso. Produziere aber keinen Verpackungsmüll, verpeste nicht die Umwelt durch mein Auto etc. Hat alles Vor und Nachteile. Aber so eine Argumentation ist nicht zweckdienlich und lenkt vom eigentlichen Thema ab.
  12. So wird es werden. Bioshock Infinite lag glaub ich alleine schon bei über 20GB. Interessant ist aber auch, dass je höher die Geschwindigkeit, desto höher auch das Volumen. Das erschliesst sich mir überhaupt nicht. Ein Stream wird von der Bandbreite schließlich nicht größer, nur weil ich ihn theoretisch schneller downloaden kann. Selbst der tatsächliche Download ist nicht größer als bei einer 6000er Leitung. Und das Argument, durch höhere Geschwindigkeit könne in kürzerer Zeit mehr Download anfallen, macht ja nun den eigentlichen Sinn der Drosselung völlig sinnlos. Bei dieser Staffelung bin ich als Landkunde ohne Aussicht auf Ausbau sogar noch doppelt bestraft. Die Telekom baut bereits Glasfasernetz in den Ballungsräumen aus, wo ich hier von VDSL nur träumen kann und dieser Ausbau seit Jahren nicht weitergeht. Nicht mal LTE wird hier angeboten. Vier Kilometer weiter buhlen sie um Vorverträge für Glasfaser. Bedeutet also, je nachdem wo ich wohne habe ich mit dem gleichen Internetbedarf einmal "nur" 75GB zur Verfügung mit einer Leitung von 1-16MBit und ne Strasse weiter hab ich 100MBit und direkt 400GB. Das verstehe ich schonmal nicht unter flächendeckendem Ausbau.
  13. Ich auch nicht, aber ich denke da an die gegenläufige Entwicklung. Auch die Telekom ist dabei, und zwar sehr bemüht, alles in eine Cloud zu schieben, dazu noch die ganze "Smart"-Entwicklung und weitere innovative Vorsprünge nicht nur in Sachen Unterhaltung. Ich meine, alles hat in den letzten Jahren darauf hingedeutet, dass Onlineanwendungen in jedem Sektor nach vorne preschen und dann wird nicht ausgebaut, sondern gedrosselt ? Sicher gibt es viele, die nicht annähernd an die Grenze kommen. Genauso viele wird es aber geben, die ohne "illegalen" Download locker 75GB sprengen. Wenn mein Upload höher wäre als 768kbit dann wäre ich einer davon.
×
×
  • Neu erstellen...